Leh­re

In den Bachelor-Studiengängen Bauingenieur- und Umwelt­ingenieur­wesen erfolgt durch das Fachgebiet die Ausbildung der Studierenden in den grundlegenden Methoden der Verkehrsplanung und Straßenraumgestaltung.
Bei Wahl der entsprechenden Schwerpunkte im Master erhalten die Studierenden vertiefte Kompetenzen in der Verkehrsplanung sowie Fach- und Methodenkenntnisse bei Planung, Betrieb und wirtschaftlichen Fragestellungen öffentlicherVerkehrssysteme.

Neben Vorlesungen und Übungen werden im Rahmen der Bachelor- und Master­studien­gänge Projekt-, Bachelor- und Master­arbeiten aus dem gesamten Spektrum der Verkehrs­planung und des ÖPNV, vielfach im Zusammen­hang mit laufenden Forschungs­arbeiten, betreut. Vorträge aus der Praxis und Exkursionen verstärken den Praxisbezug.

Über­blick und In­for­ma­tio­nen über Lehr­ver­an­stal­tun­gen im Bau­in­ge­nieur- und Um­welt­in­ge­nieur­we­sen so­wie im Mas­ter Mo­bi­li­tät, Ver­kehr und In­fra­struk­tur

Stun­den­plä­ne

Som­mer­se­mes­ter 2021

Win­ter­se­mes­ter 2021/2022

Seit dem Wintersemester 2013/14 wird der berufsbegleitende Master­studien­gang "ÖPNV und Mobilität" in Zusammenarbeit mit der UNIKIMS angeboten.

Mas­ter­­stu­di­en­gang "ÖPNV und Mo­bi­li­tät"