V.-Prof. Dr.-Ing. J. Felmeden

Fachgebietsleiter

Anschrift Kurt-Wolters-Straße 3
34125 Kassel
Gebäude: Technik III/2

Raum 3110

Telefon +49 561 804-2795
Telefax +49 561 804-3642
E-Mail-Adresse j.felmeden@uni-kassel.de

Bild von V.-Professor Dr.-Ing. Jörg  Felmeden

Curriculum Vitae

  • Seit 10/2018
    Universität Kassel, FG Siedlungswasserwirtschaft
    Vertretungsprofessor und Fachgebietsleiter
  • seit 08/2014
    COOPERATIVE Infrastruktur und Umwelt, Kassel
    Geschäftsführer und Gesellschafter
  • 12/2012
    Universität Kassel, Fachbereich Bauingenieurwesen
    Doktor der Ingenieurwissenschaften (Dr.-Ing.)
    Thema der Dissertation: Phosphorrückhalt in der Mischwasserbehandlung durch Retentionsbodenfilter-Anlagen
  • 08/2014 – 04/2017
    Institut für sozial-ökologische Forschung (ISOE), Frankfurt am Main
    Freier Mitarbeiter
  • 04/2007 – 07/2014
    Institut für sozial-ökologische Forschung (ISOE), Frankfurt am Main
    Forschungsschwerpunkt Wasserinfrastruktur und Risikoanalysen
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter
  • 09/2004 - 04/2009
    Universität Kassel, Fachgebiet Siedlungswasserwirtschaft
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter
  • 01/2004
    Universität Kassel, Fachbereich Bauingenieurwesen
    Abschluss: Dipl.-Ing. (TH) der Studienrichtung Umwelttechnik
    Thema der Diplomarbeit: Vergleich emissions- und immissionsorientierter Anforderungen an Mischwassereinleitungen und Beurteilung geplanter Retentionsbodenfilter (RBF) in Bezug auf die Erfüllung der Anforderungen

Mitgliedschaften

  • Seit 11/2018
    Beratender Ingenieur (BI) der Ingenieurkammer Hessen
  • Seit 08/2015
    Mitglied der Fachvereinigung Betriebs- und Regenwassernutzung e.V. (fbr)
  • seit 02/2011
    Mitglied der International Water Association (IWA)
  • seit 02/2006
    Mitglied in der Arbeitsgruppe KA-1.4 „Systemintegration“ des Fachausschusses KA-1 „Neuartige Sanitärverfahren“ der Deutschen Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (DWA)
  • 02/2004 – 02/2005
    Gast in der Arbeitsgruppe ES-3.4 „Regenbecken und Bodenfilteranlagen“ des Fachausschusses ES-3 „Anlagenbezogene Planung“ der Deutschen Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (DWA) 
  • seit 08/2002
    Mitglied der Deutschen Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V. (DWA)

Lehre

SWW 7 - Planung, Bau und Betrieb von Anlagen der Siedlungswasserwirtschaft (Wintersemester)

SWW 11 - Neuartige Wasserinfrastrukturen (Sommersemester)

SWW 12 - Energie aus Abwassersystemen (Sommersemester)

SWW GL - Siedlungswasserwirtschaft Grundlagen (Wintersemester)