Me­tal­li­sche Werk­stof­fe

Professor Dr.-Ing. Thomas Niendorf ist Leiter der Gruppe Metallische Werkstoffe am Institut für Werkstofftechnik und seit Oktober 2015 an der Universität Kassel. Im Jahr 2010 promovierte er an der Universität Paderborn. Seine Doktorarbeit berichtete über die Ermüdungseigenschaften von ultrafeinkörnigen und nanokristallinen metallischen Legierungen. Von 2010 bis 2014 war er Gruppenleiter Fatigue bei der Materials Science Group in Paderborn.

Im Jahr 2014 wechselte Prof. Niendorf an die TU Bergakademie Freiberg, um eine Emmy Noether-Forschungsgruppe am Institut für Werkstofftechnik zu leiten. Die Forschungsaktivitäten konzentrierten sich auf Ermüdungsfragen bei additiv hergestellten, d.h. im 3D-Druck hergestellten Legierungen. Seine Hauptinteressen liegen in der Verarbeitung von Gefüge-Schadensverhältnissen in metallischen Legierungen. Er etablierte zwei neue Themen in der Gruppe Metallic Materials: additive Fertigung und Formgedächtnislegierungen. Darüber hinaus wird er die etablierten Themen Eigenspannungsanalyse, Oberflächenbehandlung, zyklische Verformung, Mikrostrukturanalyse, Korrosion, etc. fortsetzen.

Im Jahr 2016 kam Prof. Niendorf zu CINSaT, um Längenskalen, d.h. die Lücke zwischen Naturwissenschaften und Werkstoff bzw. Maschinenbau zu überbrücken. Die Integration von Effekten, die ein enormes Potenzial auf der Nanoskala aufweisen, in makroskalige Produkte mit robusten Verarbeitungstechniken ist die Vision seiner Aktivitäten. Der 3D-Druck wird ein Anker zur Lösung aktueller Probleme sein. Weitere Aktivitäten werden sich auf die Auswirkungen nanoskaliger Oberflächenmerkmale auf meso- und makroskalige Eigenschaften sowie magnetische Eigenschaften von Legierungen einschließlich maßgeschneiderter lokaler Merkmale konzentrieren. Dabei wird Prof. Niendorf aktiv zum CINSaT-Schwerpunkt Nanostrukturen in den Natur-, Ingenieur- und Kunstwissenschaften beitragen.


AG Home­page


Kon­takt

Prof. Dr. Thomas Niendorf

Ordentliches Mitglied

Niendorf, Thomas
Standort
Universität Kassel
Fachbereich 15 - Maschinenbau
Institut für Werkstofftechnik / Metallische Werkstoffe
Mönchebergstraße 3
34125 Kassel
Telefon
+49 561 804-7018
Fax
+49 561 804-3662
E-Mail

Se­kre­ta­ri­at

Heike Hammann

Telefon:

+49 561 804-3661

h.hammann[at]uni-kassel[dot]de