Brand­schutz­ord­nun­gen für die Ge­bäu­de der Uni­ver­si­tät Kas­sel

Bitte beachten Sie:

  • Jedes Gebäude der Universität Kassel verfügt über eine eigene individuelle Brandschutzordnung, die in den Grundzügen identisch sind, jedoch gebäudespezifische Besonderheiten berücksichtigen.

  • Einige Brandschutzodnungen sind aktuell noch in Bearbeitung. Veröffentlichung folgt in Kürze

Maß­nah­men zum or­ga­ni­sa­to­ri­schen Brand­schutz

Maßnahmen zum organisatorischen Brandschutz werden in der Brandschutzordnung der Universität festgelegt. Die Einhaltung der Vorgaben ist notwendig, damit Besucher, Hochschulmitglieder und sonstige Personen im Brandfall schnell und sicher die Gebäude verlassen und Brandschäden weitgehend vermieden werden können.

Alle Bediensteten der Universität Kassel müssen jährlich durch die jeweiligen Vorgesetzten in die für den jeweiligen Arbeitsplatz gültige Brandschutzordnung unterwiesen werden.


AVZ Hein­rich-Plett-Stra­ße - Stand­ort 1

Kunst­hoch­schu­le

Wit­zen­hau­sen

Wil­helms­hö­her Al­lee

Da­masch­ke­stra­ße

Mur­hard­sche Bi­blio­thek

Hol­län­di­scher Platz (Haupt­stand­ort)

Hol­län­di­scher Platz (Au­ßen­stel­len)

Fran­ken­hau­sen

Wei­te­re Stand­or­te

Ex­ter­ne Brand­schutz­ord­nun­gen

Diese sind über den Brandschutzbeauftragten der Universität Kassel zu beziehen.


Für folgende Objekte liegen externe Brandschutzordnungen vor:

- International House
- Caféteria Pavillon
- Zentralmensa
- KasselWasser
- Stadtreiniger
- Science Park

Brand­schutz­ord­nung Teil C

Der Teil C der Brandschutzordnung richtet sich an Personen mit besonderen Aufgaben im Brandschutz.
Dieser Personenkreis erhält den Teil C von dem Brandschutzbeauftragten der Universität Kassel.

Be­zeich­nung der Do­ku­men­te

 StandortIndex Art/TeilSprache
 Standort_x_Gebäude_y= BrandSchutzOrdnung AushangDeutsch
 Standort_x_Gebäude_y= BrandSchutzOrdnung AushangEnglisch
 Standort_x_Gebäude_y= BrandSchutzOrdnung DIN14096-BDeutsch

Go-Link dieser Seite: www.uni-kassel.de/go/brandschutzordnung