Lehr­ver­an­stal­tungs­eva­lua­ti­on

Eva­lua­ti­on an der Uni­ver­si­tät Kas­sel

Der Evaluation von Lehre und Studium wird zukünftig eine immer größere Bedeutung beigemessen werden. Vorrangiges Ziel von Evaluation ist die Qualitätssicherung und Weiterentwicklung von Lehre und den damit verbundenen Studienbedingungen. Daneben ist sie aber auch ein Instrument der Rechenschaftslegung der Hochschulen gegenüber der Öffentlichkeit.

Die Evaluation von Lehre und Studium an der Universität Kassel ist eine Aufgabe der Lehrenden und der Fachbereiche. Die Abteilung Studium und Lehre will mit diesem Internet-Angebot methodische Unterstützung leisten, die bereits bestehenden vielfältigen Evaluationsaktivitäten von Lehrenden und Fachbereichen transparent machen, nicht zuletzt auch ein Forum für den Austausch über Möglichkeiten und Grenzen von Evaluationsverfahren bieten. 

An der Uni­ver­si­tät Kas­sel fin­det die Eva­lua­ti­on von Leh­re und Stu­di­um auf drei Ebe­nen statt:

1. Lehrveranstaltungsevaluation


2. Evaluation des Fachbereiches / Interne Evaluation


3. Länder- und hochschulübergreifende Evaluation / Externe Evaluation

An­sprech­part­ner

Tho­mas Hau­brich

Lehrveranstaltungsevaluation, Rankings


Tel. +49 561 804-3598