Krankmeldung / Gesundmeldung

Anzeige der Arbeitsunfähigkeit aufgrund von Erkrankungen

Information

Alle Bediensteten müssen unverzüglich ihrer "Organisationseinheit" ihre Ausfallzeit wegen Krankheit bekanntgeben (am ersten Krankheitstag bis spätestens 8:30 Uhr).

Eine entsprechende Wiederaufnahme der Arbeit ist ebenso mitzuteilen. Eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung ist ab dem 4. Kalendertag erforderlich. Unter Kalendertagen versteht man die Tage Montag bis Sonntag. Wenn dazwischen ein Wochenende liegt, muss auf jeden Fall ab dem Montag eine ärztliche Krankschreibung vorliegen.

Verfahren

Formulare für die Krankmeldung und die Gesundmeldung sind als Durchschreibsatz in der Personalabteilung zu bekommen.

Bei Krankmeldung einer/eines Bediensteten muss das Formular Krankmeldung ausgefüllt und unterschrieben werden. Das letzte Durchschriftsblatt muss abgerissen und der/dem Bediensteten zur Verfügung gestellt werden, der Rest wird an die Personalabteilung weitergeleitet.

Wenn die/der Bedienstete die Arbeit wieder aufnimmt, muss eine Gesundmeldung ausgefüllt werden. Das letzte Durchschriftsblatt muss abgerissen und der/dem Bediensteten zur Verfügung gestellt werden, der Rest wird an die Personalabteilung weitergeleitet.

Verfahren in Bereichen mit elektr. Zeiterfassung

Weitere Links

Bei Dienst- und Arbeitsunfall:

Interne Anfragen bitte über GVP (intern)

Personal und Organisation