Energie + Umwelt (Themenjahr 2023/24)

 Im ersten Themenjahr 2023 / 2024 geht es um das Thema „Transformationen in Energie + Umwelt“: In bis zu fünf Kasseler Stadtteilen entstehen temporäre Stadtteilläden, in denen Bürger:innen intensiv an einer nachhaltigen Zukunft des Stadtteils arbeiten. Das Programm in den Stadtteilläden gestalten die Bürger:innen selbst: Von DIY-Werkstätten bis zu Energieberatungen ist alles möglich und der konkrete Blick auf die Bedarfe im jeweilligen Stadtteil steht im Fokus.

Zukunftsorte Kirchditmold

Komm vorbei!

in der Zentrale "Zukunftsladen" Zentgrafenstraße 142

Öffnungszeiten:
Montag 12:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch 10:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag 12:00 - 18:00 Uhr
sowie zu Veranstaltungen

Unter dem Motto „Gemeinsam für ein nachhaltiges Kirchditmold“ öffnen von April bis Mai 2024 die Zukunftsorte in Kirchditmold den Raum zur Auseinandersetzung mit Nachhaltigkeit im Stadtteil. Dafür finden an verschiedenen Orten des Stadtteils vielfältige Mitmachaktionen, Veranstaltungen, Beratungsangebote, Workshops und mehr rund um das Themenfeld „Energie + Umwelt“ statt. Gestaltet wird dieses Angebot von zahlreichen Bürger:innen aus Kirchditmold in Kooperation mit der Universität Kassel im Rahmen des Projektes „SDG+ Lab – Labor für Nachhaltigkeitsfragen“.

Eröffnung Zukunftsorte Kirchditmold

Am 4. April 2024 ab 17 Uhr eröffnen die Zukunftsorte Kirchditmold im Zukunftsladen (Zentrale).

Ideen, Wünsche und Anfragen an:

Swetlana von Hindte
+49 561 804-7706

Ideen, Wünsche und Anfragen an: : Mail

Folgende AGs haben sich gegründet und ihre Arbeit in den letzten Wochen aufgenommen:

  • Ortskernentwicklung und Feierabendmarkt

  • Mobilität

  • Friedrich-List-Schule: Schulhofgestaltung

  • Friedrich-List-Schule: Photovoltaik

  • Mobile Küche für Alle

  • Slow Fashion

Veranstaltungen Zukunftsorte Kirchditmold

Gemütliches Beisammensein

Wer: Bürgerinnen Kirchditmolds

Wo: Z.Zt. in Bücherei (Zentgrafenstraße 142, 34130 Kassel), im Sommer vor dem Schmanddibben

Feierliche Eröffnung des Stadtteillädchens und Feiern des Prozesses: Gemeinsam für ein nachhaltiges Kirchditmold
Wo:  Bücherei Kirchditmold und Zukunftslädchen: Zentgrafenstraße 142, 34130 Kassel                           

Treffpunkt in der Bücherei bei Cappuccino und Kuchen

Wo: Bücherei Kirchditmold Zentgrafenstraße 142, 34130 Kassel

Vorhandene Strickwolle, Strick- und Häkelnadeln, die nicht mehr gebraucht werden, verwendet das Projekt Viva Vittoria, das sich einsetzt gegen Gewalt gegen Frauen:  Gestrickte oder gehäkelte Vierecke (50 mal 50 cm) werden zu je vier zusammengenäht und am 8. und 9. März 2025 auf dem Friedrichsplatz als Zeichen ausgelegt. Der Erlös der anschließende Versteigerung geht an das Kasseler Frauenhaus.

Wer: BHV-Strickgruppe

Wo: Bürger- und Heimatverein Kirchditmold, Zentgrafenstraße 127, 34130 Kassel

Die Beete in der Zentgrafenstraße /Ecke Riedelstraße werden gepflegt. Gärtnerische Erfahrung und eigenes Werkzeug sind schön, aber keine Voraussetzungen.

Wer: Dorothea Cüppers

Wo: Mergellstrasse /Ecke Harnackstraße, Kirchditmold, 34130 Kassel

Spielen, Basteln und vieles mehr. Ohne Anmeldung
Wer: Rote Rübe/ Bücherei
Ort: Bücherei Kirchditmold, Zentgrafenstraße 142, 34130 Kassel

Projektwoche zur Freude am Radfahren der Universität Kassel und verschiedenen Akteur*innen aus Kassel

Wer: Cykassel

Basteln mit recyceltem Material und guten Ideen
Wer:       Dorothea Cüppers
Ort:        Hand in Hand e.V.,  Zentgrafenstraße 86, 34130 Kassel

Es diskutieren führende Kandidatinnen und Kandidaten der im Bundestag vertretenen Parteien

Ort:        Bücherei, Zentgrafenstraße 142, 34130 Kassel

Thema: Bürgersolarberatung im Überblick
Wer:       BürgerSolarBeratung - Kassel-Nord-West-
Ort:        Bürger- und Heimatverein Kirchditmold, Zentgrafenstraße 127, 34130 Kassel

Bitte auch eigene Spiele mitbringen
Wer:        BHV
Ort:         Bürger- und Heimatverein Kirchditmold, Zentgrafenstraße 127, 34130 Kassel

Treffpunkt in der Bücherei bei Cappuccino und Kuchen
Ort:         Bücherei Kirchditmold, Zentgrafenstraße 142, 34130 Kassel

Der Blühstreifen in der Mergellstraße  wird gepflegt. Gärtnerische Erfahrung und eigenes Werkzeug ist schön,  aber keine Voraussetzung.
Wer:        Dorothea Cüppers
Ort:         Zentgrafenstraße / Ecke Riedelstraße Kirchditmold, 34130 Kassel

Der Fahrradaktionstag ist eine Kooperationsprojekt der Markthalle und des ADFC im Rahmen der Rad-Woche von Cycassel. Der ADFC organisiert eine stadtweite Sternfahrt ab 10:00 zum Treffen an der Markthalle (Parkplatz Tränkepforte). Umlandgemeinden sind zum Mitfahren eingeladen. Dort gibt es einen kleinen Imbiss, Getränke, Musik mit der Streetband Blech&Schwefel, und die Kasseler Fahrradhändler stellen neue Fahrräder vor.
Wer:        ADFC
Ort:         Abfahrt vom Startort Kirchditmold Post Teichstr.31, 34130 Kassel: 10:15 Uhr

Kleidertausch und Filmabend
Wer:        AG Fast Fashion: Annette M., Elke A., Johanna C., Doris N., Gina S., Karin B.
Ort:         Hand in Hand e.V., Zentgrafenstraße 86, 34130 Kassel

 

In der Distelbreite kann man im Rahmen eines Cafes und einer Führung das Wohnprojekt "Gemeinsam ins Alter" kennenlernen
Wer:       Bettina Schau, Anmeldung Tel. 87970117 www.giakassel.de
Ort:        Gemeinsam ins Alter eG, Distelbreite 4, 34130 Kassel

Die Arbeitsgruppe „Ortskernentwicklung“ trifft sich für die Vorbereitung des Feierabendmarkts
Wer:        Elke Hellmuth
Ort:         Bücherei Kirchditmold, Zentgrafenstraße 142, 34130 Kassel

Von der Theorie zur Praxis: Globale Nachhaltigkeitsziele lokal voranbringen: Workshop mit Zelt17 zu den Nachhaltigkeitszielen und der Verstetigung der Organisierung

 

Basteln mit recyceltem Material und guten Ideen
Wer:       Dorothea Cüppers
Ort:        Hand in Hand e.V.,  Zentgrafenstraße 86, 34130 Kassel

Wer:        Foodsharing Kassel e.V.
Ort:         Bürger- und Heimatverein Kirchditmold, Zentgrafenstraße 127, 34130 Kassel

Treffpunkt in der Bücherei bei Cappuccino und Kuchen

Wo: Bücherei Kirchditmold Zentgrafenstraße 142, 34130 Kassel

Vorhandene Strickwolle, Strick- und Häkelnadeln, die nicht mehr gebraucht werden, verwendet das Projekt Viva Vittoria, das sich einsetzt gegen Gewalt gegen Frauen:  Gestrickte oder gehäkelte Vierecke (50 mal 50 cm) werden zu je vier zusammengenäht und am 8. und 9. März 2025 auf dem Friedrichsplatz als Zeichen ausgelegt. Der Erlös der anschließende Versteigerung geht an das Kasseler Frauenhaus.

Wer: BHV-Strickgruppe

Wo: Bürger- und Heimatverein Kirchditmold, Zentgrafenstraße 127, 34130 Kassel

Die Waldschule wird 2026 hundert Jahre - dazu gibt es viele Geschichten und Zukunftspläne. Der Förderverein lädt zum Gespräch und Mitmachen ein.
Wer:        Förderverein Waldschule e.V. (u.a. mit Maren Brechmacher-Ihnen (Gartenhistorikerin), Doro-Thea Chwalek (Vorstand Förderverein) und weiteren Aktiven)
Ort:         Bürger- und Heimatverein, Zentgrafenstraße 127, 34130 Kassel

Beete werden gepflegt. Gärtnerische Erfahrung und eigenes Werkzeug sind schön, aber keine Voraussetzungen.

Wo: wird noch bekannt gegeben

Ernährungssicherheit durch Selbsternte
Wer:        Ulrike Kulbarsch und Martin Tinnermann
Ort:         Bürger- und Heimatverein, Zentgrafenstraße 127, 34130 Kassel

Bitte auch eigene Spiele mitbringen
Wer:        BHV
Ort:         Bürger- und Heimatverein Kirchditmold, Zentgrafenstraße 127, 34130 Kassel

Basteln mit recyceltem Material und guten Ideen
Wer:       Dorothea Cüppers
Ort:        Hand in Hand e.V., Zentgrafenstraße 86, 34130 Kassel

Vortragsreihe “10 Minuten PV vertieft” - Thema: “Batteriespeicher - Dimensionierung und Nutzen.” Anschließend: "Offener Beratungsnachmittag"
Wer:       BürgerSolarBeratung - Kassel-Nord-West-
Ort:        Bürger- und Heimatverein Kirchditmold, Zentgrafenstraße 127, 34130 Kassel   

Selbstermächtigung angesichts der Klimakatastrophe.
Vortrag von Tobias März “Angekommen in der Krise – und jetzt?!” ist ein ermutigender Vortrag für unsere von Klimakrise, Krieg und Post-Pandemie geprägte Zeit. Ein Vortrag darüber, wie wir angesichts unserer weltweiten und persönlichen Krisen nicht verzweifeln, sondern im Gegenteil uns selbst neu erfinden und die Krisen als Chance begreifen können. Ein Vortrag, der Lust macht, sich der eigenen Angst, Trauer und Wut zu stellen, die mit der großen Krise verbunden sind. Und durch dieses Durchleben der Gefühle eine neue Art von Lebensfreude zu finden - und die Motivation, sich einzubringen.
Wer:       Tobias März (Uwe Krahl)
Ort:         Bücherei Kirchditmold, Zentgrafenstraße 142, 34130 Kassel

Treffpunkt in der Bücherei bei Cappuccino und Kuchen

Wo: Bücherei Kirchditmold Zentgrafenstraße 142, 34130 Kassel

Workshop mit Tobias März. Im vier-stündigen Workshop vermittelt Tobias einen Geschmack vom Seminar "Klimakrise & Du": Die Teilnehmenden stellen sich der eigenen Angst, Trauer und Wut in Bezug auf die große Krise und es kann eine neue Art von Verbundenheit und Lebensfreude entstehen. Oft ergibt sich daraus auch der nächste konkrete Schritt, den die Einzelnen gehen wollen, um in der großen Krise ihre eigene Rolle und ihren Beitrag zu finden.

Wer:       Tobias März (Uwe Krahl)
Ort:         Bücherei Kirchditmold, Zentgrafenstraße 142, 34130 Kassel

Die Arbeitsgruppe „Ortskernentwicklung“ trifft sich für die Vorbereitung des Feierabendmarkts
Wer:       Elke Hellmuth
Ort:        Bücherei Kirchditmold, Zentgrafenstraße 142, 34130 Kassel

Basteln mit recyceltem Material und guten Ideen
Wer:        Dorothea Cüppers
Ort:        Hand in Hand e.V.,  Zentgrafenstraße 86, 34130 Kassel

Herr Harney, Architekt und Kirchenvorstandsmitglied, erläutert seine innovativen Pläne für eine nichtfossile Kirchenheizung
Wer:        Herr Harney, Ansprechpartnerin Ruth Gütter
Ort:         Gemeindehaus der Petrusgemeinde Kirchditmold, Schanzenstraße 1A, 34130 Kassel

Bisherige Stadtteilläden

Zukunftsladen | Re:Wir | Wilhelmshöhe