Ver­an­stal­tun­gen

Rück­blick auf die di­gi­ta­le Ta­gung „Wie viel Wis­sen­schaft braucht Leh­rer­fort­bil­dung? Ar­beits­bünd­nis­se im ana­lo­gen und vir­tu­el­len Raum“

Die dritte Tagung in der Reihe "Wie viel Wissenschaft braucht die Lehrerfortbildung" (15./16.03.2021), aufbauend auf dem Programmworkshop 2017 in Kassel, setzte einen Schwerpunkt auf die Frage, wie Arbeitsbündnisse zwischen Partnerinnen und Partnern an Hochschulen, Landesinstituten oder Fortbildungsinstitutionen einerseits und Lehrkräften an den Schulen andererseits gestaltet und ins Werk gesetzt werden können.

Beteiligt waren an der Veranstaltung die QLB-Projekte KOLEG2 aus Regensburg (Prof. Dr. Karsten Rincke), FACE aus Freiburg (Prof. Dr. Lars Holzäpfel) und Pronet2 aus Kassel (Prof. Dr. Frank Lipowsky).

Rückblick auf die digitale Tagung „Wie viel Wissenschaft braucht Lehrerfortbildung? Arbeitsbündnisse im analogen und virtuellen Raum“: Mehr lesen

Sa­ve the date:

INNOVATIONSFORUM  PRONET²                     am 03.06.2022 ,             10 - 13 Uhr