Meldung

13.05.2019 13:47

Trauer um Prof. Dr. Ludwig Huber

Mit großer Bestürzung erhielten wir Kenntnis vom Tod von Ludwig Huber, dem langjährigen Vorsitzenden des Wissenschaftlichen Beirats des INCHER-Kassel. Er starb am 10. Mai in Bielefeld an den Folgen eines tragischen Unglücks. Ludwig Huber wurde 82 Jahre alt.

Prof. em. Dr. Dr. h.c. Ludwig Huber war Professor für Pädagogik an die Universität Bielefeld und wissenschaftlicher Leiter des dortigen Oberstufen-Kollegs. Im Sommer 2002 wurde Ludwig Huber emeritiert, blieb aber aktiv unter anderem als Herausgeber der Zeitschrift „Das Hochschulwesen“ und im Beirat der „Zeitschrift für Erziehungswissenschaft“. Ludwig Huber war langjähriger Vorsitzender des Wissenschaftlichen Beirats des INCHER-Kassel und in dieser Funktion ein hoch geschätzter Freund und besonnener Ratgeber über viele Jahre, in denen er die Entwicklung der Hochschulforschung in Kassel begleitete. Noch im November 2018 schrieb er über das INCHER-Kassel anlässlich dessen 40-Jährigen Bestehens: „Die Namen der zu Freunden gewordenen Kolleginnen und Kollegen kann ich nicht alle nennen; die Erinnerung an die Diskussionen mit ihnen in den vielen Jahren meiner Tätigkeit im Beirat des Zentrums möchte ich jedenfalls nicht missen“.

Wir werden Ludwig Huber immer als begeisterungsfähigen und kritischen Forscher und als ebenso intellektuellen wie warmherzigen Menschen in Erinnerung behalten.