Au­to­ma­ti­sier­te Er­fas­sung von Tier­woh­l­in­di­ka­to­ren (Au­to­Wohl)

Ziel des Projektes war die Entwicklung und Verbesserung automatisierter, bildgestützter Systeme zur Erfassung von Tierwohlindikatoren beim Geflügel.

Für Legehennen konnte ein Prototyp zur Früherkennung von Gefiederschäden in der Haltung bei braunen Hennen entwickelt werden, für die Erfassung des Gefiederstatus von weißen Hennen wurden erste Ansätze erarbeitet. Für den Einsatz am Schlachthof wurde ein automatisiertes System zur Bewertung des Brustbeinstatus entwickelt. Dieses wurde an mehr als 2000 Legehennen validiert und zur Praxisreife gebracht.

Bei Masthühnern und Puten sind bereits etablierte Messsysteme zur Erfassung von Tierwohlindikatoren (Fußballenveränderungen und Fersenhöckerveränderungen) am Schlachthof vorhanden. Diese Systeme wurden im Rahmen des Projektes validiert und optimiert.

Bei Puten wurden zudem Ansätze entwickelt, weitere Indikatoren (Kratzer/ Brusthautveränderungen) automatisch zu erfassen. Mit der automatischen Detektion der Pickfrequenz und der Erfassung der Aktivität, wurden zudem zwei Methoden entwickelt, die zur Früherkennung von Kannibalismus in der Haltung eingesetzt werden könnten.

Informationen für Anwender der automatisierten Systeme zur Sicherung einer zuverlässigen Erhebung der Tierwohlindikatoren (Handlungsempfehlungen) finden Sie hier:

Jung, L., Knierim, U., 2020. Automatische Erfassung von Brustbeinschäden bei Legehennenam Schlachthof, Universität Kassel.

Stracke, J., Spindler, B., Kemper, N., 2020. Automatische Erfassung von Fußballenveränderungen bei der Pute am Schlachthof, Tierärztliche Hochsuchule Hannover.

Louton, H., Piller, A., Erhard, M., 2020. Automatisierte Erfassung von Fußballenveränderungen beim Masthuhn am Schlachthof, Ludwig-Maximilians-Universität, München.

Louton, H., Piller, A., Erhard, M., 2020. Automatisierte Erfassung von Fersenhöckerveränderungen beim Masthuhn am Schlachthof, Ludwig-Maximilians-Universität, München.

Döhring, S., 2020. Automatisierte Erfassung des Gefiederstatus bei Legehennen im Bestand, Hochschule Osnabrück.

Merkblätter:

Beurteilerabgleich

Stichprobengröße

Datenqualität

Abschlussberichte

Schlussbericht zur Erfassung von Brustbein- und Hautschäden bei Legehennen am Schlachthof und zur Aktivitätserkennung bei Puten im Bestand der Universität Kassel

Schlussbericht zur Erfassung von Fußballen- und Brusthautveränderungen sowie Kratzern bei Puten am Schlachthof der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover

Abschlussbericht zur automatisierten Erfassung von Gefiederveränderungen im Bestand bei Legehennen der Fachhochschule Osnabrück