Um­­welt­­­geo­­tech­­nik

Art des Moduls:
Wahlpflichtmodul


Lehrinhalte:
Nationale und europäische Deponierichtlinien; geotechnische Aspekte der Abfallgesetze; konstruktiver Aufbau und Anforderungen an Deponien; Dichtungssysteme; mechanische Eigenschaften und Stoffverhalten von Abfall und Verbrennungsrückständen; Berechnungen von Deponiesickerleitungen; Setzungen und Sicherheitsnachweise von Deponien; Erkundung von Altlasten; Sicherung und Sanierung von Altlasten mit geotechnischen Verfahren, Dichtwände, Geokunststoffdichtungen.


Studentischer Arbeitsaufwand:
Präsenzzeit:       28 Stunden
Selbststudium:  62 Stunden


Anzahl Credits für das Modul:
3


(Teil-) Prü­fung
siehe Modulhandbuch


 

Mood­le

Vorlesungsunterlagen und weitere Informationen sind unter moodle.uni-kassel.de zu finden.
Das Kurs-Passwort (sofern vorhanden) wird Ihnen vor Vorlesungsbeginn bekanntgegeben.

Moodle: Mehr lesen