Schlüsseldepot

Das Schlüsseldepot ist für alle Vorgänge der Beschaffung und der Verwaltung von Schließanlagen und Zutrittskontrollsystemen zuständig. Auf Anfrage werden Schlüssel und Zutrittsberechtigungen über Kartensysteme ausgegeben

Auf dieser Seite finden Sie alle wichtigen Informationen zur Ausgabe von Schlüsseln, sowie dem Vorgehen bei Schlüsselverlust, an der Universität Kassel. Die im folgenden aufgelisteten Formulare, Merkblätter etc. werden als pdf-Download bereitgestellt.

Schlüsselausgabe und –verwaltung

Georg-Forster-Straße 7
Tel.: +49 561 804-2510
E-Mail: keydepot[at]uni-kassel[dot]de

Öffnungs- und Ausgabezeiten:

Mo-Do: 10:00 – 12:00 Uhr | 13:00 – 14:00 Uhr
Fr: 10:00 – 12:00 Uhr

Witzenhausen   
Tel.:  +49 561 804-1511
E-Mail:  hmst-wiz[at]uni-kassel[dot]de


Damaschkestraße
Tel.:  +49 561 804-2510
E-Mail: keydepot[at]uni-kassel[dot]de


Menzelstraße (KHS)
Tel.: +49 561 804-5369
E-Mail: hmst-ms[at]uni-kassel[dot]de


Wilhelmshöher Allee
Tel.:  +49 561 804-6301
E-Mail:  hmst-wa[at]uni-kassel[dot]de


Heinrich-Platt-Straße
Tel.:  +49 561 804-4300
E-Mail:  hmst-hps[at]uni-kassel[dot]de


Ausgabezeiten nach Absprache

Ablauf Schlüsselantrag

  1. Schlüsselantrag (Webformular) erst speichern (Dateiname wie folgt zu vergeben: „Uni-Account_JahrMonatTag.pdf“ (Beispiel: uk012345_20240131.pdf).
  2. Downloaddatei ausfüllen.
  3. Gespeicherte Datei der vorgesetzten Person per Mail zusenden.
  4. Die vorgesetzte Person leitet diese Mail (mit der beantragenden Person im cc) nach Prüfung an das Schlüsseldepot (keydepot@uni-kassel.de), oder die Hausmeistereien an den Außenstandorten (siehe Infobox Schlüsselausgabe) weiter. Durch die Weiterleitung wird automatisch bestätigt, dass eine Zustimmung zur Schlüsselausgabe durch die vorgesetzte Person (Freigabe) erfolgt ist.
  5. Schlüsselabholung persönlich vor Ort (Frühestens 1 Werktag nach Eingang des Schlüsselantrags).

Der Verlust eines Schlüssels ist umgehend im Schlüsseldepot telefonisch (+49 561 804-2510) oder per Mail (keydepot[at]uni-kassel[dot]de) zu melden. Die Universität Kassel behält sich vor, dass bei Verlust eines ausgegebenen Schlüssels, Schadensersatzansprüche geltend gemacht werden können.
Bei Verlust der Campuscard wenden Sie sich bitte an das ITS (Verlust oder Defekt).
Die Kündigung eines Stellplatzes, die Deaktivierung von Zugangsfunktionen auf der Campus Card und die Rückgabe von Schlüsseln müssen immer persönlich beim Schlüsseldepot erfolgen, dies geschieht nicht automatisch.

Parkplatzvermietung

Bedienstete der Universität Kassel, die am Standort Holländischer Platz beschäftigt sind, haben die Möglichkeit einen Parkplatz am Standort Holländischer Platz anzumieten. Die Miete hierfür beträgt 30,-€ im Monat.


Am Standort Holländischer Platz stehen die folgenden Stellplätze zur kostenpflichtigen Nutzung (circa 400) zur Verfügung:

  • Tiefgarage unter Campus-Bibliothek
  • Mombachstraße
Bei Interesse an einer Anmietung füllen Sie die untenstehenden Unterlagen aus und senden diese per Mail an das Schlüsseldepot am Holländischen Platz (keydepot@uni-kassel.de). Zu Vertragsbeginn wird Ihre Multifunktionskarte (Campuscard) automatisch zum Parken freigeschaltet.


Über Parkmöglichkeiten und Kapazitäten für die Standorte Witzenhausen, Menzelstraße, Wilhelmshöher Allee, Heinrich-Plett-Straße und Damaschke Straße geben ihnen die Hausmeistereien vor Ort gerne Auskunft (Kontaktdaten siehe Schlüsselausgabe).
Einen Anspruch auf einen fest zugewiesenen Stellplatz gibt es nicht!

Parken auf dem Universitätsgelände

Das Parken auf dem Universitätsgelände außerhalb der ausgewiesenen Parkbereiche (z.B. Tiefgarage, Nord-Campus) oder ohne Sondergenehmigungen (wie für Behindertenparkplätze und Kurzzeitparkerlaubnisse) ist generell untersagt.
Bitte beachten Sie, dass unberechtigt haltende oder parkende Kraftfahrzeuge sofort und für die Halter*innen kostenpflichtig abgeschleppt werden.


Sollte ein Bedarf bestehen, kurzzeitig auf das Gelände zu fahren, um z.B. zu ent- oder beladen, so kann diese Kurzzeitparkerlaubnis mit diesem Formular im Schlüsseldepot unter der E-Mail Adresse keydepot@uni-kassel.de beantragt werden. Bitte beachten sie, dass sie diese Genehmigung mit mindestens einem Werktag Vorlauf beantragen.

Fahrradstellplätze

Für Beschäftigte gibt es auf dem Campus Holländischer Platz die Möglichkeit das Fahrrad sicher abzustellen. Drei Fahrrad-Abstellanlagen befinden sich in der Tiefgarage der Bibliothek (Zufahrt über die Georg-Forster-Straße, wie die Autos zur Tiefgarage) und eine weitere vor dem Verwaltungsgebäude, in der Mönchebergstraße 19.

Die Anlagen funktionieren mit einem elektronischen Türschlosssystem, welches den Zugang via Campuscard ermöglicht. Die Campuscard kann für die jeweilige Fahrradabstellanlage im Schlüsseldepot, Georg-Forster-Straße 7, ohne Antrag zu den oben genannten Öffnungszeiten des Schlüsseldepots freigeschaltet werden.
Eine Dauerabstellung ist nicht möglich. Sukzessive sind weitere sichere Abstellanlagen, auch für Studierende, an allen Standorten geplant.