Scans und Tran­skrip­tio­nen aus­ge­wähl­ter Brie­fe

Zum Vergrößern bitte auf die Bilder klicken.

Gustav Dirichlet am 5.11.1831 aus Berlin an seine Mutter
– Nachricht über die Verlobung mit Rebecka Mendelssohn

UB Kassel, 2° Ms. hist. litt. 39 (Nachlass Dirichlet) – Briefe von Gustav

Transkription


Rebecka Mendelssohn im Winter 1831/1832 an ihren Verlobten Gustav Dirichlet

UB Kassel, 2° Ms. hist. litt. 39 (Nachlass Dirichlet) – Familienbriefe, Nr. 7

Transkription

Gustav Dirichlet am 25.06.1853 an seinen ältesten Sohn Walter
– Über Walters Einberufung zum Militärdienst


UB Kassel, 2° Ms. hist. litt. 39 (Nachlass Dirichlet) – Briefe von Gustav

Transkription


Rebecka Dirichlet Ende Januar 1848 aus Leipzig an die Familie in Berlin
– Einige Wochen nach dem Tod von Felix Mendelssohn Bartholdy


UB Kassel, 2° Ms. hist. litt. 39 (Nachlass Dirichlet) – Familienbriefe, Nr. 155

Transkription


Gustav Dirichlet am 25.06.1853 an seinen ältesten Sohn Walter
– Über Walters Einberufung zum Militärdienst


UB Kassel, 2° Ms. hist. litt. 39 (Nachlass Dirichlet) – Briefe von Gustav

Transkription


Rebecka Dirichlet am 04.02.1856 aus Göttingen an ihren ältesten Sohn Walter


UB Kassel, 2° Ms. hist. litt. 39 (Nachlass Dirichlet) – Familienbriefe, Nr. 383

Transkription