Prof. Dr. Alexandra Bach geb. Eder

Professorin für Berufspädagogik (gewerblich-technischer Schwerpunkt)
Anschrift Universität Kassel
Institut für Berufsbildung am FB 07
Berufspädagogik
Henschelstraße 2
34127 Kassel
Raum 3124 / K10
Telefon +49 561 804-4415
Telefax +49 561 804-4345
Sprechstunde:

Mi. 11:00 - 12:00 Uhr und nach Vereinbarung. Bitte die Termine über das Sekretariat von Frau Prof. Bach vereinbaren.

 

(In der vorlesungsfreien Zeit der Universität Kassel und in den hessischen Schulferien findet die Sprechstunde nur nach vorheriger Vereinbarung statt).

Bild von Prof. Dr. Alexandra  Bach geb. Eder

Aktuelle Lehrveranstaltungen

Bach CV

AKADEMISCHER WERDEGANG
  • seit 3/2017 - Professorin für Berufspädagogik mit gewerblich-technischem Schwerpunkt (auf Lebenszeit) am Institut für Berufsbildung an der Universität Kassel
  • 3/2014 – 3/2017 - Professorin für Berufspädagogik mit gewerblich-technischem Schwerpunkt (auf Probe) am Institut für Berufsbildung an der Universität Kassel
  • 11/2009 – 2/2014 - Lehrkraft für besondere Aufgaben am Institut für Berufspädagogik und Erwachsenenbildung an der Leibniz Universität Hannover
  • 11/2004 – 11/2009 - Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Berufspädagogik und Erwachsenenbildung an der Leibniz Universität Hannover
  • 09/1997 – 12/2003 – Studium: Lehramt an berufsbildenden Schulen (Fachrichtung Bautechnik/Holz- und Kunststoff) – Abschluss: Diplom Berufspädagogin/ 1. Staatsexamen für das Lehramt an berufsbildenden Schulen

 


Forschungsinteressen
- Didaktik der beruflichen Bildung - Mediendidaktik & Medienpädagogik in der gewerblich-technischen Berufsbildung - Inklusion in der gewerblich-technischen Berufsbildung - Professionalisierung von Lehrkräften in der beruflichen Bildung - Lernortkooperation in der beruflichen Bildung

Bach Publikationen

Tenberg, R., Bach, A., Pittich, D., 2018. Vermittlung fachlicher und überfachlicher Kompetenzen in technischen Berufen. Theorie und Praxis der Technikdidaktik. Franz Steiner Verlag, Stuttgart.
Bach, A., 2018. Medien für gewerblich-technisches Lernen und Lehren., in: Tenberg, R., Zinn, B., Pittich, D. (Hrsg.), Technikdidaktik. Eine interdisziplinäre Bestandsaufnahme. Steiner Verlag, Stuttgart, S. 157–177.
Bach, A., Schaub, C., 2018. Anspruch und Realität In Bezug auf den Umgang mit Heterogenität und Inklusion in der beruflichen Bildung im Bauwesen. Ansätze erster theoretischer und empirischer Analysen, in: Nickolaus, R., Zinn, B. (Hrsg.), Inklusion und Umgang mit Heterogenität in der berufs- und wirtschaftspädagogischen Forschung – eine Bestandsaufnahme im Rahmen der Qualitätsoffensive Lehrerbildung. Steiner Verlag, Stuttgart, S. 1–39.
Bach, A., Karl, C.K., Lang, M., Schmidt, C., Schaub, C., 2017. Inklusive Didaktik und inklusionsbezogene Professionalisierung von Lehrkräften in der Berufsbildung im Bauwesen, in: Meyser, J., Kuhlmeier, W., Baabe-Meijer, S. (Hrsg.), Fachtagung 03 Bau, Holz, Farbe und Raumgestaltung - Trends beruflicher Arbeit - Digitalisierung, Nachhaltigkeit, Heterogenität. BAG Bau-Holz-Farbe – Bundesarbeitsgemeinschaft für Berufsbildung in den Fachrichtungen Bautechnik, Holztechnik sowie Farbtechnik und Raumgestaltung e. V., Köln, S. 1–26.
Bach, A., 2017. Rezension zu: J. Seifried; B. Bonz (2016): Berufs- und Wirtschaftspädagogik – Handlungsfelder und Grundprobleme. Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik.
Bach, A., 2017. Inklusion im Dualen System der gewerblich-technischen Berufsbildung – Empirische Vorstudie im Berufsfeld Bautechnik. Berufsbildung. Zeitschrift für Theorie-Praxis-Dialog 2017/71, 6–8.
Karl, C.K., Schaub, C., Lang, M., Schmidt, C., Bach, A., 2017. Inklusive Berufsbildung in bautechnischen Berufen - Perspektiven zur Professionalisierung von Lehrer/innen und Ausbilder/innen, in: Baabe-Meijer, S., Kuhlmeier, W., Meyser, J. (Hrsg.), Trends beruflicher Arbeit-Digitalisierung, Nachhaltigkeit, Heterogenität. Veröffentlichung der BAG Bau-Holz-Farbe-Bundesarbeitsgemeinschaft für Berufsbildung in den Fachrichtungen Bautechnik, Holztechnik sowie Farbtechnik und Raumgestaltung e.V. im Rahmen der Hochschultage Berufliche Bildung 2017 in Köln. Demand GmbH, Norderstedt, S. 1–26.
Bach, A., 2017. Inklusive Didaktik und inklusionsbezogene Professionalisierung von Lehrkräften in der Berufsbildung im Bauwesen., in: Tramm, T., Schlömer, T., Casper, M. (Hrsg.), Didaktik der beruflichen Bildung – Selbstverständnis, Zukunftsperspektiven und Innovationsschwerpunkte. wbv, Bielefeld, S. 155–174.
Bach, A., Schmidt, C., Schaub, C., 2016. Professionalisierung für eine inklusive gewerblich-technische Berufsausbildung. bwp@ Berufs- und Wirtschaftspädagogik - online 1–25.
Bach, A., 2016. Nutzung von digitalen Medien an berufsbildenden Schulen - Notwendigkeit, Rahmenbedingungen, Akzeptanz und Wirkungen., in: Seeber, S., Ziegler, B. with Seifried, J., Faßhauer Uwe (Hrsg.), Jahrbuch der berufs- und wirtschaftspädagogischen Forschung 2016. Budrich, Opladen, S. 107–123.
Bach, A., 2016. Medienkompetenz als Zielperspektive beruflicher Bildung im Zeitalter von Industrie 4.0. Die berufsbildende Schule 2016/68, 302–307.
Bach, A., Schmidt, C., Schaub, C., 2016. Professionalisierung von Lehrkräften für eine inklusive gewerblich-technische Berufsbildung. Berufs- und Wirtschaftspädagogik Online 2016, 1–24.
Bach, A., Koschmann, A., 2015. Entwicklung des dualen Berufsbildungssystems, in: Pahl, Jörg-Peter (Hrsg.), Lexikon Berufsbildung. WBV, Bielefeld, S. 352–353.
Bach, A., 2015. Entscheidungen, methodische, in: Pahl, J.-P. (Hrsg.), Lexikon Berufsbildung. WBV, Bielefeld, S. 347–348.
Bach, A., 2015. Nutzung von digitalen Medien an berufsbildenden Schulen - Notwendigkeit, Rahmenbedingungen, Akzeptanz und Wirkungen, in: Seifried, J., Faßhauer, U., Seeber, S. (Hrsg.), Jahrbuch der berufs- und wirtschaftspädagogischen Forschung 2015. Budrich, Leverkusen, S. 19–44.
Bach, A., 2015. Entscheidungen, mediale, in: Pahl, Jörg-Peter (Hrsg.), Lexikon Berufsbildung. WBV, Bielefeld, S. 346–347.
Bach, A., Rütters, K., Schlegel, T., 2012. Mechatroniker Ausbildung - Gemeinsames Lernen. Niedersächsische Wirtschaft 2012, 16.
Bach, A., Rütters, K., 2012. Lernortkooperative Fortbildungen von Lehrer(inne)n und Ausbilder(inne)n in der dualen Ausbildung zum/zur Mechatroniker(in): Ausgangspunkte einer fachlichen, pädagogischen und lernortkooperativen Kompetenzverbesserung des Ausbildungspersonals, in: Niedermair, G. (Hrsg.), Kompetenzen entwickeln, messen und bewerten. Trauner, Linz, S. 257–279.
Bach, A., Heinen, U., Knutzen, S., 2011. Editorial zu Fachtagung 13: Medientechnik. bwp@ Berufs- und Wirtschaftspädagogik - online 2011, 1–3.
Bach, A., Knutzen, S., Heinen, U., Blankenheim, B., 2011. Berufliche Bildung in den Medienberufen, Medien in der Beruflichen Bildung, in: Bals, T., Hinrichs, H., Ebbinghaus, M., Tenberg, R. (Hrsg.), übergänge in der Berufsbildung nachhaltig gestalten: Potentiale erkennen -- Chancen nutzen. Eusl-Verlag, Paderborn, S. 119–129.
Bach, A., Koschmann, A., 2011. Die Rolle von Lernortkooperation bei der Umsetzung lernfeldorientierter Lehrpläne an berufsbildenden Schulen in Niedersachsen. bwp@ Berufs- und Wirtschaftspädagogik - online 2011, 1–22.
Bach, A., Klemm, C., Kramer, B., Poppe, L., 2011. Herausforderungen und erste Erfahrungen bei der Implementierung des Qualitätsgedankens in die betriebliche Ausbildung: Erfahrungen und Ansätze aus dem Verbundprojekt von ZWH und Handwerkskammer Hannover. bwp@ Berufs- und Wirtschaftspädagogik - online 2011, 1–21.
Bach, A., 2010. Bedingungsfaktoren der Nutzung digitaler Medien an berufsbildenden Schulen - Eine empirische Standortbestimmung aus der Sicht von Lehrkräften (Teil 1). Die berufsbildende Schule 2010, 125–128.
Bach, A., 2010. Bedingungsfaktoren der Nutzung digitaler Medien an berufsbildenden Schulen - Eine empirische Standortbestimmung aus der Sicht von Lehrkräften (Teil 2). Die berufsbildende Schule 62, 154–158.
Tenberg, R., Bach, A., Sterrenberg, M., 2009. Struktur und Qualität wissenschaftlicher Aufsätze in der ZBW. Inhaltsanalyse der ZBW-Jahrgänge 2000 bis 2008. Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik 2009, 418–427.
Bach, A., 2009. Kompetenz ist unverzichtbar. Hannoversche Allgemeine Zeitung 2009, 13.
Bach, A., 2009. Integration digitaler Medien an berufsbildenden Schulen – Eine allgemeine empirische Standortbestimmung und qualitative Studie zur Verwendung einer Computerneuausstattung an berufsbildenden Schulen. Sierke Verlag, Hannover.
Bach, A., 2008. Digitale Medienverwendung an berufsbildenden Schulen – Ergebnisse einer empirischen Studie. bwp@ Berufs- und Wirtschaftspädagogik - online 2008, 1–18.
Bach, A., 2008. Unterrichtsqualität und digitale Medien. bwp@ Berufs- und Wirtschaftspädagogik - online 2008, TBD.
Bach, A. (Hrsg.), 2008. Didaktische Integration digitaler Medien an berufsbildenden Schulen. Qualitus GmbH Publications, Köln.
Bach, A., Tenberg, R., 2007. Didaktische Implementierung von digitalen Medien an berufsbildenden Schulen. Die berufsbildende Schule 2007, 186–192.
Bach, A., Tenberg, R., Steiger, A., 2006. Pädagogische Implementierung der Computerneuausstattung an den Schulen der Landeshauptstadt München. Verlag der Landeshauptstadt München, München.

Bach Vorträge

09/2017 Herausforderungen an Lehrpersonen in berufsbildenden Schulen beim Umgang mit Heterogenität und Vielfalt – Ergebnisse einer bundesweiten Interview-Befragung von Lehrkräften

Jahrestagung der Sektion Berufs- und Wirtschaftspädagogik 2017 der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft

Stuttgart
09/2017 Berufliche Schule der Vielfalt als Herausforderung der Lehrerausbildung.

Tagung der Sektion Berufs- und Wirtschaftspädagogik der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft.

Universität Stuttgart,

Workshopleitung - (gemeinsam mit Herrn Prof. M. Niethammer und Prof. U. Bylinsky)
Tagung der Sektion Berufs- und Wirtschaftspädagogik der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft.
09/2017 Herausforderungen an Lehrpersonen in berufsbildenden Schulen beim Umgang mit Heterogenität und Vielfalt -

Sektionstagung Berufs- und Wirtschaftspädagogik der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft.

Universität Stuttgart,

Ergebnisse einer bundesweiten Interview-Befragung von Lehrkräften. Vortrag im Rahmen der Sektionstagung Berufs- und Wirtschaftspädagogik der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft. Universität Stuttgart,
02/2017 Empirische Ergebnisse zum Projekt: DIVERSITY VET - M.E.B.: Lehrerprofessionalisierung unter Berücksichtigung von Diversität in beruflichen Bildungsgängen der Metall-, Elektro. & Bautechnik – initiieren, begleiten und reflektieren.

"Inklusion und Umgang mit Heterogenität in der beruflichen Bildung"

Universität Kassel/Institut für Berufsbildung

Vortrag im Rahmen des 2. Arbeitsgruppentreffens zur „Inklusion und Umgang mit Heterogenität in der beruflichen Bildung“
02/2017 Organisation und Leitung des 2. Arbeitsgruppentreffens „Inklusion und Umgang mit Heterogenität in der beruflichen Bildung“

"Qualitätsoffensive Lehrerbildung"

Universität Kassel

Im Rahmen der Qualitätsoffensive Lehrerbildung an der Universität Kassel,
03/2017 Inklusive Berufsbildung in bautechnischen Berufen – Perspektiven zur Professionalisierung von Lehrer(innen) und Ausbilder(innen)

Fachtagung der 03 Bau, Holz Farbe und Raumgestaltung der Hichschultage berufliche Bildung

Universität zu Köln

Vortrag im Rahmen der Fachtagung 03 Bau, Holz, Farbe und Raumgestaltung der Hochschultage berufliche Bildung.
05/2017 Lehrerprofessionalisierung unter Berücksichtigung von Diversität in beruflichen Bildungsgängen der Metall-, Elektro. & Bautechnik – initiieren, begleiten und reflektieren –

"Qualitätsoffensive Lehrerbildung"

Universität Heidelberg

Projektvorstellung Diversity VET – M.E.B., Poster im Rahmen des DLR Programm-Workshop der Qualitätsoffensive Lehrerbildung, „Inklusion und Heterogenität als Thema der Lehrer_innenbildung: Theorien, Konzepte, Methoden“,
10/2017 Kooperation und Lehrerprofessionalisierung unter Berücksichtigung von Diversität in beruflichen Bildungsgängen der Metall-, Elektro. & Bautechnik - initiieren, begleiten und reflektieren

Projektvorstellung Diversity VET-M.E.B., Profilierung-Vernetzung-Verbindung: Kooperation in der Lehrerausbildung -

Bonn
09/2017 Berufliche Schule der Vielfalt als Herausforderung der Lehrerausbildung

Tagung der Sektion Berufs- und Wirtschaftspädagogik der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft

Universität Stuttgart,

Workshopleitung (gemeinsam mit Prof. M. Niethammer und Prof. U. Bylinski)
09/2016 ePortfolio, Kompetenzraster, Lernjobs & Co – Instrumente zum reflexiven, individualisierten und selbstgesteuerten Lernen in der gewerblich-technischen Berufsausbildung

Vortrag im Rahmen der „Internationalen Tagung Kompetenzorientiertes Lernen mit Portfolio und ePortfolio.

Kassel

Vortrag im Rahmen der „Internationalen Tagung Kompetenzorientiertes Lernen mit Portfolio und ePortfolio.
01/2016 „Berufsschullehrkräfte dringend gesucht“ (kurz: Berufsschullehrerinitiative)

Initiative"Berufsschullehrkräfte dringend gesucht"

Bonn und Essen

Mitwirkung an den bisher 4 Netzwerktreffen des Innovationsnetzwerks der Initiative „Berufsschullehrkräfte dringend gesucht“ (kurz: Berufsschullehrerinitiative)
11/2016 „Didaktik der beruflichen Bildung – Selbstverständnis, Zukunftsperspektiven und Innovationsschwerpunkte“

„Didaktik der beruflichen Bildung"

Universität Hamburg und Helmut Schmidt Universität

Inklusive Didaktik und inklusionsbezogene Professionalisierung von Lehrkräften in der gewerblich-technischen Berufsbildung. Vortrag im Rahmen des AG BFN Forums
10/2015 Akzeptanz medialer Lernräume in der beruflichen Bildung vor dem Hintergrund von Industrie

Vortrag im Rahmen des Führungskräftekongress berufliche Schulen am 02.10.2015 des Bundesverbands der Lehrerinnen und Lehrer an beruflichen Schule e.V. in der Kalkscheune Berlin.

Berlin
09/2015 Fachdidaktische Lernprozesse - unter Berücksichtigung von Diversität in beruflichen Bildung Metall- und Elektrotechnik - initiieren, begleiten und reflektieren.

„Qualitätsoffensive Lehrerbildung“

Universität Kassel

Vortrag im Rahmen der Auftaktveranstaltung „Qualitätsoffensive Lehrerbildung“ der Universität Kassel,
09/2015 Nutzung von digitalen Medien in der beruflichen Bildung der Metall- und Elektrotechnik – Varianten, Rahmenbedingungen, Akzeptanz und Wirkungen

Jahrestagung Sektion Berufs- und Wirtschaftspädagogik der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft

Universität Zürich
04/2015 „Connected Learning“ Technikdidaktische Implementierungsstudien mit Tablet-Computern zur Umsetzung kompetenzorientierten Lernens

Vortrag im Rahmen der Bildungsleiterrunde VW

Haus Rhode/ Königsluther
09/2014 Moderation eines Workshops zur reaktivierten Arbeitskreises Technikdidaktik

Arbeitskreis Technikdidaktik

Kassel

Implementierung eines dauerhaften Kooperationsforums zur Gestaltung der Zusammenarbeit zwischen dem Fachgebiet Technikdidaktik und den Fachleitern Metall- und Elektrotechnik sowie des pädagogischen Fachleiters im Studienseminar Kassel
05/2014 Lernortkooperation in der beruflichen Erstausbildung – Bedingungsfaktoren und Wirkungen

Runder Tisch für Ausbilderinnen und Ausbilder II: Perspektiven für die Zusammenarbeit von Betrieben und Schulen

Hannover
10/2013 Ausgangspunkte und Weiterentwicklung des Schulpraktikums für das Lehramt an berufsbildenden Schulen im Studiengang Bachelor of Science in Technical Education

Vortrag im Rahmen der Klausurtagung des Instituts für Berufspädagogik und Erwachsenenbildung

Kassel
10/2013 Theorie trifft Praxis – Impulse für eine stärkere Verzahnung der unterschiedlichen Phasen der Lehrerbildung.

Berufsfeldorientierung in der Lehramtsausbildung

Leibniz Universität Hannover
09/2013 Implikationen von Lernkooperation und Ausbildungsqualität in der dualen Erstausbildung. Explorativ-empirische Studie im Ausbildungsberuf zum/zur Mechatroniker(in).

Herbsttagung Sektion Berufs- und Wirtschaftspädagogik der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft

Universität Chemnitz
23.03.2011 - 25.03.2011 Medientechnik: Berufliche Bildung in Medienberufen - Medien in der beruflichen Bildung: Überänge erfolgreich gestalten

Im Rahmen der 16. Hochschultage Berufliche Bildung / Übergänge in der Berufsbildung nachhaltig gestalten: Potenziale erkennen - Chancen nutzen

Osnabrück
18.10.2011 Integration digitaler Medien an berufsbildenden Schulen aus Perspektive der Lehrkräfte

Gastvortrag an der Universität Paderborn am Lehrstuhl für Wirtschafts- und Berufspädagogik von Prof. Dr. Hugo Kremer

Universität Paderborn
08.06.2010 Lernortkooperation im Dualen System – Stand und Perspektiven.

Vortrag im Rahmen der Veranstaltung „Qualität in der betrieblichen Ausbildung“

Hannover
08.06.2010 Lernkooperation im Dualen System - Stand und Perspektiven

Qualität in der betrieblichen Ausbildung

Hannover
01.01.2009 - 01.12.2012 Auf- und Nachbereitung von lernortkooperativen Fortbildungsveranstaltungen von Ausbilder(inne)n und Lehrkräften der Mechatronik zu den Themenfeldern Hydraulik, Instandhaltung mechatronischer Systeme und zur SPS

Lernortkooperativen Fortbildungsveranstaltungen von Ausbilder(inne)n und Lehrkräften der Mechatronik

Universität Hannover und Berufsbildende Schule Neustadt

Moderation von vier Transfertagen an der Leibniz Universität Hannover bzw. der Berufsbildenden Schule Neustadt am Rübenberge zur didaktischen Auf- und Nachbereitung von lernortkooperativen Fortbildungsveranstaltungen von Ausbilder(inne)n und Lehrkräften der Mechatronik zu den Themenfeldern Hydraulik, Instandhaltung mechatronischer Systeme und zur SPS sowie die Leitung von drei Projektworkshops zur strategischen Planung des Projektes
23.01.2009 Art, Vielfalt und Intention der Computernutzung von Lehrkräften an berufsbildenden Schulen

Vortrag im Rahmen der Frühjahrstagung Sektion Berufs- und Wirtschaftspädagogik der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft, Universität Mannheim

Mannheim
13.03.2008 Unterrichtsqualität und digitale Medien

Vortrag im Rahmen des Workshops „Digitale Medien“ der 15. Hochschultage Berufliche Bildung/ Qualität in Schule und Betrieb, Universität Erlangen-Nürnberg

Nürnberg
21.09.2006 Didaktische Implementierung von neuen Medien an den beruflichen Schulen der Stadt München

Vortrag im Rahmen der Herbsttagung Sektion Berufs- und Wirtschaftspädagogik der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft

Berlin

Bach Projekte

Projekt ohne Drittmittelfinanzierung

DIVERSITY VET - M.E.B: Lehrerprofessionalisierung-unter Berücksichtigung von Diversität in beruflichen Bildungsgängen der Metall-, Elektro- und Bautechnik - initiieren, begleiten und reflektieren -

01/2015 - 12/2020

Projektleitung: Prof. Dr. Bach, Alexandra

Projekt im Rahmen der Qualitätsoffensive Lehrerbildung, Fördervolumen des Teilprojektes Bach 130.000 Euro

WILKO -"Umseztzung, Erfolgsfaktoren und Wirkung von Lernortkooperation in der dualen Erstausbildung von Metall- und Elektroberufen in Industrie und Handwerk"

01/2014 - 12/2019

Projektleitung: Prof. Dr. Bach, Alexandra

Fördervolumen: Zunächst 21.000 Euro

Projekt ohne Drittmittelfinanzierung außerhalb der Universität Kassel

"Qualitätsentwicklung in der Ausbildung in Handwerksbetrieben: Entwicklungsinstrumente und Qualifizierungskonzepte"

01/2011 - 12/2012

Projektleitung: Prof. Dr. Bach, Alexandra
LEKOMECH- "Lernortkooperative Fortbildungen von Lehrerinnen und Lehrern sowie Ausbilderinnen und Ausbildern in der dualen Ausbildung von Mechatronikerinnen und Mechatronikern"

01/2009 - 12/2012

Projektleitung: Prof. Dr. Bach, Alexandra; Rütters, Klaus

Förderer: Europäischer Regionalfond (EFRE)

"Information und Kommunikation"

01/2004 - 12/2009

Projektleitung: Prof. Dr. Bach, Alexandra

Projekt der Stadt München zur Implementierung und Akzeptanz digitaler Medien an berufsbildenden Schulen.

Fördervolumen: 80.000 Euro