Wirt­schafts­päd­ago­gik (Master)

Bild: Paavo Blafield

Im Masterstudiengang Wirtschaftspädagogik (M.Ed.) vertiefen die Student*innen – aufbauend auf dem Bachelorstudiengang – ihr betriebs- und volkswirtschaftliches Fachwissen. Es geht darum, die Kenntnisse im Zweitfach zu erweitern sowie die Kenntnisse in den entsprechenden Fachdidaktiken und den Bildungs- und Gesellschaftswissenschaften zu vertiefen, um die wirtschaftsberuflichen Handlungskompetenzen von Jugendlichen und Erwachsenen zu fördern.

Mit dem Masterabschluss erfüllen Wirtschaftspädagog*innen die Voraussetzungen zum Eintritt in das Referendariat. Danach stehen ihnen viele schulische Tätigkeitsfelder offen: Dazu gehören alle Typen von beruflichen Schulen (z.B. Berufsschulen oder Berufliche Gymnasien), in denen kaufmännische Fächer unterrichtet werden. Das Lehramt an beruflichen Schulen stellt eine anspruchsvolle Tätigkeit dar, die ausgebildeten Wirtschaftspädagog*innen einen interessanten und zukunftssicheren Arbeitsplatz bietet. Daneben stehen Absolvent*innen auch zahlreiche außerschulische Tätigkeitsfelder offen, z.B. als Dozent*innen in Bildungseinrichtungen oder Betrieben.


Auf ei­nen Blick

Abschluss: Master of Education


Studienbeginn: Sommersemester und Wintersemester


Unterrichtssprache: Deutsch


Dauer/Umfang: 4 Semester


Zulassungsbeschränkung (NC): Nein

Be­son­der­heit

2 Projekte im Studienverlauf


Der Studiengang erfordert die Angabe eines Nebenfaches

Zu­las­sungs­vor­aus­set­zun­gen

  • Bachelorprüfung im Studiengang Wirtschaftspädagogik mit mindestens 48 Wochen Arbeits- bzw. Berufserfahrung in kaufmännisch-administrativem Bereich sowie Schulpraktika oder gleichwertiger Abschluss
  • Motivationsschreiben
  • Auswahlgespräch


Be­wer­bungs- und Ein­schreib­ver­fah­ren Winter­semester 2020/21

Be­wer­bung mit deu­t­­schen Zeu­g­­nis­­sen

Be­wer­bungs­­­frist

Frist verlängert
15.05.2020 - 30.09.2020

Für diesen Studiengang bewerben Sie sich über das Online-Bewerbungsportal für Masterstudiengänge der Universität Kassel.

Wie bewerbe ich mich für diesen Studiengang?

Be­wer­bung mit aus­­­län­­­di­­­schen Zeu­g­­­nis­­­sen

Be­wer­bungs­­­frist

mit ausländischen Zeugnissen:
01.05.2020 - 20.08.2020

Sollten Sie noch nicht an der Universität Kassel oder einer anderen Hochschule in Deutschland studieren, aber einen ersten berufsqualifzierenden Bachelor-Abschluss im Ausland erworben haben, müssen Sie sich über die zentrale Bewertungsstelle in Berlin, uni-assist, bewerben.

Wie bewerbe ich mich mit einem ausländischen Zeugnis?


Be­wer­bungs- und Ein­schreib­ver­fah­ren Sommer­semester 2021

Be­wer­bung mit deu­t­­schen Zeu­g­­nis­­sen

Be­wer­bungs­­­frist

voraussichtlicher Beginn:
01.12.2020

Für diesen Studiengang bewerben Sie sich über das Online-Bewerbungsportal für Masterstudiengänge der Universität Kassel.

Wie bewerbe ich mich für diesen Studiengang?

Be­wer­bung mit aus­­­län­­­di­­­schen Zeu­g­­­nis­­­sen

Be­wer­bungs­frist

voraussichtlicher Beginn:
01.12.2020

Sollten Sie noch nicht an der Universität Kassel oder einer anderen Hochschule in Deutschland studieren, aber einen ersten berufsqualifzierenden Bachelor-Abschluss im Ausland erworben haben, müssen Sie sich über die zentrale Bewertungsstelle in Berlin, uni-assist, bewerben.

Wie bewerbe ich mich mit einem ausländischen Zeugnis?


Information und Be­ra­tung

Information Studium - In­fo­the­ke und Ser­vice­te­le­fon

All­ge­mei­ne Studien­beratung

Fach­spe­zi­fi­sche Studien­beratung


Feedback zu diesen Webseiten

Go-Link dieser Seite: www.uni-kassel.de/go/m_wipaed/