Be­rufs­päd­ago­gik - Ge­sund­heit (Master)

Im Masterstudiengang Berufspädagogik Gesundheit vertiefen Studierende ihre berufspädagogischen und fachwissenschaftlichen Kenntnisse und werden dazu befähigt, das Fach Gesundheit an unterschiedlichen Schultypen zu unterrichten. Der Studiengang baut auf dem Bachelorstudiengang Berufspädagogik Fach Gesundheit der Hochschule Fulda auf und findet in Kooperation mit dieser statt. Neben der „klassischen“ Variante, die den Einstieg in die zweite Phase der Lehrerbildung (das Referendariat) eröffnet und mit einem Master of Education abschließt, gibt es die Möglichkeit das Zweitfach Pflege aus dem Bachelor zu übernehmen, und einen Master of Arts am Ende des Studiums zu bekommen. Je nach Abschluss eröffnen sich unterschiedliche Berufsfelder nach dem Studium, die sich von Tätigkeiten an Berufsfachschulen des Gesundheitswesens bis in fachoberschulische oder gymnasiale Bildungsgänge mit dem Schwerpunkt Gesundheit. Darüber hinaus befähigt dieses Masterprogramm zum Unterricht an Berufsschulen im Dualen System beruflicher Bildung (z. B. Ausbildung zur Medizinischen Fachangestellten).


Auf ei­nen Blick

Abschluss: Master of Education / Master of Arts


Studienbeginn: Sommersemester und Wintersemester


Dauer/Umfang: 4 Semester


Unterrichtssprache: Deutsch


Zulassungsbeschränkung (NC): Ja

Be­son­der­heit

Kooperation mit der Hochschule Fulda


Statt einem allgemeinbildenden Zweitfach kann auch das Zweitfach Pflege gewählt werden


Kann in zwei Varianten studiert werden, die unterschiedliche Perspektiven eröffnen
(Master of Education vs. Master of Arts)


Quereinstieg möglich auf Basis eines fachwissenschaftlichen Bachelor
(Siehe Aufbau und Zulassungsvoraussetzungen)

Zu­las­sungs­vor­aus­set­zung

- Bachelor im Studiengang Berufspädagogik Gesundheit der Hochschule Fulda mit der Mindestnote 2,5
- mindestens 1.500 Stunden Arbeits- bzw. Berufserfahrung im gesundheitsberuflichen Bereich
- begleitete Schulpraktika im Umfang von mindestens zehn Wochen

oder

- fachlich gleichwertiger Abschluss mit einer Regelstudienzeit von mindestens sechs Semestern
- mindestens einjährige Berufserfahrung im gesundheitsberuflichen Bereich
- pädagogische Vorkenntnisse in Theorie und Praxis (Motivationsschreiben)



Be­wer­bungs- und Ein­schreib­ver­fah­ren Winter­semester 2021/22

Be­wer­bung mit deu­t­­schen Zeu­g­­nis­­sen

Be­wer­bungs­­­frist

01.06.2021 - 31.07.2021

Für diesen Studiengang bewerben Sie sich über das Online-Bewerbungsportal für Masterstudiengänge der Universität Kassel.

Wie bewerbe ich mich für diesen Studiengang?

Be­wer­bung mit aus­­­län­­­di­­­schen Zeu­g­­­nis­­­sen

Be­wer­bungs­­­frist

mit ausländischen Zeugnissen:
01.06.2021 - 31.07.2021

Sollten Sie noch nicht an der Universität Kassel oder einer anderen Hochschule in Deutschland studieren, aber einen ersten berufsqualifzierenden Bachelor-Abschluss im Ausland erworben haben, müssen Sie sich über die zentrale Bewertungsstelle in Berlin, uni-assist, bewerben.

Wie bewerbe ich mich mit einem ausländischen Zeugnis?


Information und Be­ra­tung

Information Studium - In­fo­the­ke und Ser­vice­te­le­fon

All­ge­mei­ne Studien­beratung


Feedback zu diesen Studiengangsseiten

Go-Link dieser Seite: www.uni-kassel.de/go/m_bepaed_gesundheit