Prof. Dr. Ute Clement

Professorin für Berufs- und Wirtschaftspädagogik
Anschrift Universität Kassel
Institut für Berufsbildung am FB 07
Fachgebiet Berufs- und Wirtschaftspädagogik
Heinrich-Plett-Str.40
34132 Kassel
Raum 1236
Telefon +49 561 804-4548
Telefax +49 561 804-4345
E-Mail-Adresse clement@uni-kassel.de
Sprechstunde:

Mo. von 10-11 Uhr (Anmeldung über Frau Dietz) Tel. +49 561 804-4547, t.dietz@uni-kassel.de

Fachgebiet: Berufs- und Wirtschaftspädagogik

Bild von Prof. Dr. Ute  Clement

Curriculum Vitae

seit 2003

Professorin für Berufs- u. Wirtschaftspädagogik an der Universität Kassel

2002

Vertretung des Lehrstuhls für Berufspädagogik an der Justus-Liebig-Universität Gießen

2002

Habilitation mit der Schrift:
“Systematische Erkenntnis und praktische Erfahrung als curriculare Prinzipien beruflicher Bildung”, Universität Karlsruhe

1998

Promotion mit der Dissertation: “Politische Steuerung beruflicher Bildungssysteme”, Universität Karlsruhe

1995-2003

wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Berufspädagogik und Allgemeine Pädagogik, Universität Karlsruhe (TH)

1994-1995

Ortskraft bei der Friedrich-Ebert-Stiftung Santiago de Chile;

1988-1994

Magisterstudium der Erziehungswissenschaften Schwerpunkt Berufspädagogik mit den Nebenfächern Psychologie und Sozialwissenschaften an der Fernuniversität

Hagen; Magisterarbeit: “Berufsbildung in Chile”

1983-1986

Ausbildung zur diplomierten Krankenschwester, Düsseldorf

Mitgliedschaften

  • Mitglied des Senats der Universität Kassel
  • Mitglied der Senatskommission „Strategische Personalentwicklung und Organisationskultur"
  • Sprecherin der Senatsliste „Neue Hochschulpolitik“
  • Mitglied des Zentrums für Lehrerbildung
  • Mitglied der AG Kernstudium
  • Stellvertretende Geschäftsführerin des Instituts für Berufsbildung
  • Vorsitz des Prüfungsausschusses Berufs- und Wirtschaftspädagogik
  • Vorsitz des Prüfungsausschusses Pädagogik für Pflege- und Gesundheitsberufe
  • Mitglied des ICDD
  • Mitglied der Sektion Berufs- und Wirtschaftspädagogik der DGfE
  • Mitglied des Herausgeberkreises Educational Governance
  • Mitglied des Herausgeberkreises Handbuch Internationale Berufsbildung

Aktuelle Lehrveranstaltungen

Vst.-Nr.VeranstaltungSWS
fb07.ibb.50Bildungs- und Berufsverläufe auf der Flucht. Kurs A
Seminar mit Exkursion, Max. 40 Teilnehmer
2

Veröffentlichungen

2015
Import in das duale System – Freizügigkeit im Praxistext (zus. mit Martin Koch), in: Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik, H. 2

2014
Projektkrisen oder ob sich spanische Geschichte in deutscher Ausbildung fortsetzen kann (zus. mit Martin Koch), in: bwp@ Ausgabe 26, Juni 2014, www.bwpat.de/ausgabe26/koch_clement_bwpat26.pdf: Berufliche Bildungsprozesse aus der Perspektive der Lernenden, hrsg. v. Tade Tramm, Martin Fischer & Nicole Naeve-Stoß   

2014
Individuelle berufliche Projekte – ihre soziokulturelle Einbindung und Methoden ihrer Auslotung, (zus. mit Martin Koch), in: bwp@ Ausgabe 26, Juli 2014 

2014
Der Beginn einer vertrauensvollen Zusammenarbeit – wie Betriebe bei Jugendlichen organisationales Vertrauen unterstützen (zus. mit Heidi Möller und Peter Eberl), in: Bartmann, S./ Fabel-Lamla, M./ Pfaff, N./ Welter, N. (Hg.): Vertrauen in der erziehungswissenschaftlichen Forschung, Opladen/ Berlin/ Toronto, S. 315-335

2014
Spanische Jugendliche in deutscher Ausbildung (zus. mit Martin Koch), in: Die Berufsbildende Schule 66(2014)3: 98-103

2013
Berufliche Übergänge und Interpretationen aus der Subjektperspektive, in: bwp@ Spezial 6 | September 2013, WS 22

2012
Ehrbare Berufe für coole Jungs, Weinheim und Basel

2012
Vertrauen in Lehrkräfte und Neue Verwaltungssteuerung (zus. mit Heidi Möller und Peter Eberl), in: Möller, Heidi (Hg.): Vertrauen in Organisationen, Wiesbaden, S. 143-168

2012
Initiationsriten. Integration in die betriebliche Vertrauenskultur, in: Möller, Heidi (Hg.): Vertrauen in Organisationen, Wiesbaden, S. 199-228

2012
Vocational Education, Poverty and Power, in: Pilz, M. (Hg.): The Future of Vocational Education and Training in a Changing World, Wiesbaden, S. 519-538

2012
Berufsbildung in der deutschen Entwicklungszusammenarbeit, in: Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik, 108(2012)1, S93-108

2012
Anerkennung vorgängig erworbener Kompetenzen und die verborgenen Mechanismen der Macht, in: Büchter, Karin/ Hanf. Georg (Hg.): Der Deutsche Qualifikationsrahmen, BIBB, Bielefeld, S. 319-334

2011
Internationale Ausbildungsstandards bei der Volkswagen AG (zus. mit Christoph Anderka), in: Berufsbildung 65(2011)April:45-46

2011
Kooperative Bildungsverantwortung in der beruflichen Bildung, in: Heimbach-Steins, M./ Kruip, G. (Hg.): Kooperative Bildungsverantwortung. Sozialethische und pädagogische Perspektiven auf „Educational Governance“, Forum Bildungsethik, Bielefeld, S. 161-182

2011
Politische Steuerung beruflicher Bildung zwischen betrieblichen Bedarfen und gesellschaftlicher Verantwortung, in: Schmid, Josef; Amos, Karin; Schrader, Josef; Thiel, Ansgar (Hg.): Welten der Bildung? Vergleichende Analysen von Bildungspolitik und Bildungssystemen, Baden-Baden, S. 203-223

2011
Selbstverantwortung und Schulverfassung, in: Hessisches Kultusministerium (Hg.): Schulverfassungen an beruflichen Schulen. Von der Kernschulverfassung zur Schulverfassung. Erfahrungen und Ergebnisse aus den Modellprojektschulen, Wiesbaden, S. 11-14

2011
Akkreditierung vorgängig erworbener Kompetenzen. Eine Frage sozialen und institutionellen Vertrauens, in: Arnold, Rolf/ Pachner, A. (Hg.): Lernen im Lebenslauf, Grundlagen der Berufs- und Erwachsenenbildung, Bd. 69, Baltmannsweiler, S. 224-236

2011
Gelingendes Vertrauensmanagement – ein Indikator für Qualität in der betrieblichen Ausbildung (zus. mit Heidi Möller und Peter Eberl), in BWP@t (2011)21,  http://www.bwpat.de/ausgabe21/clement_etal_bwpat21.pdf, am 22.12.2011

2010
Neue Verwaltungssteuerung in der beruflichen Bildung. Oder: Wer braucht einen Jahresbericht, in: Berufsbildung. Zeitschrift für Praxis und Theorie in Betrieb und Schule, 64(2010)121, S.2

2010
Gestaltungsoptionen für das berufliche Schulwesen, in: Clement, U./ Nowak, J./ Scherrer, C./ Ruß, S. (Hg.): Public Governance und schwache Interessen, Wiesbaden, S. 63-74

2010
Public Governance und schwache Interessen. Eine Einleitung, in: Clement, U./ Nowak, J./ Scherrer, C./ Ruß, S. (Hg.): Public Governance und schwache Interessen, Wiesbaden, S. 7-26

2010
Selbstverantwortung Plus – Ergebnisse der Wissenschaftlichen Begleitung, (gemeinsam mit Christian Martin), in: Die berufsbildende Schule 62(2010)3, S. 73-76

2010
Produktionssysteme & Facharbeit in der Autoindustrie, in: WISO Diskurs, Juni 2010, S. 40-49

2009
Visionen für das berufliche Schulwesen: Gestaltungsoptionen und Entscheidungsmomente, in: Heidemann, Winfried/ Kuhnhenne, Michaela (Hg.): Zukunft der Berufsausbildung, Düsseldorf, S. 67-79

2009
Quer zur Tradition. Anrechnung außerhochschulisch erworbener Kompetenzen auf Studiengänge, (gemeinsam mit Anke Piotrowski) in: Berufsbildung. Zeitschrift für Praxis und Theorie in Betrieb und Schule 63(2009)116-117, S. 16-19

2009
Selbstgesteuertes Lernen in selbstverantwortlichen Schulen, in: Hessisches Kultusministerium (Hg.): Qualitätsentwicklung von Unterricht durch selbstgesteuertes Lernen, Materialien Band 4, Wiesbaden, S. 13-19

2008
Kompetenz zwischen Potenzial und Standard (herausgegeben zus. mit Anke Piotrowski), Stuttgart, 2008

2006
Produktionssysteme und Kompetenzerwerb. Zu den Veränderungen moderner Arbeitsorganisation und ihren Auswirkungen auf die berufliche Bildung, (herausgegeben zus. mit Michael Lacher), Stuttgart, 2006

2006
Standardisierung und Zertifizierung beruflicher Qualifikationen in Europa (herausgegeben zus. mit Matthias Walter und Isabelle Le Mouillour), Bielefeld, 2006