Zur Person

Lebenslauf

1983 - 1986

 

Studium und Abschluß als "Heimerzieher"

 

1986 - 1991

Tätigkeit als Erzieherin

 

1991 - 1996

 

Abschluss des Studiums Soziologie, Strafrecht, Geschichte NZ an der Universität Potsdam mit der Magisterarbeit "Kriminalität im Spiegel der Statistik. Eine Untersuchung des Aussagegehalts bundesdeutscher Kriminalstatistiken"

 

1996 - 2000

 

wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Potsdam

 

Oktober 2000

 

Promotion mit der Dissertation "Dissonanzprovozierende Interventionen im Verkehrsmittelwahlbereich. Möglichkeiten und Chancen von Multimedia"

 

2000 - 2005

 

Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Assistentin an der Universität Bremen

 

2005 - 2007

 

Lektorin für Statistik und empirische Sozialforschung am FB 8 der Universität Bremen

 

seit 2007/2013

Akademische Rätin/ Akademische Oberrätin im Arbeitsgebiet Angewandte Statistik am FB 5 der Universität Kassel

Ämter und Funktionen an der Universität Kassel

  • Verantwortlich für die Umsetzung des Evaluationskonzepts des Fachbereichs 05 (Projekt KoSt3)(bis 2016)
  • Mitglied der zentralen QSL-Kommission der Universität Kassel
  • Mitglied der Kommission für E-Learning zur Vergabe der QSL-Mittel am FB 05 (bis 2014)
  • Mitglied der universitätsweiten Kommission zur Sicherung guter wissenschaftlicher Praxis
  • Ausbilderin von Tutorinnen und Tutoren im Fachbereich 05

Ämter und Funktionen außerhalb der Universität Kassel

  • Mitglied der Deutschen Vereinigung für Politische Wissenschaft
  • Mitglied der Methodensektion in der DVPW
  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Soziologie
  • Mitglied der Methodensektion in der Deutschen Gesellschaft für Soziologie
  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Onlineforschung
  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Evaluation