So­zio­lo­gie (Bachelor)

Ob Familie, Jugend, Wirtschaft, Arbeitswelt, das Leben in Stadt oder auf dem Land, unser Kommunikationsverhalten oder die Einstellung zu religiösen Fragen – nichts bleibt wie es war. Die Soziologie beschäftigt sich mit den Ursachen des sozialen Wandels und analysiert soziale Trends.

Wer Interesse an der Entwicklungsdynamik von Gesellschaften hat und neugierig darauf ist, wie sich das Zusammenleben der Menschen ergründen lässt, bringt gute Voraussetzungen für ein Soziologiestudium mit. Angehende Soziolog*innen sollten bereit sein, sich auf abstraktes Denken einzulassen und sich durch die Komplexität der Gesellschaft nicht irritieren lassen, sondern diese als Herausforderung begreifen.

Das Bachelorstudium Soziologie an der Universität Kassel vermittelt theoretisches und methodisches Rüstzeug, um das Soziale reflektieren und erforschen zu können. Im Unterschied zu anderen Fächern wird hier nicht für einen (einzigen) konkreten Beruf ausgebildet, sondern die Lehrveranstaltungen vermitteln ein Profil an Kompetenzen, das die Studierenden für die Arbeit in unterschiedlichen gesellschaftlichen Bereichen qualifiziert. Während an vielen Universitäten das Studium stark verschult ist, bietet die Uni Kassel Freiraum zum Selbststudium, Optionen für eigene inhaltliche Akzentsetzungen und Konzentration auf wenige(r) Prüfungsarbeiten. Das sechssemestrige Bachelorstudium gliedert sich in drei Studienphasen und umfasst neben dem Hauptfach ein Nebenfach, ein Praktikum, einen (freiwilligen) Auslandsaufenthalt sowie den Erwerb integrativer und additiver Schlüsselkompetenzen.



Auf ei­nen Blick

Abschluss: Bachelor of Arts


Studienbeginn: Wintersemester


Dauer/Umfang: 6 Semester


Unterrichtssprache: Deutsch


Kombinationsbachelor


Zulassungsbeschränkung (NC): Nein

Besonderheit:
8-wöchiges Praktikum im In- oder Ausland

Zugangsvoraussetzung

Für diesen Studiengang benötigen Sie eine Zulassung für ein Bachelor-Hauptfach und einen der folgenden Abschlüsse:

Einen guten Überblick über die verschiedenen Abschlüsse und deren Unterschiede finden Sie auf der Webseite "Zugangsvoraussetzungen" des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst.


Kom­bi­na­ti­ons­ba­che­lor

Dieser Studiengang ist ein "Kombinationsbachelor": Sie belegen "Soziologie" als Hauptfach und studieren zusätzlich ein weiteres Nebenfach.

Mög­­li­che Ne­ben­­fä­cher

English and American Studies
Evangelische Religion
Französisch
Germanistik
Geschichte
Katholische Religion
Kunstwissenschaft
Mathematik
Philosophie
Politikwissenschaften
Spanisch
Statistik
Wirtschaftswissenschaften


Sprach­nach­weis

Für diesen Studiengang müssen Sie Sprachkenntnisse auf dem Niveau B1 in Englisch nachweisen. Ohne Nachweis ist eine Zulassung zum Studium nicht möglich.

Informationen zu den Sprachanforderungen des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmen (GER)

Mehr lesen

Be­wer­bungs- und Ein­schreib­ver­fah­ren Winter­semester 2020/21

Be­wer­bung mit deu­t­­schen Zeu­g­­nis­­sen

Be­wer­bungs­frist

01.06.2020 - 01.09.2020

Für diesen Studiengang bewerben Sie sich über unser Online-Bewerbungsportal "eCampus".

Wie bewerbe ich mich für diesen Studiengang?

Be­wer­bung mit aus­­­län­­­di­­­schen Zeu­g­­­nis­­­sen

Be­wer­bungs­frist

mit ausländischen Zeugnissen:
01.03.2020 - 20.08.2020

Sollten Sie noch nicht an der Universität Kassel oder einer anderen Hochschule in Deutschland studieren, aber einen ersten berufsqualifzierenden Bachelor-Abschluss im Ausland erworben haben, müssen Sie sich über die zentrale Bewertungsstelle in Berlin, uni-assist, bewerben.

Wie bewerbe ich mich für diesen Studiengang?


Feedback zu diesen Webseiten

Go-Link dieser Seite: www.uni-kassel.de/go/b_soziologie/