Publikationen

Publikationen

  • Sonja Fehr (2017): Dynamik von Armut und Erwerbslosigkeit im Kontext von Familie. Turbulenzen im Abhängigkeitsgeflcht von Familie. In: Lessenich, S. (Hg.), Geschlossene Gesellschaften. Verhandlungen des 38. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Bamberg 2016.
  • Sonja Fehr (2017): Familien in der Falle? Dynamik familialer Armut in der individualisierten Erwerbsgesellschaft. Weinheim: Beltz Juventa.
  • Kerstin Jürgens, Sonja Fehr (2017): Familie und Beruf. Zwischen Zeit- und Geldknappheit. Zur Situation der Familien im Land Bremen - Bericht zur sozialen Lage 2016. Bremen: Arbeitnehmerkammer Bremen.
  • Sonja Fehr (2015): Gefangen in Arbeitslosigkeit? (Des-)Integrationsprozesse im Zuge der Hartz-Reformen in Deutschland. In: Aschauer, W., Donat, E., Hofmann, J. (Hg.), Solidaritätsbrüche in Europa. Wiesbaden: Springer VS, 149-169.
  • Sonja Fehr (2012): Ohne Moos nichts los? Zugang junger Menschen zu Freizeitaktivitäten. Sozialer Fortschritt 61/11-12, 297-306
  • Sonja Fehr (2012): Bildung und Arbeitsmarktintegration. In: Grimm, A., Lange, J. (Hg.), Kein Nachwuchs für Hartz IV! Bildung für Kinder an den Schnittstellen von SGB II, SGB VIII und Schulpolitik. Loccumer Protokolle 70/11. Rehburg-Loccum: Evangelische Akademie Loccum, 7-29
  • Juliane Achatz, Sonja Fehr, Brigitte Schels, Joachim Wolff (2012): Ein-Euro-Jobs, betriebliche und schulische Trainingsmaßnahmen: Wovon junge Arbeitslose im SGB II am meisten profitieren. Nürnberg: IAB-Kurzbericht 6
  • Sonja Fehr, Georg Vobruba (2011): Die Arbeitslosigkeitsfalle vor und nach der Hartz-IV-Reform. WSI-Mitteilungen 64/5, 211-217

Vorträge (Auszug)

  • Familien in der Falle? Dynamik familialer Armut in der individualisierten Erwerbsgesellschaft. Beitrag zur Ad-hoc-Gruppe "Der exkludierte Rand der Gesellschaft", 38. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie. Bamberg, 29. September 2016.
  • Familien in der Armutsfalle? Dynamik der Arbeitslosigkeit von
    Familienernährer/innen. Vortrag zur Tagung der Sektionen "Methoden der
    empirischen Sozialforschung" und "Soziale Ungleichheit und
    Sozialstrukturanalyse" der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (DGS):
    "Wandel von Armut und materieller Ungleichheit in Deutschland.
    Theoretische Erklärungen, methodische Ansätze und empirische Befunde.
    Köln, 12. September 2013
  • Familienernährer in der Armutsfalle? (Des)Integrationsprozesse von Familien im Hartz IV-Bezug. Vortrag auf dem Kongress der Schweizer Gesellschaft für Soziologie “Ungleichheit und Intergration in der Krise". Bern, 28. Juni 2013
  • Familien in der Arbeitslosigkeitsfalle? Vortrag auf der Jahrestagung der
    Deutschen Vereinigung für sozialwissenschaftliche Arbeitsmarktforschung (SAMF) „Zehn Jahre 'Hartz-Reformen' - was bleibt?“ Berlin, 21. Februar 2013
  • Bildung und Arbeitsmarktintegration. Vortrag auf der Tagung „Kein Nachwuchs für Hartz IV!“ der Evangelischen Akademie Loccum. Loccum, 10. November 2011
  • The Unemployment Trap before and after the German ‘Hartz IV’ Reform. Vortrag im Research Network ‘Sociology of Social Policy and Social welfare’, 10th Conference of the European Sociological Association. Genève, 10. September 2011
  • Jugendarbeitslosigkeit und psychischem Wohlbefinden. Vortrag auf der 5. Landesjugendkonferenz Hamburg. Hamburg, 3. November 2010
  • Die Armutsfalle vor und nach der Hartz IV-Reform.  Arbeitsmarktbezogene Handlungsstrategien von Alg II-Beziehern. Beitrag zur Sektionsveranstaltung Forum Sozialpolitischer Forschung, 35. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie. Frankfurt am Main, 13. Oktober 2010
  • Anreizprobleme der sozialen Sicherung? Die Armutsfalle vor und nach der Hartz IV-Reform. Beitrag zur Tagung „Nach der Krise ist vor der Krise: Deutschland und Europa im Spannungsfeld zwischen Markt und Staat“ der Universität Leipzig. Wittenberge, 9. Juli 2010