Almut-Maria Jäcklein

Das Naturverständnis im deutschsprachigen Diskurs der BNE

Almut-Maria Jäcklein promoviert bei Prof. Bernd Overwien an der Universität
Kassel sowie bei Prof. Annette Scheunpflug an der Universität Bamberg.

Konzepte der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) sollen zu einem
umfassenden gesellschaftlichen Verständnis von Nachhaltigkeit führen. In der
Regel beschreiben sie explizit oder implizit das Verhältnis des Menschen zu
anderen Menschen sowie zur Natur im Hinblick auf das normative Ziel der
Nachhaltigkeit. Allerdings findet in der erziehungswissenschaftlichen Forschung
bislang kaum Auseinandersetzung mit dem Naturverständnis der BNE statt. Die
Vorstellung von Natur in deutschsprachigen Texten der BNE wird in der Arbeit
diskursanalytisch rekonstruiert. Die Zusammenstellung des Datenkorpus erfolgt
nach Kriterien des theoretical sampling und berücksichtigt u.a. Texte mit
unterschiedlicher Herausgeberschaft: kirchlich, staatlich, wissenschaftlich
sowie zivil-gesellschaftlich. Die Analyse erfolgt mittels der qualitativen
Inhaltsanalyse.