Po­li­tik­wis­sen­schaft (Bachelor)

Wer hat die Macht im Staat – und wie wird sie ausgeübt? Unter welchen gesellschaftlichen Bedingungen entstehen Demokratien, unter welchen Autokratien? Wodurch kommen Wohlstandsgefälle zwischen armen und reichen Ländern zustande? Welche politischen Lösungen sind angesichts des globalen Klimawandels denkbar?

Dies sind nur einige ausgewählte Themen, mit denen sich Kasseler Politikwissenschaftler*innen beschäftigen. Forschung und Lehre drehen sich um internationale Beziehungen, um politische Systeme, um Ökonomie, Umweltforschung und um Entwicklungspolitik.

Wer an der Universität Kassel Politik studiert, kann sich die Grundlagen des Fachs in seiner ganzen Breite aneignen. Durch die Wahl eines Nebenfaches kann jeder Studierende einen individuellen Arbeitsschwerpunkt setzen. Neben der fachlichen Ausbildung werden auch berufsfeldbezogene Schlüsselqualifikationen wie Rhetorik und Sprachkenntnisse vermittelt. Studienvoraussetzungen sind ein ausgeprägtes Interesse an gesellschaftlichen Vorgängen, Freude an ausgiebiger Lektüre und Analyse sowie die Bereitschaft zur Aneignung wissenschaftlicher Methoden.

Das Qualifikationsziel des Bachelorstudiengangs Politikwissenschaft ist einerseits auf die Berufsqualifikation ausgerichtet, andererseits bildet der Abschluss die Grundlage für ein weiterführendes Studium an der Universität. Der Lehrstoff beinhaltet eine Kombination aus sachlich-fachlichen sowie methodischen Kenntnissen des Fachs. Das verpflichtende Praktikum und die Durchführung von Projekten fördern dabei die berufliche Orientierung der Studierenden.



Auf ei­nen Blick

Abschluss: Bachelor of Arts


Studienbeginn: Wintersemester


Dauer/Umfang: 6 Semester


Unterrichtssprache: Deutsch


Kombinationsbachelor


Zulassungsbeschränkung (NC): Nein

Besonderheit:
8-wöchiges Praktikum im In- oder Ausland

Zugangsvoraussetzung

Für diesen Studiengang benötigen Sie eine Zulassung für ein Bachelor-Hauptfach und einen der folgenden Abschlüsse:

Einen guten Überblick über die verschiedenen Abschlüsse und deren Unterschiede finden Sie auf der Webseite "Zugangsvoraussetzungen" des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst.


Kom­bi­na­ti­ons­ba­che­lor

Dieser Studiengang ist ein "Kombinationsbachelor": Sie belegen "Politikwissenschaft" als Hauptfach und studieren zusätzlich ein weiteres Nebenfach.

Mög­­li­che Ne­ben­­fä­cher

English and American Studies
Evangelische Religion
Französisch
Germanistik
Geschichte
Katholische Religion
Kunstwissenschaft
Mathematik
Philosophie
Soziologie
Spanisch
Statistik
Wirtschaftswissenschaften


Sprach­nach­weis

Für diesen Studiengang müssen Sie Sprachkenntnisse auf dem Niveau B1 in Englisch nachweisen. Ohne Nachweis ist eine Zulassung zum Studium nicht möglich.

Informationen zu den Sprachanforderungen des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmen (GER)

Mehr lesen

Be­wer­bungs- und Ein­schreib­ver­fah­ren Winter­semester 2020/21

Be­wer­bung mit deu­t­­schen Zeu­g­­nis­­sen

Be­wer­bungs­frist

01.06.2020 - 20.08.2020

Für diesen Studiengang bewerben Sie sich über unser Online-Bewerbungsportal "eCampus".

Wie bewerbe ich mich für diesen Studiengang?

Be­wer­bung mit aus­­­län­­­di­­­schen Zeu­g­­­nis­­­sen

Be­wer­bungs­frist

mit ausländischen Zeugnissen:
01.03.2020 - 20.08.2020

Sollten Sie noch nicht an der Universität Kassel oder einer anderen Hochschule in Deutschland studieren, aber einen ersten berufsqualifzierenden Bachelor-Abschluss im Ausland erworben haben, müssen Sie sich über die zentrale Bewertungsstelle in Berlin, uni-assist, bewerben.

Wie bewerbe ich mich für diesen Studiengang?


Feedback zu diesen Webseiten

Go-Link dieser Seite: www.uni-kassel.de/go/b_politikwissenschaft/