Publikationen (Auswahl)

Publications (selection)

(2016): Wes Brot ich ess, des Lied ich sing? Gewerkschaften in Ghana und Benin und die Förderung der Friedrich-Ebert-Stiftung. Kassel University Press.

(2016): Geld für Gewerkschaften. Intentionen und Wirkungen gewerkschaftlicher Förderung, in: PERIPHERIE, 142/143, page 289-306.

(2015): Wes Brot ich ess, des Lied ich sing? Gewerkschaften in Ghana und Benin und die Förderung der Friedrich-Ebert-Stiftung. In: Bettina Engels/ Melanie Müller/ Rainer Öhlschläger (Hrsg.): Globale Krisen - Lokale Konflikte. Soziale Bewegungen in Afrika. Baden Baden, page 73-92. 

(2015): The Bangladesh Accord - a model to secure workers rights in global supply chains? In: Global Labour Column.

(2014): Wess Brot ich ess, des Lied ich sing? Effekte zivilgesellschaftlicher Kooperation zwischen Peripherie und Zentrum: Gewerkschaftsbewegungen in Ghana und Benin und die Friedrich-Ebert-Stiftung, in: Forschungsjournal Soziale Bewegungen, 3/2014, page 69-77. 

(2014): Bittere Verluste, billige Ausreden. Die Modefirmen drücken sich um die Entschädigung der Opfer von Rana Plaza, in: ver.di publik 3/2014.

(2013): Manchmal nur ein Feigenblatt - Herrschaftsinstrument und Werkzeug im Kampf für soziale Rechte. Die ILO-Konventionen, in: Südlink 165/2013, page 11-13.

(2013), Kampagnenorientierung und Organisierung informell Beschäftigter als Krisenreaktion in Ghana, in: Dörre, Klaus; Schmalz, Stefan (Hg.), Comeback der Gewerkschaften? Machtressourcen, innovative Praktiken, internationale Perspektiven. Campus: Frankfurt/M. / New York, page 311-319. 

(2013): Mehr als eine Gewerkschaft. Ein Reisebericht aus Faisalabad und Karachi, Pakistan, in: Südlink 164/2013, page 6-8.

(2012): Vom Ende der Globalisierungsbewegung – und dem, was kommt. Ein Rück- und Ausblick, in: Forschungsjournal Soziale Bewegungen, 1/2012, page 51-60. Together with Friederike Habermann.

(2012): Perspektiven internationaler Solidarität. Einige Schlaglichter, in: Gute Arbeit weltweit? Entwicklungspolitik, Gewerkschaften und Wissenschaft zu globalen Arbeitsrechten und Sozialstandards. EPN Hessen, page 61-63.

(2010): Jörg Goldberg: Überleben im Goldland, Afrika im globalen Kapitalismus. Book review, in: PERIPHERIE 117, page 128-130.

(2007): Globale Kampagnenarbeit, in: Forschungsjournal Neue Soziale Bewegungen 3/2007, page 33-39.

(2007) (editor): Was tun? – Kritische Kampagnenarbeit in Zeiten der Globalisierung. Medico international, Frankfurt/M. Together with Anne Jung.

Presentations/ Panel Discussions (selection)

(2015): The Bangladesh Accord as a model to solve other labour rights violations in global supply chains? Presentation at the conference Transnational labour rights activism across Asia and beyond. Ruhr University Bochum.

(2014) Wess Brot ich ess, des Lied ich sing? Effekte zivilgesellschaftlicher Kooperation zwischen Peripherie und Zentrum. Gewerkschaftsbewegungen in Ghana und Benin und die Friedrich-Ebert-Stiftung. Presentation at the conference Globale Krisen – lokale Konflikte? Soziale Bewegungen in Afrika. Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart/ University of Bayreuth, Weingarten.

(2014): Labor exploitation in south-asian textile industry. Panel discussion at the conference Legal intervention between courtrooms and the streets: Reassessing law’s emancipatory potential. ECCHR, Berlin. Together with Thomas Seibert (Germany); Faisal Siddiqi (Pakistan); Colin Goncalves (India).

(2014): Tod in der Fabrik: Der Preis für billige Kleidung. Panel discussion at the Museum of Work (Museum der Arbeit), Hamburg. Together with Christoph Lütgert/NDR.

(2014): Das Abkommen zu Brandschutz und Gebäudesicherheit in Bangladesch. Panel discussion at the Wissenschaftszentrum Berlin (WZB). Together with Frank Zach (DGB) and Justus Dreyling.

(2014): Public comment on the book of John Hillary The Poverty of Capitalism. Luxemburg Lecture with John Hilary. Powershift/ RLS, Berlin.

(2013) European trade policy – in the view of (West-)African trade unions. Presentation at the Hochschule für Wissenschaft und Recht (HWR), Berlin.

(2011): Perspektiven internationaler Solidarität. Panel discussion Von der Kritik über die Kampagne zur transnationalen Solidarität: Perspektiven und Strategien. EPN-Hessen/ Goethe Universität, Frankfurt/M. 

(2008): Die soziale Frage global stellen: Mögliche Strategien. Panel discussion at the conference Solidarität heute?, medico international, Frankfurt/M.