Publikationen und Vorträge

PDF versions of selected articles are available upon request (janne.mende@uni-kassel.de).

Articles and Book Chapters

Mende, Janne (2017): Unternehmen als gesellschaftliche Akteure: Die unternehmerische Verantwortung für Menschenrechte zwischen privater und öffentlicher Sphäre, in: MenschenRechtsMagazin 22(1) (forthcoming)

Mende, Janne (2017): Privatisierung oder Diffusion von Verantwortung? Die Entwicklung wirtschaftlicher Verantwortung für Menschenrechte, in: Politische Vierteljahresschrift 58(3) (special issue Politik und Verantwortung, ed. Christopher Daase et al.)  (forthcoming) (peer-reviewed)

Mende, Janne (2016): Die Bedeutung und Legitimität nichtstaatlicher Akteure im Menschenrecht, in: Kritische Justiz, Vierteljahresschrift für Recht und Politik 49(4), 2-9. DOI: 10.5771/0023-4834-2016-4-431 Full Text

Mende, Janne (2016): Global Governance und libertärer Paternalismus: Akteure, Normativität und Legitimität, in: Zeitschrift für praktische Philosophie 3(1), 557-596 (peer reviewed). DOI: 10.22613/zfpp/3.1.16 Full text

Mende, Janne (2016): Öffentlicher Menschenrechtsschutz, privater Menschenrechtsbruch. Alte und neue Antagonismen in Zeiten der Globalisierung und Global Governance, in: Korte, Karl-Rudolf (ed.): Politik in unsicheren Zeiten: Kriege, Krisen und neue Antagonismen. Veröffentlichungen der Deutschen Gesellschaft für Politikwissenschaft (DGfP), Baden-Baden: Nomos, 278-292, ISBN 978-3-848-73300-2. Details

Müller, Stefan/Mende, Janne (2016): Weder getrennt noch eins. Identität, Differenz und die Frage der Freiheit, in: Müller, Stefan/Mende, Janne (ed.) (2016): Differenz und Identität. Konstellationen der Kritik, Weinheim: Beltz Juventa , 7-28. ISBN 978-3-7799-3413-4. Details

Mende, Janne (2016): Moderne Sklaverei. Unschärfen eines Begriffs, in: Blätter für deutsche und internationale Politik 61(9), 33-36. Details

Mende, Janne (2016): Collective Identity, in: Tiedemann, Paul (ed.): Right to Identity. Beiheft des Archivs für Rechts- und Sozialphilosophie, Stuttgart: Franz Steiner Verlag, 129-150, ISBN 978-3-515-11244-4. Details

Mende, Janne (2016): Kulturelle Identität und Politik, in: De La Rosa, Sybille/Schubert, Sophia/Zapf, Holger (ed.): Transkulturelle Politische Theorie. Eine Einführung, Wiesbaden: Springer VS, 43-62. ISBN 978-3-658-05009-2. Details

Mende, Janne (2015): Privatheit und Global Governance in der Internationalen Politischen Theorie, in: Zeitschrift für Politische Theorie 6(2), 207-222 (peer-reviewed). Details

Mende, Janne (2015): The Imperative of Indigeneity: Indigenous Human Rights and their Limits, in: Human Rights Review 16(3), 221-238 (peer-reviewed). DOI 10.1007/s12142-015-0371-5. Details 

Mende, Janne (2014): Die Privatheit der Privatsphäre, in: Zeitschrift für Kritische Theorie 20(38/39), 230-234

Mende, Janne (2013): Die Ordnung der Moral, in: Erwägen Wissen Ethik, Forum für Erwägungskultur 24(2), 271-274. Details

Mende, Janne (2013): Amartya Sen: Identity and Violence. The Illusion of Destiny, in: Salzborn, Samuel (ed.): Klassiker der Sozialwissenschaften, Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, 389-392. ISBN 978-3-658-03474-0. Details

Mende, Janne (2013): Ruth Benedict: Patterns of Culture, in: Salzborn, Samuel (ed.): Klassiker der Sozialwissenschaften, Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, 116-120. ISBN 978-3-658-03474-0. Details

Mende, Janne (2013): Der Doppelcharakter von Kritik. Zur Konstellation immanenter und transzendenter Kritik, in: Müller, Stefan (ed.): Jenseits der Dichotomie. Elemente einer sozialwissenschaftlichen Theorie des Widerspruchs, Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, 157-179. ISBN 978-3-658-02270-9. Details

Mende, Janne (2012): Normativität und Relationen im transkulturellen Vergleich, in: Zapf, Holger (ed.): Nichtwestliches politisches Denken. Zwischen kultureller Differenz und Hybridisierung, Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, 47-63. ISBN 978-3-658-00555-9. Details

Mende, Janne (2011): Kultur, Volk und Rasse. Die deutsche Ethnologie im Nationalsozialismus und ihre Aufarbeitung, in: Anthropos, International Review of Anthropology and Linguistics, 106(2), 529-545 (peer reviewed). Details

Mende, Janne (2009): Let's change the World? Bedingungen für eine kritisch-emanzipatorische politische Bildung, in: Mende, Janne/Müller, Stefan (ed.): Emanzipation in der politischen Bildung. Theorien, Konzepte, Möglichkeiten, Schwalbach/Ts.: Wochenschau Verlag, 112-134. ISBN 978-3-89974512-2. Details

Mende, Janne/Müller, Stefan (2009): Einleitung, in: Mende, Janne/Müller, Stefan (ed.): Emanzipation in der politischen Bildung. Theorien, Konzepte, Möglichkeiten, Schwalbach/Ts.: Wochenschau Verlag, 5-17. ISBN 978-3-89974512-2. Details

To top

Books

Mende, Janne (2016): A human right to culture and identity?, London: Rowman & Littlefield International (peer-reviewed). Details

Mende, Janne (2015): Kultur als Menschenrecht? Ambivalenzen kollektiver Rechtsforderungen, Frankfurt am Main/New York: Campus Verlag. ISBN 978-3-593-50315-8. Details
reviewed in: Portal für Politikwissenschaft, Kult Online

Mende, Janne (2011): Begründungsmuster weiblicher Genitalverstümmelung. Zur Vermittlung von Kulturrelativismus und Universalismus, Bielefeld: Transcript Verlag. ISBN 978-3-837-61911-9. Details

 

reviewed in: Zeitschrift für Menschenrechte, Blätter für deutsche und internationale Politik, querelles-net, socialnet, Literaturkritik.de among others.

To top

Edited Volumes

Special issue (2016): Menschenrechte, nichtstaatliche Akteure und Legitimität, in: Kritische Justiz, Vierteljahresschrift für Recht und Politik 49(4)

Müller, Stefan/Mende, Janne (ed.) (2016): Differenz und Identität. Konstellationen der Kritik, Weinheim: Beltz Juventa. ISBN 978-3-7799-3413-4. Details

Mende, Janne/Müller, Stefan (ed.) (2009): Emanzipation in der politischen Bildung. Theorien, Konzepte, Möglichkeiten, Schwalbach/Ts.: Wochenschau Verlag. ISBN 978-3-89974512-2. Details

To top

Reviews

Mende, Janne (2013): Review of: Leah Bassel: Refugee Woman. Beyond gender versus culture, London/New York 2012, in: St Antony's International Review 9(1), 195-196

Mende, Janne (2010): Der Blick der Emanzipation. Review of: Bernhard Heininger (ed.): Ehrenmord und Emanzipation. Die Geschlechterfrage in Ritualen von Parallelgesellschaften, Hamburg et al. 2009, in: querelles-net, 11(3). Online

Mende, Janne (2009): Von Kritik und Vernunft. Review of: Brigitte Geißel, Alexandra Manske (ed.): Kritische Vernunft für demokratische Transformationen. Festschrift für Christine Kulke, Opladen 2008, in: querelles-net, 10(3). Online 

Mende, Janne (2009): Der lange Kampf um Frauen- und Menschenrechte in Kenia. Review of: Sonja Wölte: International national lokal. FrauenMenschenrechte und Frauenbewegung in Kenia, Königstein im Taunus 2008, in: querelles-net, 10(1). Online

To top

Selected Presentations

Sind Menschenrechte westlich?, workshop "Menschenrechte als geschichtspolitischer Topos?", Arbeitskreis Menschenrechte, Arbeitskreis Geschichte und Politik (DVPW), Schader-Stiftung, Darmstadt, 16.12.2016

Menschenrechte: Herausforderungen im 21. Jahrhundert, lecture series "Konflikte in Gegenwart und Zukunft", Center for Conflict Studies, University of Marburg, 21.11.2016

Normalität als Differenzsetzung: Herausforderungen einer geschlechts- und diversitätssensiblen Integration, lecture series "Flucht und Asyl unter besonderer Berücksichtigung der Geschlechterverhältnisse", Zentrum für Frauen- und Geschlechterforschung, University of Leipzig, 18.11.2016 

Business and Human Rights: Chances and Challenges, Programme for the Study of International Governance’s Public Seminar Series, Graduate Institute Geneva, 27.10.2016

Grenzen und Widersprüche der Privatisierung von Verantwortung: Menschenrechte und transnationale Unternehmen, conference "Politik und Verantwortung. Analysen zum Wandel politischer Entscheidungs- und Rechtfertigungspraktiken", Cluster Normative Orders, University of Frankfurt, 10.-12.2.2016

Migration oder Menschenhandel? Trafficking im globalen Raum, annual conference “Vorsicht Sicherheit! Legitimationsprobleme der Ordnung von Freiheit”, Deutsche Vereinigung für Politische Wissenschaft (DVPW), University of Duisburg-Essen, 21.-25.9.2015 

Öffentlicher Menschenrechtsschutz, privater Menschenrechtsbruch? Neue Antagonismen, conference „Politik in unsicheren Zeiten: Kriege, Krisen und neue Antagonismen“, Deutsche Gesellschaft für Politikwissenschaft (DGfP), Akademie Wolfsburg, 13.-14.7.2015

Modern Slavery and Freedom, seminar series, International Center for Development and Decent Work, University of Kassel, 8.7.2015  

Indigenous Rights in the United Nations, conference “The UN at 70: Guaranteeing Security and Justice”, Academic Council on the United Nations System (ACUNS), The Hague Institute for Global Justice and the International Institute for Social Studies, Den Haag, 11.-13.6.2015

Die Bedeutung privater Autorität für den Schutz von Menschenrechten, conference “Autorität(en) im Konflikt”, Zentrum für Konfliktforschung, University of Marburg, 29.-31.10.2014

Indigenous Rights as Human Rights, seminar series, Centre for the Study of Social and Global Justice, University of Nottingham, 29.09.2014

Indigeneity in Global Rights Language, conference, World International Studies Committee (WISC), University of Frankfurt, 06.-09.08.2014

Menschenrechtsverletzungen und die Verdoppelung der Privatsphäre, conference “Menschenrechte im Konflikt”, DVPW-Arbeitskreis Menschenrechte/Arbeitskreis Wissenschaft und Praxis der Arbeitsgemeinschaft für Friedens- und Konfliktforschung, Darmstadt, 18.07.2014

Menschenrechte im Spannungsfeld zwischen Privatheit und Öffentlichkeit, workshop “Privat/öffentlich: Gesellschaftstheoretische Relevanz einer feministischen Debatte”, AG GeschlechterGesellschaftsTheorien, Freiburg, 22.-23.5.2014

Ambivalences of Identity, general conference, European Consortium for Political Research (ECPR), Sciences Po Bordeaux, 4.-7.9.2013

Zum Doppelcharakter von Kritik, conference, Forschungskolleg für Kritische Theorie, Leuphana-Universität Lüneburg, 23.-24.2.2013

Universal and Local Human Rights, conference “Human Rights Thought and Practice in the Contemporary World”, Political Thought Specialist Group of the Political Studies Association (PSA), London School of Economics, 24.11.2012

Demokratisierung indigener Minderheiten zwischen weiblicher Ent- und Ermächtigung, conference “Die Versprechen der Demokratie”, Deutsche Vereinigung für Politische Wissenschaft (DVPW), University of Tübingen, 24.-28.09.2012

Kulturelle Identität - identitäre Kultur?, conference “Fortschritt. Bildung. Kultur. Kritische Theorie heute”, University of Gießen, 5.-6.07.2012

Wie relativ ist der Kulturrelativismus? Wie universell ist der Universalismus? Vermittlungslogik am Beispiel weiblicher Genitalverstümmelung/Genitalbeschneidung, lecture series, University of Oldenburg, 07.11.2011

Sind Ideen relativ? Zur Problematik von Relativismus und Relationen, conference “Zwischen Assimilation und Kulturkampf. Westliche Ideen im nicht-westlichen politischen Diskurs”, DVPW-Themengruppe Transkulturell vergleichende Politische Theorie, University of Göttingen, 16.09.-17.09.2011

Kritik, Wahrheit und Versöhnung, conference “Wahrheit - Kunst - Gesellschaft”, University of Oldenburg, 30.06.-01.07.2011

Begründungsstrategien um weibliche Genitalverstümmelung/Genitalbeschneidung zwischen Kulturrelativismus und Universalismus, conference “Normen im Konflikt”, Cluster Normative Orders, University of Frankfurt, 03.-05.12.2010

FGC/FGM between universalism and cultural relativism. Inquiry into a dialectical approach, conference “Ethics and human rights in anthropological perspective”, Moving Anthropology Student Network, Krzyzowa, Poland, 24.-28.03.2010

To top