Lehrbeauftragte

Esther Mikuszies

Lehrbeauftragte, wissenschaftliche Mitarbeiterin bis Sommersemester 2012

Universität Kassel
Fachbereich 05 Gesellschaftswissenschaften
Nora-Platiel-Str. 1,
34127 Kassel

Email

Zur Person

2007-2012

 

 

 

 

 

 

Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Politikwissenschaftlichen Komparatistik der Universität Kassel

 

Kontaktperson für Veranstaltungen des European Consortium for Political Research (ECPR)

 

Dissertationsprojekt: Dynamics of political rights and citizenship: Ecuadorian and Moroccan Migrants in Spain

 

2000-2007

Studium an der Albert-Ludwigs Universität Freiburg: Wissenschaftliche Politik, Neuere und Neueste Geschichte, Rechtswissenschaften

 

Magisterarbeit: Zivilgesellschaftliches Engagement von MigrantInnen in Frankreich. Elternvereine in Mulhouse.

 

2006-2007

Studentische Aushilfskraft in der Abteilung Ausländerstudium der Universität Freiburg.

 

04-08. 2005

Praktikum im baltischen Koordinationsbüro der Friedrich-Ebert-Stiftung in Riga/Lettland.

 

05-06.2005

Mitglied im Redaktionsteam „Wahl-o-mat“ der Bundeszentrale für Politische Bildung zur Bundestagswahl 2005.

 

02-06.2004

Mitarbeit am Projekt „Eurowahlgang“ und Mitglied im Redaktionsteam „Wahl-o-mat“ der Bundeszentrale für Politische Bildung zu den Europawahlen 2004.

 

2002-2003

Studium an der Université Michel de Montaigne, Bordeaux 3

 

2001-2002

Studienbegleitendes Praktikum im Europäischen Parlament, Straßburg.


Foto Wolfgan Gieler

Prof. Dr. Wolfgang Gieler

Universität Kassel
Fachbereich 05 Gesellschaftswissenschaften
Nora-Platiel-Str. 1
34127 Kassel

Email

wolfgang.gieler@googlemail.com

Zur Person

Wolfgang Gieler, Prof. Dr., geboren 1960, Studium der Politikwissenschaft, Ethnologie, Soziologie und Pädagogik an der Universität Münster und University of Ife/Nigeria. Mehrjährige Erfahrung im Bereich der nichtstaatlichen deutschen Entwicklungszusammenarbeit. Lehrtätigkeiten an verschiedenen deutschen Universitäten Hannover. Gastprofessuren unter anderem an der Universität Minsk/Belarus, Universität Wien/Österreich, Universität Sakarya/Türkei, Universität Manama/Bahrain, Universität Quagadougou/Burkina Faso und der Universität Uyo/Nigeria.

Seit 2002 Professor für Intercultural and International Studies an der Okan Universität Istanbul/Türkei. Neben Studien- und Forschungsaufenthalten in Afrika und Asien, Beratertätigkeit für das Turkish African Center for Strategic Studies (TACSS), Istanbul.

Forschung

Forschungsschwerpunkte:

  • Entwicklungszusammenarbeit
  • Politische Kultur und Außenpolitik
  • Komparatistik 
  • Internationale Migration
  • Westlicher Ethnozentrismus

Laufende Forschungsprojekte:

  • Entwicklungszusammenarbeit und Rassismus
  • European Black Identity: Questioning Nations of Blackness and Europe - Black Turks (Self)representation at the Crossroads of the Ottoman Legacy and Comtemporary African Migration


Foto Wolfgan Gieler

Dr. Michael Walter

Universität Kassel
Fachbereich 05 Gesellschaftswissenschaften
Nora-Platiel-Str. 1
34127 Kassel

Email: michael@walter-schubert.de

Zur Person

Michael Walter, Dr., geboren 1965, Studium der Politikwissenschaft, Geschichte und Germanistik an der Universität Freiburg i.Br. Diverse Lehraufträge sowie Tätigkeiten als Studienleiter, u.a. Studienhaus Wiesneck und Gesamteuropäisches Studienwerk, Bundeszentrale für politische Bildung, Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg, verschiedene Stiftungen sowie Lehrtätigkeiten an Schulen.

Konzeption, Organisation und Durchführung von Studienreisen v.a. nach Mittelost-/Osteuropa, in den Iran und nach Südostasien.

Forschung

Konzeption, Organisation und Durchführung von Studienreisen v.a. nach Mittelost-/Osteuropa, in den Iran und nach Südostasien.

Forschung und Publikationen v.a. zu Themen der Zeitgeschichte (DDR, Deutsche Einheit), Mittelosteuropa, Iran, politische Bildung.


Dr. Kristina Bayer

Zur Person

Kristina Bayer, Dr. geb. 1964. Studium der Sozialwissenschaften an der Humboldt-Universität Berlin.

Seit Beginn der 1990er Jahre Forschungen zu Sozialen Bewegungen und Solidarischer Ökonomie in Brasilien. Seit 2000 Entwicklung genossenschaftlicher Projekte in Berlin mit Schwerpunkt auf alternativer Energieversorgung, gemeinschaftlichem Wohnen und urbanen Gärten. Seit 2007 Forschung und Beratung zu Solidarischer Ökonomie im regionalen Kontext (Schwerpunkt Nordhessen) an der Universität Kassel. Beraterin für Genossenschaften und Partizipationsprozesse.

Forschung

Forschung und Publikationen zu Nachhaltigem Wirtschaften, Genossenschaften und Solidarischer Ökonomie.

Projektstudium "Bürgerenergie - eine Perspektive für die Universität?"

https://www.uni-kassel.de/einrichtungen/gradz/qualifikationsprogramm/projektstudium.html

Publikationen

Auswahl:

Bayer, Kristina. 2016. Beratung als Basis erfolgreicher Partizipation. Partizipative Energiesysteme in Nordhessen. Eine Fallstudie. Kassel: kassel university press.

Bayer, Kristina und Dagmar Embshoff, Hrsg. 2015. Der Anfang ist gemacht! Kultur der Kooperation. Neu-Ulm: AG SPAK.

Bayer, Kristina. 2013. Energiegenossenschaften als Träger der Energiewende? Eine Unternehmensform im Fokus gesellschaftlicher Veränderungsprozesse. In: Gawora, Dieter und Kristina Bayer. Hrsg. Energie und Demokratie: 141-155. Kassel: kassel university press.

Bayer, Kristina, Christoph Schmidt, Thorsten Endlein, Linus Unmüßig, Hannah Hüdepohl und Juliane Erbach. 2011. Dezentrale und Demokratische Energieversorgung als Baustein Nachhaltiger Regionalentwicklung. Abschlussbericht. http://www.kritischeuni.de/wp-content/uploeds/2011/06/DezentraleEnergieversorgung.pdf (Abruf 03.06.2016).

Bayer, Kristina. 2011. Solidarische Wirtschaftsunternehmen im Energiesektor. In: Verein zur Förderung der Solidarischen Ökonomie E.V. Hrsg. Schritte auf dem Weg zur Solidarischen Ökonomie: 167-169. Kassel: kassel university press.

Bayer, Kristina. 2008. Gründungsberatung als Aufbauarbeit für Solidarische Ökonomie. Erste Erfahrungen in Nordhessen. In: Müller-Plantenberg, Clarita. Hrsg. Der Bildungsprozess beim Aufbau der Solidarischen Ökonomie: 105-113. Kassel: kassel university press.

Bayer, Kristina. 2005. "Solidarwirtschaft in Brasilien - Elendsverwaltung auf hohem Niveau oder Schritte für eine neue Zukunft? Eine politische Momentaufnahme." In: Archipel (130). http://www.civic-forum.org/de/printpdf/644 (Abruf 03.06.2016).

Gawora, Dieter und Kristina Bayer, Hrsg. 2013. Energie und Demokratie. Kassel: kassel university press.

Müller-Plantenberg, Clarita, Alexandra Stenzel und Kristina Bayer. 2008. Atlas der Solidarischen Ökonomie in Nordhessen. Strategie für eine nachhaltige Zukunft. Kassel: kassel university press.


Paul Leuck

Universität Kassel
Fachbereich 05 Gesellschaftswissenschaften
Nora-Platiel-Str. 1
34127 Kassel

Email

p.leuck@gmx.de

Zur Person

Paul Leuck, Studiendirektor, Lehrer für Französisch und bilingualen Politikunterricht an der Albert Schweitzer Schule in Kassel, Fachleiter für Französisch und landeswissenschaftlichen Unterricht am Studienseminar für Gymnasien in Kassel a. D., Mitarbeit im Deutsch-Französischen Institut Ludwigsburg an Veröffentlichungen zum bilingualen Politikunterricht, Mitarbeit an einem Comenius Regio - Projekt zur deutsch - französischen Lehrerbildung, Mitglied des geschäftsführenden Vorstandes des Frankreichforums Hessen, Lehrbeauftragter für bilingualen Unterricht in den Fachbereichen Gesellschafts- sowie Geistes- und Kulturwissenschaften der Universität Kassel.