Stra­te­gi­sche Part­ner­schaft mit drei Ver­suchs­schu­len des Lan­des Hes­sen

Das Institut für Erziehungswissenschaft der Universität Kassel hat eine strategische Partnerschaft mit der Offenen Schule Waldau, Steinwaldschule Neukirchen und der Reformschule. Für die Hochschule bieten die drei Schulen ein Feld zur praxisnahen Forschung, die Schulen können ihre didaktischen und methodischen Konzepte überprüfen und weiterentwickeln.



Darstellung der Kooperation


Hofmann, J., Koch, B., & Kuhn, H.P. (2020). Strategische Partnerschaft zwischen dem Institut für Erziehungswissenschaft der Universität Kassel und Versuchsschulen des Landes Hessen als Impuls für Schulentwicklung und Forschung. WE_OS-Jahrbuch, 3, 62–76.


https://www.biejournals.de/index.php/we_os/article/view/3356


Kurz­dar­stel­lung der ein­zel­nen Pro­jek­te mit den Ver­suchs­schu­len

„Evaluation des Stufenkonzepts der Reformschule Kassel“
Projektleitung: Prof. Dr. Frauke Grittner, Prof. Dr. Friederike Heinzel,
Prof. Dr. Hans-Peter Kuhn

„Evaluation des Stufenkonzepts der Reformschule Kassel“ : Mehr lesen

Rin­g­vor­­­le­­sung

Lei­te­rin und An­sprech­part­ne­rin der Ar­beits­grup­pe Ver­suchs­schu­len

Prof. Dr. Barbara Koch

Professorin für Schulpädagogik mit dem Schwerpunkt Schul- und Unterrichtsentwicklung

Nora-Platiel-Straße 1, Raum 2219

Telefon: +49 561 804-3970
E-Mail: barbara.koch@uni-kassel.de