Vorgesehene Einstellung für Tarifbeschäftigte

Ihre Einstellung an der Universität Kassel wurde vorgeschlagen. Nach erfolgreichem Abschluss des formalen internen Zustimmungsverfahrens erhalten Sie postalisch Einstellungsunterlagen aus der Abteilung Personal und Organisation und werden aufgefordert, die folgenden Unterlagen einzureichen.

Auf ei­nen Blick: Was muss alles vorab bis zur Einstellung er­le­di­gt werden?

  1. 1.Zur Einstellung

    Alle Formulare ausgefüllt und unterschrieben?

    Die folgenden Formulare sind vollständig ausgefüllt und unterschrieben an die Abteilung Personal und Organisation zu senden.

    Die Formulare sind nach dem Abspeichern online ausfüllbar.

    Bitte beantragen Sie frühzeitig ein behördliches Führungszeugnis der Belegart "O" zur Vorlage bei der Universität Kassel, Abteilung Personal und Organisation, Mönchebergstr. 19, 34125 Kassel, bei dem für Sie zuständigen deutschen Einwohnermeldeamt. Die Kosten können nicht erstattet werden.

  2. 2.Zur Einstellung

    Kopien beifügen

    Die folgenden Dokumente werden für die Einstellung benötigt. Bitte fügen Sie eine Kopie bei, falls diese noch nicht in Ihren Bewerbungsunterlagen enthalten waren.

    1. Zeugnisse (Schulabschlusszeugnis, Bachelor-/Masterzeugnis, Bachelor-/Masterurkunde, Promotionsurkunde, Ausbildungsnachweise, Zeugnisse ehemaliger Arbeitgeber, etc.)
    2. Geburtsurkunde, ggf. Heiratsurkunde, ggf. Geburtsurkunden der Kinder
    3. ggf. Schwerbehindertennachweis (mit geschwärzten Feststellungsmerkmalen)
    4. ggf. Aufenthaltstitel
    5. ggf. Bescheinigung über Vordienstzeiten im öffentlichen Dienst
    6. ggf. Antrag auf vermögenswirksame Leistungen, den Sie bei Ihrer Bank, Versicherung oder Bausparkasse erhalten können (Gesetz zu vermögenswirksamen Leistungen)

    Bitte teilen Sie uns außerdem Ihre aktuelle Krankenkasse mit.

     

  3. 3.Informationen vorab durchlesen

    Kenntnisnahme bestätigen

    Bitte lesen Sie sich die folgenden Informationen rechtzeitig vor Ihrer Einstellung sorgfältig durch, da Sie die Kenntnisnahme bestätigen müssen.

    Ein Ausdruck Ihrerseits ist nicht notwendig.

    1. Erklärung zu Strafen und Disziplinarmaßnahmen sowie zu laufenden Verfahren.
      Sollten genannte Verurteilungen, Disziplinarmaßnahmen oder anhängige Straf-, Ermittlungs- oder Disziplinarmaßnahmen vorliegen, nehmen Sie bitte umgehend Kontakt mit Ihrer Personalsachbearbeitung auf.
    2. Belehrung über die Verfassungstreue
    3. Niederschrift über die förmliche Verpflichtung nach § 1 Abs. 1 bis 3 des Verpflichtungsgesetzes sowie Auszug aus dem Strafgesetzbuch
    4. Verpflichtung zur Vertraulichkeit und zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Anforderungen nach der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und dem Hessischen Datenschutz- und Informationsfreiheitsgesetz (HDSIG)
    5. Kenntnisnahme- und Einwilligungserklärung sowie Dienstvereinbarung Telekommunikation für die private Nutzung des dienstlichen Telefonanschlusses
    6. Zusatzversorgung des öffentlichen Dienstes (§ 2 Abs. 2 Tarifvertrag Altersversorgung - ATV -)
    7. Verwaltungsvorschriften zur Korruptionsbekämpfung
    8. Richtlinie zur Korruptionsprävention und Korruptionsbekämpfung in der öffentlichen Verwaltung des Landes Hessen
    9. Richtlinie zum Schutz vor Diskriminierung und sexualisierter Gewalt an der Universität Kassel
    10. Dienstvereinbarung über die Nutzung von E-Mails
    11. Dienstanweisung über Regelungen bei auf Krankheit beruhender Dienst- und Arbeitsunfähigkeit sowie für Urlaub und Dienst- bzw. Arbeitsbefreiung
    12. Hinweise für Ihr Arbeitsverhältnis (Infoheft)
    13. Informationen zur Parkplatzanmietung an der Universität Kassel

     

  4. 4.Weitere Infos

    Weitere Informationen und Dokumente, die Ihnen im Einstellungsverfahren von Ihrer Personalsachbearbeitung zugesandt werden:

    1. Tätigkeitsbeschreibung als Anlage zu Ihrem Arbeitsvertrag
    2. Informationsblatt zum UniAccount
    3. Informationsblatt zur CampusCard
    4. Checkliste zur Gefährdungsbeurteilung Bildschirmarbeit
    5. LandesticketHessen

Die Universität Kassel wün­scht Ihnen ei­nen gu­ten Start.