Forschungs­service

Bild: contrastwerkstatt/fotolia.com

Die Stabsstelle Forschungsservice ist erster Anlaufpunkt für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universität Kassel, die einen Antrag auf Forschungsförderung vorbereiten.

Universität Kassel
Forschungsservice
Mönchebergstrasse 19
34109 Kassel

Tel. +49 561 804–2208
forschungsservice[at]uni-kassel[dot]de

 

Leitung und Team

Ak­tu­el­le In­for­ma­tio­nen von Dritt­mit­tel­ge­bern

Mit Blick auf die Ausbreitung des Corona-Virus SARS-CoV-2 beachten Sie bitte die angepassten Vorgaben der unterschiedlichen Förderinstitutionen insbesondere in Bezug auf kostenneutrale Verlängerungen geförderter Projekte oder die Bereitstellung zusätzlicher Ressourcen. Weitere Hinweise finden sich jeweils auf den Seiten der Fördermittelgeber.

Hin­weis zu ge­än­der­ten Leit­fä­den der DFG

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) hat verschiedene Vorgaben für Projektanträge und Programme angepasst. Dabei wurde die Struktur überarbeitet und um bestimmte Aspekte ergänzt, zu denen nun auch Angaben erfolgen müssen. Übergangsweise werden noch bis zum 30. Oktober 2020 Anträge angenommen, die nach der bisherigen Gliederung erstellt wurden. Bitte informieren Sie sich dazu aktuell auf der Seite der DFG.

Hinweis zu geänderten Leitfäden der DFG: Mehr Infos

Hin­wei­se für On­line-Schu­lun­gen der Universität

Mit Blick auf die aktuellen Einschränkungen für Fortbildungen und Workshops finden Sie nachfolgend einige Kurse, die online angeboten werden.

Hier sollen Sie lernen, was Forschungsdatenmanagement ist und wozu es dient, die Anforderungen Dritter kennenlernen und einen Eindruck bekommen, wie man Forschungsdatenmanagement betreibt.

Der Kurs ist mit zwei Stunden angesetzt - letztlich hängt die Dauer des Kurses aber davon ab, ob und wie genau Sie auch die (verlinkten) Inhalte zur Kenntnis nehmen.

Hier finden Sie weitere Informationen und den Zugang.

Ein Datenmanagementplan ist ein Dokument, in dem der beabsichtigte Umgang mit Forschungsdaten beschrieben wird. In diesem Kurs können Sie einen Einblick in die Thematik bekommen, konkrete Hilfen wie Werkzeuge und Muster kennenlernen und praktisch erproben.

Hier finden Sie weitere Informationen und ab KW 19 den Zugang.

All­ge­mei­ne Ver­an­stal­tungs­hin­wei­se

Ziel der Veranstaltung ist es, ein grundlegendes Verständnis über Wesen, Sinn und Bedeutung von Forschungsdatenmanagement zu vermitteln, über die verschiedenen Anforderungen zu informieren und erste Tipps für den Umgang mit den eigenen Forschungsdaten zu geben.

Datum und Zeit: 03.11.2020, 10:00 - 12:00 Uhr

Ort: Universität Kassel, Diagonale 10, Raum: Schulungsraum (Bauteil A, zweiter Stock, Raum 2433)

Referent: Arvid Deppe (Universitätsbibliothek), Forschungsdatenreferent, stellv. Abteilungsleiter 'Digitale Bibliothek'

Die Veranstaltung richtet sich an alle wissenschaftlich tätigen Mitglieder der Universität Kassel.

Weitere Informationen und Anmeldung

Diese Veranstaltung wendet sich an alle Beschäftigten, die mit der Einwerbung, Planung und Bearbeitung von Drittmittelprojekten sowie mit der Drittmittelbewirtschaftung befasst sind.

Das Ziel besteht darin, Erfahrungen auszutauschen und fachbezogene Themen im Zusammenhang mit der Abwicklung/Abrechnung von Projektmitteln zu bearbeiten.

Zielgruppe: Beschäftigte der Universität Kassel, die mit der Bewirtschaftung von Drittmitteln befasst sind

Datum: 28.10.2020

Zeit: 09:00 bis 12:30 Uhr

Referent: Sigrid Reinhard, Abt. IV

Ort: Mönchebergstr. 19
Raum: 1450 (SAP-Schulungsraum), Finanzabteilung (1. Stock)

Weitere Informationen und die Anmeldung finden Sie hier.

 

 

Datenmanagementpläne erstellen

Ein Datenmanagementplan ist ein Dokument, in dem der beabsichtigte Umgang mit Forschungsdaten beschrieben wird. Die Teilnehmer/innen sollen in diesem einführenden Workshop einen Einblick in die Thematik bekommen, konkrete Hilfen wie Werkzeuge und Muster kennenlernen und praktisch erproben.

Referenten: Arvid Deppe, Dr. Sabrina Jordan, Tanja Bode
Zielgruppe: Wissenschaftliche und administrative tätige Mitglieder der Universität Kassel

Zeit: 17.11.2020, 09:00 - 13:00 Uhr, Raum Raum 2432, Universität Kassel, Diagonale 10

Weitere Informationen und die Anmeldung finden Sie hier.

 

Was dürfen und sollen WissenschaftlerInnen? Wissenschaftsethik kompakt

Teilnehmende lernen Grundprinzipien der Wissenschaftsethik kennen und haben Gelegenheit, ihre eigene Forschungstätigkeit im Gespräch mit anderen ethisch zu reflektieren. Dieses Angebot richtet sich an DoktorandInnen und Post-DoktorandInnen.

Datum: 16.12.2020, 09:30 - 17:00 Uhr

Ort: Mönchebergstr. 19, R. 4100

Anmeldeschluss: 17.11.2020

Hier finden Sie weitere Informationen.

Rah­­men­be­­din­­gun­­­gen gu­­ter For­­schung

Die Universität Kassel sieht die Sicherung guter wissenschaftlicher Praxis als Voraussetzung für Forschung und Wissenschaft und misst dieser zentralen Aufgabe wissenschaftlicher Selbstkontrolle höchste Bedeutung bei.

Rah­men­be­din­gun­gen gu­ter For­schung: Weiter

Un­i­­ver­­­si­­täts­in­­ter­­ne För­­der­­pro­gram­­me und Aus­wahl­ver­fah­ren

Unsere internen Förderprogramme unterstützen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universität bei der Entwicklung von drittmittelgeförderten Forschungsvorhaben.

Uni­ver­si­täts­in­ter­ne För­der­pro­gram­me und Auswahlverfahren: Weiter

An­trags­un­ter­stüt­zung

Der Forschungsservice bietet Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern Hilfestellung zur Antragsstellung und Bewirtschaftung von erfolgreich eingeworbenen Mitteln.

Antragsunterstützung: Weiter

Wich­­ti­­ger Hin­weis zum Ver­­­fah­­ren bei For­­schungs­­an­­trä­­gen im Zeich­­nungs­­um­lauf

Für Anträge, die über den Forschungsservice zur Unterschrift der Hochschulleitung eingereicht werden, ist bitte eine Bearbeitungszeit von drei Wochen – in begründeten Ausnahmefällen im Eiltverfahren zwei Wochen – vorzusehen.

For­­scher­­kar­­rie­­ren - Mo­­bi­­li­­tät und No­­bi­­li­­tät

Die Unterstützung von internationalem Forschungsaustausch und die Auszeichnung herausragender Leistungen in der Wissenschaft werden durch die Universität Kassel gefördert.

For­scher­kar­rie­ren - Mo­bi­li­tät und No­bi­li­tät: Weiter

For­schungs­in­for­ma­ti­ons­diens­te

Der Forschungsservice bietet Informationsdienste zu anstehenden Fördermöglichkeiten für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler an.

Forschungsinformationsdienste: Weiter