Stu­di­en­zwei­fel

Ellis, Studentin

Der Career Service hat mir Mut gemacht weiter zu suchen, um das Richtige für mich zu finden.

Ellis, Studentin

Be­ra­tung für Stu­di­en­zweif­ler

Zweifel am Studium kennen viele und häufig hilft es schon mit einer neutralen Person darüber zu sprechen und neue Perspektiven aufgezeigt zu bekommen.


Der Career Service ist in Bezug auf Studienzweifel breit vernetzt und bietet in der offenen Sprechstunde und in Einzelberatungen explizit ein offenes Ohr und Hilfestellungen für alle, die mit ihrem Studium hadern.

Aufgrund der aktuellen Situation muss die offene Sprechstunde bis auf Weiteres entfallen. Wir sind per Mail career@uni-kassel.de weiter zu erreichen. Beratungen können per Telefon oder Skype durchgeführt werden.


Jeder ist willkommen und soll sich eingeladen fühlen, über seine Studienzweifel, die viel zu oft lange totgeschwiegen werden, reden zu können.


Auf dieser Seite erhalten Sie außerdem Informationen zu den folgenden Themen:

Vi­deo­rei­he ge­gen Stu­di­en­zwei­fel

Der Career Service hat in Zusammenarbeit mit dem Netzwerk – berufliche Integration von Studienabbrechenden in Hessen , dem AStA und der Fachschaft Psychologie vier kurze Videos gedreht, die verschiedene Möglichkeiten aufzeigen, wie man mit Studienzweifeln umgehen kann.

Stu­di­en­zwei­fel? - Über­gang in die Aus­bil­dung

Im ersten Video der Videoreihe gegen Studienzweifel werden zwei Studienabbrecher zu ihren Erfahrungen mit Zweifeln am Studium und ihrem darauf folgenden erfolgreichen Übergang in eine Ausbildung interviewt.


Stu­di­en­zwei­fel? - Be­rufs­be­glei­ten­der Master

In diesem Video wird gezeigt, wie ein mutiger Fachrichtungswechsel nach einer langen Zeit des Zweifelns zu einem Job, der Spaß macht und dem gleichzeitigen Absolvieren eines weiterqualifizierenden Masterstudiums führte.


Stu­di­en­zwei­fel? - Stu­di­en­fach­wech­sel

Viele Wege führen nach Rom - den eigenen richtigen zu finden, ist aber nicht immer leicht. In diesem Interview kann man erfahren, wie nach vielen Studienzweifeln, Familienzuwachs und mehrenen Umorientierungen im Leben, durch einen Studienfachwechsel letztlich doch noch genau der richtige gefunden werden konnte.


Stu­di­en­zwei­fel? - Di­rekt­ein­stieg

Wer sich Hilfe sucht, dem kann geholfen werden. Die ehemalige BA Wirtschaftswissenschaftlerin berichtet, wie sie durch das Speed- Dating für Studienabbrecher und -zweifler (eine Veranstaltung bei der Studierende kurze Bewerbungsgespräche mit vielen Arbeitgebern aus der Region führen können) den erfolgreichen Direkteinstieg in die Arbeitswelt geschafft hat.


Kas­s­ler Netz­werk für Stu­di­en­zwei­fel

# Studieren zu theoretisch?

# schlechte Jobaussichten?

# einfach überfordert?

# finanzielle Probleme?

# ganz andere Sorgen?

Es ist wichtig, nicht alleine mit seinen Problemen und Zweifeln zu bleiben! Wir unterstützen Studierende aller Fachbereiche ganzjährig bei ihren Studienzweifeln!

Das Kasseler Netzwerk für Studienzweifler, in dem der Career Service der Universität Kassel Mitglied ist, bietet Hilfe.

Wir haben für alle Art der Sorgen ein offenes Ohr und eine große Bandbreite an Partnern, die sich mit Problemlösungen auskennen.

Im Kasseler Netzwerk für Studienzweifler sind unterschiedliche Partner engagiert, die sich per Video vorstellen.

Da es sehr unterschiedliche Gründe für Studienzweifel gibt, können Studienzweifler sich an der Universität Kassel auch Unterstützung bei der Allgemeinen Studienberatung und den Studienfachberatungen suchen.

  • Welche Berufsfelder kommen für Sie mit Ihrem Studienfach in Frage?
  • Was haben Sie Arbeitgebern zu bieten?
  • Welche zusätzlichen Qualifikationen neben Ihrem Studium können Ihnen beruflich Türen öffnen?
  • Wie können Sie ein praxisnäheres Studium finden, bzw. Ihr Studium praxisnäher gestalten?
  • Was könnte ein sinnvolles Praktikum für Sie sein?
  • Lohnt sich erst mal eine Auszeit, um Praxiserfahrung zu sammeln?
  • Wie können Sie bei Studienzweifeln mit Arbeitsgebern auf Augenhöhe reden, ohne dass es nach "ich bin gescheitert" klingt?
  • Wie können Sie Bewerbung formulieren, wenn Sie ihr Studium wirklich abbrechen?

An­sprech­part­ner des Kas­se­ler Netz­wer­kes für Stu­di­en­zwei­fel


Bei ab­sol­vier­ten Stu­di­en­leis­tun­gen kann die Aus­bil­dung ver­kürzt wer­den. In­fos:


Speed-Da­ting für Stu­di­en­zweif­ler

Jährlich Anfang Februar führt das Kasseler Netzwerk für Studienzweifler das Speed-Dating für Studienzweifler. Es findet in der Hauptmensa der Uni Kassel am Holländischen Platz statt.

Beim Speed-Dating wird eine Plattform geschaffen, bei der Unternehmen in Kontakt mit interessanten Bewerberinnen und Bewerber kommen und Studienaussteiger und Studienzweifler die Weichen für einen beruflichen Einstieg stellen. Im Meet&Greet-Bereich stehen darüber hinaus die Beraterinnen und Berater aus dem Netzwerk für ein zwangloses Gespräch über Zweifel, Möglichkeiten und Alternativen zur Verfügung.

Das letzte Speed-Dating fand am 06.02.2020 statt. Die Unternehmen, die am Speed-Dating 2021 teilnehmen, werden im Januar 2021 hier veröffentlicht.

Zu folgenden Berufsbereichen können Sie das Gespräch suchen:

 
  • Banken und Finanzen
  • Bau- und Ausbaugewerbe
  • Bekleidungs-, Textil- und Ledergewerbe
  • Beratung, Verlage und Agenturen
  • Chemisches Reinigungsgewerbe
  • Dienstleistungen
  • Elektro- und Metallgewerbe
  • Gewerbe für Gesundheits- und Körperpflege
 
 
  • Glas-, Papier-, keramische und sonstige Gewerbe
  • Handel
  • Holzgewerbe
  • Informationstechnologie
  • Kaufmännische Berufe
  • Lebensmittelgewerbe
  • Logistik und Transport