Me­cha­tro­nik (Master)

Studierende im Hörsaal

Ingenieur*innen der Mechatronik sind Generalisten, die dazu beitragen, die Zukunft der Menschheit durch technische Lösungen mitzugestalten und zu sichern: Sie nutzen Erkenntnisse und Methoden des Maschinenbaus, der Elektrotechnik und der Informatik, um neue Technologien zu entwickeln. Neben dem Aspekt der Machbarkeit spielen auch Gesichtspunkte der Sicherheit, der Nachhaltigkeit, der Mensch-Maschine-Interaktion oder der Technologiefolgenabschätzung eine wesentliche Rolle in der Mechatronik.

Der konsekutive Masterstudiengang an der Universität Kassel umfasst vier Semester und dient der weiteren Spezialisierung von Bachelorabsolvent*innen. Hier stehen die Vertiefungsrichtungen Kraftfahrzeugmechatronik, Optoelektronische Systeme und Smart Mechatronic Systems zur Verfügung. Die zukunftsorientierten Forschungs- und Entwicklungsarbeiten der Mechatronik sind stark interdisziplinär ausgerichtet. So gehören Methoden der angewandten Physik und Informatik ebenso zum Handwerkszeug wie Methoden der Betriebswirtschaft und der Arbeitswissenschaft.

Aufgrund ihrer interdisziplinären ingenieurwissenschaftlichen Grundlagenausbildung sind Mechatroniker*innen in vielen Branchen aktiv – etwa in der Medizingerätetechnik, Energietechnik, Automatisierungs- und Fertigungstechnik bis hin zur Fahrzeugindustrie oder der Luft- und Raumfahrtindustrie. Wegen ihres umfassenden technischen Überblicks sind Absolvent*innen der Mechatronik – insbesondere mit Masterabschluss – häufig auch in Führungspositionen der Industrie zu finden.


Auf ei­nen Blick

Abschluss: Master of Science


Studienbeginn: Sommer- und Wintersemester


Unterrichtssprache: Deutsch


Dauer/Umfang: 4 Semester


Zulassungsbeschränkung (NC): Nein

Be­son­der­heit

Statt eines Wahlmoduls kann wahlweise ein Auslandsstudiensemester absolviert werden

Zu­las­sungs­vor­aus­set­zun­gen

  • Bestandene Bachelorprüfung in Mechatronik oder fachlich gleichwertig
  • und Nachweis einer Regelstudienzeit von mind. 6 Semestern und 180 Credits.


Be­wer­bungs- und Ein­schreib­ver­fah­ren Winter­semester 2020/21

Be­wer­bung mit deu­t­­schen Zeu­g­­nis­­sen

Be­wer­bungs­­­frist

15.05.2020 - 01.09.2020

Für diesen Studiengang bewerben Sie sich über das Online-Bewerbungsportal für Masterstudiengänge der Universität Kassel.

Wie bewerbe ich mich für diesen Studiengang?

Be­wer­bung mit aus­­­län­­­di­­­schen Zeu­g­­­nis­­­sen

Be­wer­bungs­­­frist

mit ausländischen Zeugnissen:
01.05.2020 - 20.08.2020

Sollten Sie noch nicht an der Universität Kassel oder einer anderen Hochschule in Deutschland studieren, aber einen ersten berufsqualifzierenden Bachelor-Abschluss im Ausland erworben haben, müssen Sie sich über die zentrale Bewertungsstelle in Berlin, uni-assist, bewerben.

Wie bewerbe ich mich mit einem ausländischen Zeugnis?


Be­wer­bungs- und Ein­schreib­ver­fah­ren Sommer­semester 2021

Be­wer­bung mit deu­t­­schen Zeu­g­­nis­­sen

Be­wer­bungs­­­frist

voraussichtlicher Beginn:
01.12.2020

Für diesen Studiengang bewerben Sie sich über das Online-Bewerbungsportal für Masterstudiengänge der Universität Kassel.

Wie bewerbe ich mich für diesen Studiengang?

Be­wer­bung mit aus­­­län­­­di­­­schen Zeu­g­­­nis­­­sen

Be­wer­bungs­frist

voraussichtlicher Beginn:
01.12.2020

Sollten Sie noch nicht an der Universität Kassel oder einer anderen Hochschule in Deutschland studieren, aber einen ersten berufsqualifzierenden Bachelor-Abschluss im Ausland erworben haben, müssen Sie sich über die zentrale Bewertungsstelle in Berlin, uni-assist, bewerben.

Wie bewerbe ich mich mit einem ausländischen Zeugnis?


Information und Be­ra­tung

Information Studium - In­fo­the­ke und Ser­vice­te­le­fon

All­ge­mei­ne Studien­beratung

Fach­spe­zi­fi­sche Studien­beratung


Feedback zu diesen Webseiten

Go-Link dieser Seite: www.uni-kassel.de/go/m_mechatronik/