• Philosophie der Tierforschung
  • Plausibilität als Argumentationsmuster im Kontext wissenschaftlicher Tatsachen
  • Philosophie und Popkultur
  • Feministische Wissenschaftstheorie
  • 01/2012–heute          
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Philosophie der Universität Kassel (seit 09/2019 als Post-Doc) mit Lehr- und Forschungsaufgaben im Bereich der Theoretischen Philosophie
  • 01/2013–08/2019        
    Promotionsstudium in Philosophie an der Universität Kassel (Abschlussnote: Mit Auszeichnung) Thema der Dissertation: „Methodologische Signaturen – Ein philosophischer Systematisierungsversuch der empirischen Erforschung des Geistes von Tieren“ (Note: Mit Auszeichnung)
  • 04/2005–09/2011        
    Magisterstudium Philosophie (Hauptfach), Germanistik und Politikwissenschaft an der Universität Kassel und der Columbia University, New York, USA (Abschlussnote: 1,0). Thema der Magisterarbeit: „Denkende Tiere – Methodologische und epistemologische Fragen in der philosophischen Debatte um die kognitiven Fähigkeiten von Tieren“ (Note: 1,0)
  • 05/2020
    Förderpreis der Barbara und Alfred Röver-Stiftung für das Projekt Climate Thinking
  • 05/2016
    Lehrinnovationspreis der Universität Kassel für das Projekt Linguistik & Philosophie VS. Popkultur
  • 2015–heute
    Mitglied des Fachbereichsrats des FB 02
  • 2012–heute
    Mitglied des Geistes- und Kulturwissenschaftlichen Promotionskollegs des Fachbereichs 02 der Universität Kassel
  • 2007–2011
    Stipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes

(Auswahl)

Monografie

Herausgeberschaften

  • Böhnert, Martin; Köchy, Kristian; Wunsch, Matthias (Hrsg.) (2016, 2016, 2018): Philosophie der Tierforschung. Drei Bände. Freiburg: Karl Alber.

Artikel, Sammelbandbeiträge, ect.

  • Böhnert, Martin; Hilbert, Christopher (2018): Other minds than ours – A controversial discussion on the limits and possibilities of comparative psychology in the light of Lloyd Morgan’s work. In: History and Philosophy of the Life Sciences, 40(3), 27.07.2018, https://doi.org/10.1007/s40656-018-0211-4

(Auswahl)

  • 24.09.2020
    Universität Kassel: Anekdoten in der vergleichenden Psychologie des 19. Jahrhunderts (gemeinsam mit Robert Meunier, Kassel), Studientag des Forschungsschwerpunkt „Erzählen und Wissen“des Fachbereichs Geistes- und Kulturwissenschaften unter der Leitung von Ilse Müllner
  • 06.11.2019
    LSE – London School of Economics (England): Uses of Anecdote in Nineteenth Century Comparative Psychology (gemeinsam mit Robert Meunier, Kassel), Workshop des Narrative Science Projects unter der Leitung von Mary S. Morgan
  • 25.06.2019
    Universität Rostock: Zur Plausibilität wissenschaftlicher Tatsachen am Beispiel der Erforschung des Geistes von Tieren, Forschungskolloquium der Moritz-Schlick-Forschungsstelle unter der Leitung von Matthias Wunsch
  • 20.12.2018
    Universität Bochum: Methodologische Signaturen – Ein philosophischer Systematisierungsversuch von Forschungsansätzen in der kognitiven Verhaltensforschung, CAST-Kolloquium (Centre for Anthropological Knowledge in Scientific and Technological Cultures) unter der Leitung von Christina Brandt
  • 24.01.2018
    Universität Kassel: Superheroes, Private Dicks and the female Gaze – Netflix’ Jessica Jones und der weibliche Blick auf männliche Genres, Interdisziplinäre Vortragsreihe: Gender & Genre 3 – Populäre Serialität zwischen kritischer Rezeption und geschlechtertheoretischer Reflexion
  • 17.07.2017
    Universität Zürich, (Schweiz): It was so beautiful it had to be true – Visualisierungsformen als Plausibilisierungsstrategie von wissenschaftlichen Tatsachen (gemeinsam mit Paul Reszke, Kassel), Internationale Tagung VisuHu 2017: Visualisierungsprozesse in den Humanities - Linguistische Perspektiven auf Prägungen, Praktiken, Positionen

(Auswahl)

Projektseminare und forschendes Lernen

  • Climate Thinking – Formen des Wissens im Klimawandel-Diskurs
  • Feministische Erkenntnistheorie
  • Plausibilität – Philosophisch-linguistische Untersuchungen
  • Linguistik & Philosophie VS Popkultur
  • Philosophie und Performance

Einführungen und klassische Themenfelder

  • Descartes' Meditationen
  • Platons Politeia
  • Denkende Tiere? Epistemologische, ontologische und methodische Aspekte der Tierphilosophie
  • Philosophie in der wirklichen Welt – Eine Einführung in die Philosophie von John Searle
  • Wissenschaftsforschung – Eine Einführung in die Arbeiten von Bruno Latour
  • Wunder, Beweise und Tatsachen – Eine Einführung in Positionen der Wissenschaftsphilosophie