Gar­ten­denk­mal­pfle­ge / Ge­schich­te der Gar­ten­kunst

Vorlesung
Die Vorlesung zur „Gartendenkmalpflege / Geschichte der Gartenkunst“ kann entweder als eigenständiges 3 CP-Modul belegt werden oder in Kombination mit der VL im Sommersemester zu „Gartendenkmalpflege“ als 6 CP-Modul „Geschichte der Gartenkunst und Gartendenkmalpflege“ kombiniert werden.

2 SWS, 3 Credits

Erstes Treffen
Freitag, 19.10.2018, 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr,
Universitätsplatz 9, Seminarraum 3109 (ASL-Gebäude)

Lehrende:
Dr. Inken Formann
inken.formann[at]schloesser.hessen[dot]de

Teilnehmer_innen:
insgesamt max. 20

Zeit und Ort:
Freitag, 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr, Universitätsplatz 9 im Raum 3109 (ASL-Gebäude)

Beschreibung
In einer regelmäßigen Vorlesung werden die Grundlagen der Gartenkunstgeschichte vermittelt sowie Einblicke in die Praxis der Gartendenkmalpflege gegeben.

Die Prüfungsleistung besteht im Verfassen einer Studienarbeit zu einer gartenkunsthistorischen Vertiefung einiger Vorlesungs-Themen.