Frauen / Gleichstellung

Wir setzen uns ein für:

  • mehr Chancengleichheit am Fachbereich: Keine:r soll aufgrund von Geschlecht, Migrationshintergrund, Behinderung oder einer besonderen familiären Einbindung im Studium oder am Arbeitsplatz benachteiligt werden.
  • eine gerechte Beteiligung von allen Bewerber:innen bei Berufungs- und Einstellungsverfahren: Wir begleiten jedes Verfahren von der Ausschreibung bis hin zur Einstellung und achten bei der Auswahl der Kandidat:innen auf eine ausgeglichene Verteilung zwischen Männern und Frauen. Außerdem überprüfen wir die Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben, wie z.B. die des Hessischen Gleichberechtigungsgesetzes (HGlG)
  • ein sicheres Studieren und Arbeiten: Wir beraten und unterstützen bei Themen wie (sexualisierter) Diskriminierung und Gewalt im Studium oder am Arbeitsplatz.
  • mehr Vernetzung in die Berufspraxis: Wir beraten insbesondere Frauen zu möglichen Karrierewegen und stellen Kontakte in die Berufspraxis her.
  • eine finanzielle Förderung von Projekten, Ausstellungen, wiss. Arbeiten, Fortbildungen etc. im Bereich Gleichstellung, Feminismus, Diversity etc.: Hierzu wird ein formloser Antrag mit einer Beschreibung des geplanten Vorhabens und benötigter Summe gestellt. Den Antrag senden Sie bitte an: gleichstellung.fb06[at]uni-kassel[dot]de. Das Team der Gleichstellung berät darüber und entscheidet einstimmig über den Antrag sowie über die Höhe der finanziellen Förderung

Die Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten sind bei allen Einstellungen und Berufungsverfahren einzubeziehen

Bitte informieren Sie nach Ausschreibungsende die für Ihr Institut zuständige Frauenbeauftragte per E-Mail, welche Bewerber:innen zum Vorstellungsgespräch eingeladen wurden und wann die Vorstellungsgespräche stattfinden werden. Sie wird Ihnen dann mitteilen, ob sie an den Vorstellungsgesprächen teilnehmen kann. Wenn Sie nach den Vorstellungsgesprächen Ihre Auswahlentscheidung getroffen haben, bitten Sie die für Ihr Institut zuständige Frauenbeauftragte um ihre Zustimmung zum Antrag auf Einstellung per E-Mail. Gern stehen die Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten des FB 06 auch darüber hinaus im Einstellungsverfahren beratend zur Seite.

Kontakt

FB06 Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte

Eine Grundlage für unsere Arbeit ist der Beschluss über das Dezentrale Gleichstellungskonzept an unserem Fachbereich.

Die gesetzlichen Grundlagen für unsere Arbeit sind in folgenden Gesetzen zu finden: 

  • Hessisches Gleichberechtigungsgesetz
  • Hessisches Hochschulgesetz
  • Hochschulrahmengesetz
  • Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz

Siehe auch weitere Informationen auf der Web-Seite Stabsstelle für Gleichstellung der Universität Kassel.

Family Welcome Center

Kontakt und Infos rund um den Family Welcome and Dual Career Service

Family Welcome Center: Mehr lesen

Termine

Keine Nachrichten verfügbar.

Team I Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte FB06


Studentische Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte

Lara Eckhardt

Lea Murbach

Pascale Hermann