Di­dak­tik der Bio­lo­gie

Die Didaktik der Biologie befasst sich mit dem Lehren und Lernen von Biologie. Dazu gehören biologische Erkenntnisgewinnung (z. B. Vergleichen, Beobachten, Experimentieren, Modelle), Bildung für Nachhaltige Entwicklung, Gesundheits- und Sexualbildung sowie bioethische Fragestellungen. Dabei haben Querschnittsthemen wie der Umgang mit heterogenen Lerngruppen und Digitalisierung eine besondere Bedeutung.

Die Didaktik der Biologie an der Universität Kassel bietet Lehrveranstaltungen für Studierende mit Unterrichtsfach Biologie für das Lehramt an Haupt- und Realschulen und an Gymnasien sowie Studierende für das Fach Sachunterricht in Grundschulen an.

Schwerpunkte unserer Forschung sind „Schülervorstellungen“, „Bildung für Nachhaltige Entwicklung“, „Naturwissenschaftliche Erkenntnisgewinnung und Forschendes Lernen“, „Lehrerprofessionalisierung“ sowie „Einsatz digitaler Medien“.

Al­le Mel­dun­gen

Öff­nungs­zei­ten des Se­kre­ta­ri­ats

Mo.: geschlossen
Di.:   9-12 h u. 13-15 h
Mi.:  9-12 h
Do.:  9-12 h
Fr.:    9-12 h

 

Das Team der Di­dak­tik der Bio­lo­gie