Experimentalphysik IV

Aktuelles

Neue Publikation

Am 30.05.2024 hat unsere Gruppe einen Artikel in Nature Communications veröffentlicht. In ihrer Veröffentlichung berichten die AutorInnen von zyklisch auftretenden Strahlungsschäden nach Bestrahlung einer Magnesiumsalz-Lösung mit Röntgenstrahlen. Dabei kommt es zur Bildung von Wasserradikalen und erbgutschädigenden, niederenergetischen Elektronen. Das Mg-Ion endet überraschend schnell in seinem Ausgangszustand und kann den Zyklus erneut starten, wodurch sich der lokale Schaden vervielfacht.

D. Bloß et al., "X-ray radiation damage cycle of solvated inorganic ions"Nature Communications, 15, 4594 (2024).
DOI: doi.org/10.1038/s41467-024-48687-2

Messzeiten bei MAX IV in Schweden

Gruppenbild.

In der Zeit vom 19.05. bis zum 04.06.2024 absolvierte unsere Gruppe zwei Messzeiten an der FlexPES beamline des MAX IV Speicherrings in Lund, Schweden. An diesen Experimenten nahmen Yusaku Terao, Niklas Golchert, Johannes Viehmann, Joel Herrmann, Gabriel Klassen, Emilia Heikura, Dana Bloß, Andreas Hans und Adrian Krone, mit der Unterstützung von Noelle Walsh und Maxim Tchaplyguine, teil.

In dem ersten Experiment wurde Fluoreszenzspektroskopie an, in Wasser gelösten, Nukleotiden (Cytidinmonophosphat CMP) durchgeführt, um deren Relaxation nach der Anregung mit Röntgenstrahlung zu untersuchen. Hierfür wurde ein dünner Flüssigkeitsjet mit einem Seya-Namioka-Spektrometer kombiniert. In dem zweiten Experiment wurde ein, als magnetische Flasche bezeichnetes, Elektronenspektrometer mit einer Edelgas-Clusterquelle verwendet, um verschiedene (nicht-lokale) Prozesse in prototypischen Vielteilchensystemen mit Hilfe von Multielektronen-Koinzidenzspektroskopie zu untersuchen.

 

INTERMAG Konferenz 2024

Vom 05.05.-11.05.2024 nahmen Rico Huhnstock und Christian Janzen an der IEEE International Magnetics Conference, INTERMAG 2024 in Rio de Janeiro teil. Diese is eine breit gefächerte Konferenz zu aktuellen Fortschritten in den Bereichen Grundlagenforschung und Anwendung von Magnetismus. Rico Huhnstock und Christian Janzen vetraten unsere Arbeitsgruppe mit jeweils einer Präsentation.

Link zur Konferenz-Website

Klicken Sie hier, um mehr über die Ereignisse in der AG Ehresmann zu lesen.

Link zur "Aktuelles" Seite: Mehr lesen

Aktuelle Forschungshighlights

Kombinierte Trichter, Konzentrator, und Ventil Funktionalitäten für den magnetophoretischen Transport superparamagnetischer Partikel unter Anwendung von gezielt hergestellten magnetischen Domänenmustern

Abschlussarbeiten

Informationen zu möglichen Themen für Ihre Bachelor-/ Masterarbeit, Ihr Staatsexamen oder Ihre Promotion in der AG Ehresmann und Erfahrungsberichte von Absolventen finden sie hier.

Abschlussarbeiten: Mehr Infos

Sekretariat

Andrea Wecker

Heinr.-Plett-Straße 40
34132 Kassel
Raum 1265

Telefon: +49 561 804-4061
Telefax: +49 561 804-4150

Sprechstunde:
Di.-Do. 9:30-16:30
Mo./Fr. nach Vereinbarung

Intermolekularer Zerfall beschützt Moleküle vor Strahlenschäden durch Röntgenstrahlung
 

Korrelation der polykristallinen Mikrostruktur und den makroskopischen magnetischen Eigenschaften von polykristallinen austauschverschobenen Dünnschichtsystemen

Ältere Forschungshighlights

Ältere Forschungshighlights finden Sie hier.

Ältere Forschungshighlights: Weiter