För­der- und An­trags­be­ra­tung

Die Projekt- und Förderberatung zu internationalen Programmen und Ausschreibungen ist an der Universität Kassel im Referat für Internationalisierung und internationale Kooperationen angesiedelt. Wir unterstützen Sie bei der Planung, Beantragung und Durchführung international ausgerichteter Programme, Ausschreibungen und Stipendien. 

Kon­takt

Dr. Constanze Engel
Telefon +49 561 804-3086
constanze.engel@uni-kassel.de

Beratung zu in­ter­na­tio­nal aus­ge­rich­te­ten Pro­gram­men

I - Vor der An­trag­stel­lung

  • Unterstützung bei der Identifikation geeigneter Ausschreibungen

II - Wäh­rend der An­trag­stel­lung

Beratung und Unterstützung rund um:

  • Förderbedingungen, Auswahlkriterien, Aufbau des Antrags
  • Rücksprache mit dem Drittmittelgeber zu Details der Ausschreibung
  • Suche und Einbindung geeigneter Kooperationspartner
  • Aufbau des Antrags (Projektbeschreibung, Finanzierungsplan, etc.)
  • Abstimmungsprozess mit der Hoschulleitung inklusive Einholung von Unterschriften, wenn erforderlich

III - Im Pro­jekt­ver­lauf

  • Beratung bei Modifikationen

IV - Zum Pro­jekt­ab­schluss

Beratung bei:

  • Erstellung des Sachberichtes
  • Möglichkeiten von Anschluss-Projekten

Zu­stim­mung der Hoch­schul­lei­tung

Falls die Zustimmung der Hochschulleitung benötigt wird, muss der Antragsentwurf spätestens 14 Tage vor Antragsdeadline, die finale Version spästestens 10 Tage vor Antragsdeadline im Referat vorliegen. Die Dokumente werden von uns – nach vorheriger Prüfung – der Hochschulleitung zur Unterschrift vorgelegt.