Land­schafts­bau und Pflan­zen­ver­wen­dung

Im Fokus: Planungs- und Entwurfsstrategien für Landschaftsbau und Vegetationstechnik (Entwicklung und Innovation) mit starkem Realisierungsbezug

Besondere Lernziele:

  • Planerisch-gestalterischer Umgang mit Vegetation in Abhängigkeit von aktuellen Fragestellungen, ökologische, ästhetisch-kulturelle und funktional-nutzungsbezogene Aspekte

Im Mittelpunkt der Mastervertiefung Landschaftsbau und Pflanzenverwendung (LB) stehen landschaftsbaulich-technische, management-orientierte und pflanzenverwenderische/ vegetationskundliche Kompetenzen in Zusammenhang mit freiraum- und objektplanerischen Problemstellungen. Hierzu zählen Fähigkeiten zur Betriebsführung, Projektsteuerung und Kalkulation. Besonderer Schwerpunkt der Mastervertiefung sind wissenschaftlich fundierte Kenntnisse der Vegetationsausstattung in Siedlungsräumen sowie historischer und aktueller Ansätze der Pflanzenverwendung.