Stu­di­en­auf­bau

Das Studium besteht aus fünf großen Modulen. In den Modulen 1 bis 3 werden die Kenntnisse aus dem Bachelorstudium aufgefrischt und vertieft. Sie erhalten Einblick in aktuelle Theorien und Methoden der Soziologie sowie neuere Ansätze zur Ausdeutung sozialer Bewegungen. Je nach eigenen Vorlieben können Sie hier Schwerpunkte bilden und Creditanteile zwischen den Modulen verschieben. Im Modul 4 beschäftigen wir uns intensiver mit sozialen Disparitäten in der Gegenwartsgesellschaft. Auch hier besteht Spielraum für eigene Akzentsetzungen. Modul 5 schlägt dann eine Brücke zur Praxis: Sie erproben das eigenständige Arbeiten als Soziologin und Soziologe in Projekten und knüpfen Kontakte in potenzielle Berufsfelder.

Im zweiten oder dritten Semester besteht die Möglichkeit, ein Auslandssemester im Umfang von 28 Credits zu absolvieren. Gern informieren wir über die diversen Möglichkeiten.