Lehrveranstaltungen im Wintersemester 2017/2018

Hinweis: Um weitere Informationen über die Veranstaltung zu bekommen, klicken Sie auf den Titel der Veranstaltung.

  • Vorlesung: Grundlagen der angewandten Kryptologie

    Im Rahmen dieser Vorlesung werden verschiedene Methoden zur Verschlüsselung von Nachrichten vorgestellt (Kryptographie). Dabei wird auf die unterschiedlichen Verfahren die im Laufe der Zeit erfunden und verwendet wurden eingegangen. Dies beinhaltet klassische Verfahren (z.B. Caesar, Vigenere, Playfair), mechanische Verfahren (Enigma), moderne symmetrische (DES, AES, RC4) und asymmetrische Verfahren (DH, RSA, ElGamal). Dabei wird parallel auch immer auf die Sicherheit bzw. die Angriffsmöglichkeiten der Verfahren eingegangen (Kryptoanalyse).