Aktuelles

13.11.2018 09:17

Open Lab "Gleichstellung in der virtuellen Wirklichkeit" mit Prof. Draude

Claude Draude trägt zum OpenLab "Gleichstellung in der virtuellen Wirklichkeit" am 27. November 2018 in TU Berlin bei.

OpenLab flyer

Digitalisierung ist ein vielschichtiges Phänomen. Vor diesem Hintergrund wurden für das Open Lab „Gleichstellung in der virtuellen Wirklichkeit“ Wissenschaftlerinnen aus verschiedenen Fachdisziplinen angefragt und gebeten, in einem Kurzvortrag von 20 min der Frage nachgehen, welche Rolle die Digitalisierung für Fragen der Gleichstellung spielt. Das Ziel ist, die Digitalisierung als ein technisches und zugleich gesellschaftliches Phänomen zu beleuchten und zu diskutieren. Das Open Lab Format lädt zudem das Publikum ein, sich aktiv einzubringen, mitzudenken und Fragen aufzuwerfen. Die Open Lab Veranstaltungsreihe soll den Austausch und die Vernetzung von Frauen über die wissenschaftlichen Disziplinen hinweg zur Digitalisierung anregen. Willkommen sind Studierende, Nachwuchswissenschaftler_innen sowie Professor_innen und last but not least administrativ Beschäftigte, denn diese sind nicht weniger von der Digitalisierung der (Arbeits-)Welt betroffen!

Open Lab „Gleichstellung in der virtuellen Wirklichkeit“ findet am Dienstag, 27.11.2018 um 18 Uhr im ECDF (großer Saal) statt. Anmeldung unter: anmeldung@digital.tu-berlin