Bis­he­ri­ge Pro­jek­te

Wintersemester 2019/2020

Fachgebiete der Universität Kassel

FG Solar- und Anlagentechnik

FG Dezentrale Energiewirtschaft

FG Umwelt- und Verhaltensökonomik

Beteiligte Projektpartner

Bauabteilung Uni Kassel,

Studierendenwerk Kassel,

Filmladen Kassel e.V.

Thema und Aufgabenstellung

Analyse und Optimierung der Warmwasserbereitstellung aus Wärmerückgewinnung und Fernwärme für die Reinigung der Großküche in der Zentralmensa und Vorauslegung einer solarthermischen Anlage;

Ergänzung der Verbrauchsanalyse zur Drucklufterzeugung Ingenieurswissenschaften I bis III durch Nutzerbefragung und Datenanalyse: Prüfung dezentraler Bereitstellung und temporärer Abschaltung;

Organisation und Durchführung der im Sommersemester 2019 konzipierten Verkehrskampagne, die das Anreiseverhalten der KinobesucherInnen untersucht: Eine großangelegte Befragung mit über 650 Teilnehmenden im BALi-Kino. 

 

 Sommersemester 2019

Fachgebiete der Universität Kassel

FG Solar- und Anlagentechnik

FG Dezentrale Energiewirtschaft

FG Umwelt- und Verhaltensökonomik

Beteiligte Projektpartner

Bauabteilung Uni Kassel,

Stadt Kassel,

Filmladen Kassel e.V.

Thema und Aufgabenstellung

Analyse und Optimierung der Drucklufterzeugung und -verteilung in den Ingenieurwissenschaften I bis III der Universität Kassel;

Dimensionierung einer solarthermischen und einer PV-Anlage am städtischen Bauhof; 

Analyse des Verkehrsverhaltens der Kinobesucher als Resultat der Klimakampagne: Konzeption und Design mehrerer möglicher Verkehrskampagne, von denen eine in Abstimmung mit dem Kinobetreiber in allen Veranstaltungsorten der Kinogruppe stattfinden soll.

„Bereits vor dem Besuch der Solarcampus-Veranstaltung habe ich mich sehr für den Bereich Verhaltensökonomie, vor allem in Bezug auf das menschliche Umweltverhalten, interessiert und entsprechende Vorlesungen besucht. Im Rahmen des Solarcampus-Projektstudiums hat mein Team nun die Aufgabe, ein Verkehrskonzept zu erstellen, um den Kasseler Kinobesuchern Anreize zu unmweltfreundlicherem Verhalten zu bieten. Es ist wirklich spannend, die theoretischen Ansätze aus Vorlesungen nun praktisch anwenden zu können und dabei zu lernen, welche Chancen und Problematiken sich in der Realität ergeben. Dass unser Konzept eventuell genutzt wird und damit hoffentlich einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz in Kassel leistet, steigert die Motivation deutlich. Die Teilnahme an der Veranstaltung bestärkt mich definitv in meinem Wunsch, mich beruflich mit dem Thema Umweltverhalten zu beschäftigen.“

Eva Weingärtner, Studierende im Master Nachhaltiges Wirtschaften, Solarcampus SS 2019

„Seit 2017 arbeitet die Kinogruppe rund um den Filmladen Kassel e.V. erfolgreich mit den Studierenden der Solarcampus-Veranstaltung zusammen. Angefangen hat die Zusammenarbeit mit der technischen Erfassung der Energiebilanzen in den drei Kinos „BALI“, „Gloria“ und „Filmladen“ sowie der darauf aufbauenden Erstellung eines Nachhaltigkeitsberichtes. In diesem haben die Studierenden die wichtigsten Einsparpotentiale der Kinos identifiziert und mit konkreten Handlungsvorschlägen zur Verbesserung der Klimabilanzen beigetragen. Anknüpfend wurde auch das Verhalten der Kinobesucher mit in den Betrachtungshorizont der Solarcampus-Gruppen eingebunden. Die großangelegte Befragung der Besucher, die im Rahmen der „Klima-Kampagne“ im Herbst 2018 stattgefunden hat, ist auf vielseitige und durchweg positive Resonanz gestoßen. Die gemeinsame Kooperation profitiert insbesondere von der semesterübergreifenden Struktur der Veranstaltung, die aufeinander aufbauende und zeitintensive Arbeiten ermöglicht. Durch die Solarcampus-Veranstaltung ist die Kinogruppe dem Ziel des „klimaneutralen Kinos“ deutlich nähergekommen. Wir freuen uns auch in den kommenden Semestern mit engagierten Studierenden zusammenzuarbeiten und spannende Projektergebnisse zu generieren.“

Frank Thöner, Geschäftsführer des Filmladen Kassel e.V.

 

Wintersemester 2018/2019

Fachgebiete der Universität Kassel

FG Solar- und Anlagentechnik

Beteiligte Projektpartner

Stadt Kassel

Thema und Aufgabenstellung

Städtischer Bauhof: Analyse benötigte Heizlast, Entwicklung zukunftsfähiges Wärmeversorgungssystem auf Basis von Pellets & Solarthermie, Untersuchung der Lüftung in Feuchträumen;

Analyse der Energie- und Wasserverbräuche in einer Kita der Stadt Kassel, Erarbeitung erster geringinvestiver Maßnahmen zur Energieeinsparung, Konzeptentwicklung Solarthermie.

 

Sommersemester 2018

Fachgebiete der Universität Kassel

FG Solar- und Anlagentechnik 

FG Dezentrale Energiewirtschaft

FG Umwelt- und Verhaltensökonomik

Beteiligte Projektpartner

Filmladen Kassel e.V.

Thema und Aufgabenstellung

Detailanalyse BALi-Kinos zum Aufzeigen von geringinvestiven Energiesparmaßnahmen

Konzeptentwicklung, wirtschaftliche Bewertung zur Optimierung der raumlufttechnischen Anlage und der Dämmung des Kinos;

Analyse des Nutzerverhaltens: Konzeption, Organisation und Durchführung der „Klimakampagne“, ein großangelegtes Feldexperiment mit über 900 Teilnehmenden, im BALI-Kino.

 

Wintersemester 2017/2018

Fachgebiete der Universität Kassel

FG Solar- und Anlagentechnik

FG Dezentrale Energiewirtschaft

Beteiligte Projektpartner

Filmladen Kassel e.V.

Thema und Aufgabenstellung

Energieverbrauchsanalyse in drei Kinos (BALi, Gloria, Filmladen), Identifikation von Hauptverbrauchern und Aufzeigen von potentiellen Optimierungsmaßnahmen; Identifikation von Einsparpotentialen, Analyse der Lieferketten und Erstellung eines Nachhaltigkeitsberichtes.

„Das Projektstudium Solarcampus war einzigartig in meinem Studium. Ich durfte lernen, was es heißt, ein Projekt als Team aufzubauen und durchzuführen. Die Herausforderung als Team, sich eigenständig zu organisieren und gemeinsam ein Ziel zu finden, hat mir geholfen, meine Fähigkeiten in den Bereichen Projekt-, Zeit- und Teammanagement zu stärken. Seminare im Bereich Projekt- und Zeitmanagement, die auf unsere konkreten Herausforderungen zugeschnitten wurden, unterstützten diesen Prozess. Die erlernten Fähigkeiten helfen mir jetzt in meinem Forschungsprojekt, und ich fühle mich für zukünftige mögliche Führungsaufgaben besser gerüstet. Dass wir einen effektiven Beitrag zum Klimaschutz bei unserem Projektpartner leisten konnten, hat die Motivation an der Teilnahme gestärkt und geholfen, das Ziel im Auge zu behalten. Ich habe die Veranstaltung gerne weiterempfohlen und werde es auch weiterhin tun.“

Philipp Händel, Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Kassel, Solarcampus WS 2017/18

 

Sommersemester 2017

Fachgebiete der Universität Kassel

FG Solar- und Anlagentechnik

Beteiligte Projektpartner

JVA Kassel 1

Thema und Aufgabenstellung

Analyse Raumluftkonditionierung JVA-Krankenhaus, Aufzeigen von Effizienzpotentialen.

„Für die JVA Kassel I war die Kooperation mit der Solarcampus Gruppe der Universität Kassel eine große Bereicherung. Durch die von den Studierenden identifizierten Einsparpotentiale im Bereich der Strom-, Wasser- und Wärmeversorgung sowie der Gebäudeisolierung, lassen sich die Energie- und Wasserkosten der JVA Kassel I spürbar reduzieren. Zudem wurden, durch die Ausarbeitung geeigneter Finanzierungskonzepte, verschiedene Möglichkeiten der Umsetzung aufgezeigt. Unter anderen nahmen Hessens Justizministerin Eva Kühne-Hörmann und die Landtagsabgeordnete Karin Müller an einer der Abschlusspräsentationen von Solarcampus in unserem Haus teil und regten an das Solarcampus Konzept auch auf die anderen fünfzehn JVAs in Hessen zu übertragen. Der Einblick in die Abläufe innerhalb der JVA sowie der Austausch mit dem Personal und der verantwortlichen Politik war für die Studierenden sicher eine horizonterweiternde Erfahrung. Insgesamt hat die Kooperation vom gegenseitigen Austausch zwischen Theorie und Praxis, also zwischen den Studierenden und Lehrenden der Universität Kassel und den MitarbeiterInnen der JVA, stark profitiert. Daher kann ich öffentlichen Einrichtungen und anderen Institutionen dieses Format der Kooperation mit der Universität Kassel nur weiterempfehlen.“

Jörg-Uwe Meister, Leiter der Justizvollzugsanstalt Kassel I

 

Wintersemester 2016/2017

Fachgebiete der Universität Kassel

FG Solar- und Anlagentechnik

Beteiligte Projektpartner

JVA Kassel 1

Thema und Aufgabenstellung

Konzeptentwicklung Duschwasser-Wärmerückgewinnung mit Wärmepumpe für

Warmwasser.

 

Sommersemester 2016

Fachgebiete der Universität Kassel

FG Solar- und Anlagentechnik

FG Dezentrale Energiewirtschaft

Beteiligte Projektpartner

JVA Kassel 1

Thema und Aufgabenstellung

Analyse der zentralen Trinkwarmwasserbereitung und des Duschwasserbedarfes, Ableitung Optimierungsmaßnahmen;

Finanzierungsoptionen von Energie- und Wassereinsparpotenzialen in der JVA.

 

Wintersemester 2015/2016

Fachgebiete der Universität Kassel

FG Solar- und Anlagentechnik

Beteiligte Projektpartner

JVA Kassel 1,

IHK Kassel Marburg

Thema und Aufgabenstellung

Verbrauchsanalyse Strom u. Trinkwasser Hafträume, Abteilung Sparmaßnahmen;

Potentialanalyse solare Prozesswärme in Stadt und Kreis Kassel.

 

Sommersemester 2015

Fachgebiete der Universität Kassel

FG Solar- und Anlagentechnik

Beteiligte Projektpartner

JVA Kassel 1

Thema und Aufgabenstellung

Bestandsaufnahme, Verbrauchsanalyse, Identifikation Sofortmaßnahmen.

 

Wintersemester 2014/2015

Fachgebiete der Universität Kassel

FG Solar- und Anlagentechnik

Beteiligte Projektpartner

Stadt Kassel,

Gemeinde Niestetal

Thema und Aufgabenstellung

Johann-Amos Comenius Schule: Analyse Heizungssystem, Bestimmung Heizlast;

Analyse, Visualisierung, Beeinflussung Nutzungsverhalten in Kitas der Gemeinde.

„Das Dezernat für Stadtentwicklung, Bauen und Umwelt der Stadt Kassel arbeitet schon lange mit Solarcampus zusammen. In verschiedenen Projekten wurden durch die Studierenden der Universität Kassel Energiekonzepte, zum Beispiel für den städtischen Bauhof oder die Johann-Amos-Comenius-Schule entwickelt. Alle beteiligten Personen berichten von einer außerordentlich positiven und erfrischenden Zusammenarbeit mit den Studierenden und Lehrenden der Universität Kassel. Der offene Blick der Studierenden auf langjährig etablierte Gegebenheiten und Prozesse hat an mehreren Stellen neue Wege aufgezeigt, die ohne die Zusammenarbeit im Rahmen der finanziellen Möglichkeiten so nicht möglich gewesen wären. Ich unterstütze weitere Aktivitäten dieser Art ausdrücklich. Unsere Mitarbeiter freuen sich sehr, als Partner dieses innovativen Lehr- und Praxiskonzepts weiter aktiv zu sein."

Christof Nolda, Dezernet für Stadtentwicklung, Bauen und Umwelt der Stadt Kassel

 

Sommersemester 2014

Fachgebiete der Universität Kassel

FG Solar- und Anlagentechnik

Beteiligte Projektpartner

Gemeinde Niestetal,

Energieagentur Landkreis Kassel

Them

 

 

Thema und Aufgabenstellung

Analyse Mehrzweckhalle der Gemeinde: Beleuchtung, Heizung, Duschwasser;

Intracting Niestetal: Finanzierungsmodell zur Umsetzung Energieeffizienzpotentiale.

„Als Wirtschaftswissenschaftlerin haben mir vor allem die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit IngenieurInnen aus den verschiedenen Fachrichtungen und die spannende Frage zur Finanzierung der identifzierten Effizienzmaßnahmen in Gebietskörperschaften, die nach den Bedingungen des hessischen kommunalen Schutzschirms wirtschaften müssen, besonders gut gefallen. Dabei konnten wir als Gruppe für die Gemeinde Niestetal das Instrument des Intractings als besonders attraktive Möglichkeit zur Umsetzung von ökologisch und ökonomisch sinnvollen Energieeffizienzmaßnahmen herausarbeiten. Die Zusammenarbeit mit den politischen Entscheidungsträgern der Gemeinde war ebenfalls eine sehr interessante Erfahrung, die mir auch heute noch bei meiner täglichen Arbeit hilft."

Kaya Kinkel, Mitglied des hessischen Landtags seit 2017, Wirtschafts- und Energiepolitische Sprecherin der Fraktion Bündnis90/Die Grünen, Solarcampus SS 2014

 

„Ich kann die Zusammenarbeit mit Solarcampus wirklich jedem nur ausdrücklich empfehlen. Unter Anleitung der Lehrenden haben die Studierenden innovative und zum Teil für uns auch überraschende Ideen und Lösungen für eine effiziente Energienutzung in verschiedenen ortseigenen Liegenschaften der Gemeinde Niestetal entwickelt. Ein prägnantes Beispiel ist die Entwicklung eines Konzepts für energieeffizientes Nutzerverhalten der Kindergärten in Niestetal. Der kontinuierliche Austausch während der Projektlaufzeit und die professionelle Aufbereitung und Präsentation der zahlreichen Projektergebnisse durch die Studierenden hat uns beeindruckt. So stelle ich mir eine gelungene Verbindung von universitärer Lehre und Praxis vor."

Andreas Siebert, Erster Kreisabgeordneter des Landkreises Kassel, Bürgermeister der Gemeinde Niestetal von 2006 bis 2018

 

Wintersemester 2013/2014

Fachgebiete der Universität Kassel

FG Solar- und Anlagentechnik

Beteiligte Projektpartner

Gemeinde Niestetal,

Energieagentur Landkreis Kassel 

Thema und Aufgabenstellung

Liegenschaftsanalyse Wärme-, Stromverbrauch, Priorisierung Optimierung;

Nahwärmekonzept für Gebäudegruppe um Rathaus der Gemeinde (Feuerwehr, Bauhof, Mehrzweckhalle, Schwimmbad);

Finanzierungsmodelle für Effizienzmaßnahme in Gebietskörperschaften mit Schuldenbremse.

 

Sommersemester 2013

Fachgebiete der Universität Kassel

FG Solar- und Anlagentechnik

FG Technische Gebäudeausrüstung

Beteiligte Projektpartner

Baunataler Diakonie Kassel (bdks),

Studierendenwerk Kassel,

Bauabteilung Uni Kassel

Thema und Aufgabenstellung

Solarthermie in Zentralmensa und Kantine bdks: Analyse Trinkwarmwasser, Grobdimensionierung, Betreibermodelle;

Bootshaus Uni Kassel: Dimensionierung Solarthermie und Lüftungsanlage.

„Das Projektstudium Solarcampus hatte seinen Ursprung im Jahr 2005 mit dem Ziel der Gestaltung einer energieeffizienten Hochschule. Von Beginn an haben wir von den technischen Abteilungen der Universität diese Lehrveranstaltung intensiv begleitet und unterstützt, da sie auf einzigartige Weise das Studium mit der Praxis verbindet. In zahlreichen Einzelprojekten haben die Studierenden aufgezeigt, wo die Universität ihre Energiebilanz noch weiter verbessern kann. Nach der eigenständigen Planung und Errichtung mehrerer PV-Anlagen auf den Dächern der Universität im Jahr 2007 wurden vielfältige und zum Teil inzwischen auch bereits umgesetzte Lösungsvorschläge für verschiedene energietechnische Probleme der Universität aufgezeigt und erarbeitet. So beschäftigten sich die Studierenden mit der Optimierung ganz unterschiedlichen Technologien und Gebäudenutzungen, wie beispielsweise der Serverkühlung im IT-Servicecenter, der Trinkwarmwasserversorgung oder dem Nahwärmenetz am Hauptcampus. Durch die intensive Zusammenarbeit lernten die Studierenden sich eigenständig in völlig neue Gebiete einzuarbeiten, ihre eigene Leistungsfähigkeit einzuschätzen und insbesondere mit unerwarteten Problemen in der tatsächlichen Umsetzung umzugehen. Im Gegenzug profitierten wir „Praktiker“ von den Analysen der Studierenden, die auf eigenständig durchgeführten Messungen und insbesondere einem unvoreingenommenen Blick auf die Dinge basieren. Aufbauend auf im Rahmen von Solarcampus gewonnenen Erkenntnissen konnten mehrere drittmittelgeförderte Umsetzungsprojekte zur Steigerung der Energieeffizienz an der Universität Kassel eingeworben werden."

Klaus Sausmikat, Leiter der Abteilung Bau, Technik und Liegenschaften der Universität Kassel von 2005 bis 2018

 

Wintersemester 2012/2013

Fachgebiete der Universität Kassel

FG Solar- und Anlagentechnik

Beteiligte Projektpartner

Hausmeisterei und Werkstätten Uni Kassel

Thema und Aufgabenstellung

Hydraulischer Abgleich, Nachtabsenkung, Pumpentausch Heizungsanlage Ing.-Wissenschaften I

Analyse Beleuchtung, Trinkwarmwasserversorgung Ingenieurschule.

 

Sommersemester 2012

Fachgebiete der Universität Kassel

FG Solar- und Anlagentechnik

Beteiligte Projektpartner

Studierendenwerk Kassel,

Immobilienmanagement und Werkstätten Uni Kassel

Thema und Aufgabenstellung

Analyse Trinkwarmwasser, Heizwärme der Studierendenwohnheime; 

Analyse, Optimierung Gebäudeklimatisierung & Druckluftversorgung Ingenieurwissenschaften I.

 

Wintersemester 2011/2012

Fachgebiete der Universität Kassel

FG Solar- und Anlagentechnik 

FG Technische Gebäudeausrüstung

Beteiligte Projektpartner

IT-Service und Bauabteilung Uni Kassel

Thema und Aufgabenstellung

Analyse, Optimierung Kältetechnik Ingenieurwissenschaften II; 

Trinkwarmwasserbereitung Ingenieurwissenschaften III: Analyse und Optimierungsvorschläge; 

Kältemaschinen Mensa „Bistro K10“: Analyse Anlagentechnik, Konzept Wärmerückgewinnung;

Klimatisierung IT-Servicezentrum: Analyse und Bewertung redundantes Kühlsystem (Green-IT). 

 

Sommersemester 2011

Fachgebiete der Universität Kassel

FG Solar- und Anlagentechnik

FG Bauphysik

Beteiligte Projektpartner

Immobilienmanagement und Bauabteilung Uni Kassel

Thema und Aufgabenstellung

Analyse, Optimierung Kältetechnik in Ingenieurwissenschaften I;

Analyse Stromverbrauch Ingenieurwissenschaften III: Identifikation Großverbraucher;

Energiebedarfsausweis für Büro und Seminargebäude.

 

Wintersemester 2010/2011

Fachgebiete der Universität Kassel

FG Solar- und Anlagentechnik

FG Technische Gebäudeausrüstung

FG Bauphysik

Beteiligte Projektpartner

IT-Service, Bauabteilung und Werkstätten Uni Kassel,

Studierendenwerk Kassel,

GWG Kassel

Thema und Aufgabenstellung

Mensa Ingenieurschule: Energieverbrauchsmessungen, Benchmarking für Warmwasser, Kälte-, Spültechnik, Optimierungen;

TWW-Versorgung Ingenieurwissenschaften I: Verbrauchsmessung, Nutzerbefragung, Verlustberechnung, Optimierung;

Gemeinnütziges Wohngebäude: Analyse Trinkwarmwasser, Raumheizung, thermische

Verluste, Auslegung Solarthermie;

Rechenzentrum: Optimierung Kälteversorgung, Luftführung, Abwärmenutzung;

Energiebedarfsausweis für Hochschulrechenzentrum.

 

Sommersemester 2010

Fachgebiete der Universität Kassel

FG Solar- und Anlagentechnik

FG Bauphysik

Beteiligte Projektpartner

Bauabteilung und IT-Service Uni Kassel,

Studierendenwerk Kassel,
Städtische Werke Kassel,

GWG Kassel

Thema und Aufgabenstellung

Detailplanung Solarthermie Zentralmensa;

Messungen Energie- und Wasserverbrauch Mensa Ingenieurschule;

Sozialwohnungsblock: Konzeptentwicklung Energieberatung für Mieter;

Analyse Kälte- und Strombedarf Hochschulrechenzentrum;

Energiebedarfsausweise Bürogebäude Architektur, denkmalgeschütztes Seminargebäude,

Laborgebäude Architektur.

 

Wintersemester 2009/2010

Fachgebiete der Universität Kassel

FG Solar- und Anlagentechnik

FG Bauphysik

Beteiligte Projektpartner

Versorgungstechnik und Bauabteilung Uni Kassel,

Studierendenwerk Kassel,
Städtische Werke Kassel,

Gemeinnützige Wohnungsbau-gesellschaft GWG Kassel

Thema und Aufgabenstellung

Auslegung, Wirtschaftlichkeitsanalyse Kälte- und Spültechnik Zentralmensa;

Analyse Warm- und Kaltwasserbedarf Mensa Ingenieurschule;

Optimierungen für Raumlufttechnik Ingenieurwissenschaften III;

Analyse Wärmeversorgung und Trinkwarmwasserbereitung in Sozialwohnungsblock mit ca. 1.000 BewohnerInnen: Auslegung, Förderung und Betreibermodell Solarthermie;

Energiebedarfsausweis „International House“.

 

Sommersemester 2009

Fachgebiete der Universität Kassel

FG Solar- und Anlagentechnik

FG Bauphysik

Beteiligte Projektpartner

Immobilienmanagement und Bauabteilung Uni Kassel,

Studierendenwerk Kassel

Thema und Aufgabenstellung

Detailanalyse elektrischer Energieverbraucher Ingenieurwissenschaften II;

Wärmebedarfsanalyse und Optimierung Zentralmensa: Spül- und Kältetechnik, Solarthermie;

Energiebedarfsausweise für das Architektengebäude und Optimierungsvorschläge.

 

Wintersemester 2008/2009

Fachgebiete der Universität Kassel

FG Solar- und Anlagentechnik

FG Bauphysik

Beteiligte Projektpartner

Immobilienmanagement, Bauabteilung und Werkstätten Uni Kassel,

Hessisches Baumanagement HBM,

Studierendenwerk Kassel

Thema und Aufgabenstellung

Detailanalyse elektrischer Energieverbraucher Ingenieurwissenschaften I;

Stromverbrauchsanalyse Zentralmensa, Identifikation Hauptverbraucher;

Öffentlichkeitsarbeit Webseite Phase II: Energieeffizienz;

Energiebedarfsausweise Ing.-Schule vorbereiten: Zonierung, Anlagentechnik, Verbrauchsdaten.

 

Sommersemester 2008

Fachgebiete der Universität Kassel

FG Solar- und Anlagentechnik

FG Bauphysik

FG Rationelle Energiewandlung

Beteiligte Projektpartner

Immobilienmanagement und Bauabteilung Uni Kassel,

Städtische Werke Kassel

Thema und Aufgabenstellung

Analyse energetische Infrastruktur Ingenieurwissenschaften I, Hörsaalzentren;

Ermittlung Energieeinsparpotentiale Bürobereiche Uni Kassel;

Energiebedarfsausweis Zentralverwaltung Uni Kassel;

PV-Anlage am Bootshaus des Rudervereins Friedrichsgymnasium Kassel.

 

Wintersemester 2007/2008

Fachgebiete der Universität Kassel

FG Solar- und Anlagentechnik

FG Bauphysik

Beteiligte Projektpartner

Bauabteilung und Gebäudetechnik Uni Kassel, 

ZUB - Zentrum für umweltbewusstes Bauen

Thema und Aufgabenstellung

Analyse Energie- und Wasserverbrauch, Benchmarking, Identifikation Großverbraucher an Zentralcampus, Kunst- und Ingenieursschule;

Energiebedarfsausweis Ingenieurwissenschaften I.

 

Sommersemester 2007

Fachgebiete der Universität Kassel

FG Solar- und Anlagentechnik

Beteiligte Projektpartner

Bauabteilung Uni Kassel,

Solardach Invest GmbH

Thema und Aufgabenstellung

Realisierung einer PV-Anlage: Montage, Inbetriebnahme, Anlagenüberwachung, Bürgerbeteiligungsfonds 70% überzeichnet, Bau zusätzlicher Anlagen, Einweihungsfeier.

„Als ehemaliger Umweltkoordinator der Universität Kassel war ich in einige Projekte der Solarcampus-Gruppe mit eingebunden, beispielsweise in die Installation von Photovoltaik-Systemen mit einer Kapazität von insgesamt 66 kWp auf der Universitätsbibliothek. 2007 wurde diese, für damalige Verhältnisse sehr große Anlage aufgestellt, die zudem durch eine einmalige, von den Studierenden initiierte Crowdfunding Initiative finanziert wurde. Insgesamt hat das Projektstudium Solarcampus wesentlich zur Verbesserung der Energie- und Umweltbilanzen der Universität beigetragen. Entscheidend für den Erfolg der Veranstaltung ist neben dem Engagement der Studiereden vor allem die Bereitschaft der Lehrenden stets neue Inhalte zu suchen und durch ihren Einsatz die tatsächliche Umsetzung der studentischen Ideen sicherzustellen. Seither habe ich die Aktivitäten der Studierenden im Rahmen von Solarcampus über die Grenzen der Universität hinaus mit großem Interesse weiter verfolgt."

Dr. Peter Moser, Deutsche Bundesstiftung Umwelt

 

Wintersemester 2006/2007

Fachgebiete der Universität Kassel

FG Solar- und Anlagentechnik

Beteiligte Projektpartner

Bauabteilung Uni Kassel,

Solardach Invest GmbH

Thema und Aufgabenstellung

Realisierung einer PV-Anlage: Finanzierung, Genehmigung.

 

Sommersemester 2006

Fachgebiete der Universität Kassel

FG Solar- und Anlagentechnik

Beteiligte Projektpartner

Bauabteilung Uni Kassel

Thema und Aufgabenstellung

Realisierung einer PV-Anlage: Kabelführung, Statik.

 

Wintersemester 2005/2006

Fachgebiete der Universität Kassel

FG Solar- und Anlagentechnik

Beteiligte Projektpartner

Bauabteilung und Präsidium Uni Kassel,

SMA Solar AG,

Wagner und Co Solartechnik

Thema und Aufgabenstellung

Realisierung einer PV-Anlage auf Gebäuden der Universität Kassel: Technische und finanzielle Planung, Marketing, Öffentlichkeitsarbeit.