Berufsperspektiven

Der Studiengang ist sowohl gedacht für Studierende, die sich eine berufliche Zukunft im Lehrbereich vorstellen können, ohne sich auf das Lehramt zu beschränken, als auch für Studierende, welche international in Kulturinstitutionen, NGOs sowie Bildungseinrichtungen arbeiten wollen. Der Bachelorabschluss ermöglicht den Studierenden sowohl einen direkten Berufseinstieg als auch das Fortführen des Studiums entweder im Lehramt oder in einem verwandten Masterstudiengang. Zudem können die Absolvent:innen des Studienganges sowohl national als auch international tätig werden; sie sind durch ihre vollständige internationale und interkulturelle Ausbildung hervorragend auf ein weiterführendes Studium an allen in- und ausländischen Hochschulen oder auf dem in- und ausländischen Arbeitsmarkt vorbereitet.

  • im Bildungswesen: Erwachsenenbildung, z.B. Bildungsreferent:in, Sprachvermittlung an Volkshochschulen und Sprachschulen, Sprachkurse in Unternehmen, innerbetrieblicher Weiterbildung, Bildungs- und Wissenschaftsmanagement
  • im Wissenschafts- und Hochschulmanagement: vorzugsweise in den Bereichen des Internationalisierungswesens
  • im Kulturbetrieb: Kulturinstitutionen im internationalen Rahmen, z.B. wissenschaftliche Konzeption und Betreuung von Ausstellungen, Veranstaltungen, Projekt, z.B. in Museen oder kulturellen Gedenkstätten
  • bei internationalen Organisation: z.B. Institutionen der Europäischen Union, NGO´s, Goethe-Institute
  • in der Kommunikationsbranche: Werbebranche, Messewesen