Ka­tho­li­sche Theo­lo­gie (Ne­ben­fach)

Theologie hält die existentiellen Fragen offen, die andere Wissenschaften meist unberührt lassen. Wie kaum ein anderes Fach fordert sie dazu auf, eigene Werthaltungen auf den Prüfstand zu stellen und begründete weltanschauliche wie ethische Positionierungen zu erarbeiten. Darin trägt sie einem offensichtlich unausrottbaren Bedürfnis des Menschen Rechnung: zu glauben.

Wie die Philosophie setzt sich auch die wissenschaftliche Theologie mit den vier berühmten Fragen Kants auseinander: Was kann ich wissen? Was darf ich hoffen? Was soll ich tun? Was ist der Mensch? Sie bearbeitet diese Fragen in Auseinandersetzung mit dem (Text)Material von Bibel und christlicher Tradition, in dem sich Erfahrungen aus knapp 3000 Jahren niedergeschlagen haben. Sie fragt nach dem Gehalt dieser Tradition ebenso literaturwissenschaftlich-exegetisch wie philosophisch-argumentativ, ebenso historisch wie praktisch gegenwartsbezogen. Am Institut für Katholische Theologie begreifen wir die biblische wie christliche Tradition als Ressource, die in einem kirchlich-christlichen aber auch einem religiös-pluralen und säkularen Umfeld bedeutsam werden kann für das Nachdenken über den Menschen heute und die Suche nach Leitlinien persönlichen wie gesellschaftlichen Handelns.
Das Studium beginnt mit einer methodischen wie inhaltlichen Einführung in die vier Fachgebiete der katholischen Theologie (Biblische, Systematische, Historische und Praktische Theologie). Darauf aufbauend erfolgt die Vertiefung in zwei selbst gewählten Fachgebieten. Ein weiteres Vertiefungsmodul ist sowohl interdisziplinär wie interreligiös orientiert.
Zugangsvoraussetzungen für den Bachelor Katholische Theologie im Nebenfach ist die Zulassung für ein Bachelor Hauptfach. Studienbeginn ist jeweils zum Wintersemester, kann aber ggf. auch zum Sommersemester erfolgen. Das Institut für Katholische Theologie in Kassel zeichnet sich durch eine persönliche und zugewandte Atmosphäre sowie eine intensive Betreuung durch die Lehrenden aus.

Auf ei­nen Blick

Studienbeginn: Wintersemester


Dauer/Umfang: 6 Semester


Unterrichtssprache: Deutsch


Zulassungsbeschränkung (NC): Nein

Be­son­der­heit:

Im Rahmen des BA-Nebenfachs können Studierende das Studienprofil „Interreligiöse Kompetenz“ wählen und damit einen Schwerpunkt auf interreligiöse Kompetenz setzen.

Zugangsvoraussetzung

Für diesen Studiengang benötigen Sie eine Zulassung für ein Bachelor-Hauptfach und einen der folgenden Abschlüsse:

Einen guten Überblick über die verschiedenen Abschlüsse und deren Unterschiede finden Sie auf der Webseite "Zugangsvoraussetzungen" des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst.


Kom­bi­na­ti­ons­ba­che­lor

Dieser Studiengang ist ein "Kombinationsbachelor": Sie belegen "Katholische Theologie" als Nebenfach und studieren zusätzlich ein weiteres Hauptfach.