Austauschstudium in Kassel

Schön, dass Sie sich für ein Austauschstudium an der Universität Kassel entschieden haben!

Nachfolgend finden Sie alle wichtige Informationen für Ihre Zeit als Austauschstudent:in.

Wissenswertes zu Ihrem Austauschstudium

Wir freuen uns Sie bei allen Fragen rund um Ihr Austauschstudium an der Uni Kassel unterstützen zu können. Hier finden Sie wichtige Informationen und Kontaktdaten. 


Ansprechpartnerin für Austauschstudierende:


Ketevan Arabuli
Beratung internationale Austauschstudierende
+49 561 804 7634
Kontakt: exchange[at]uni-kassel[dot]de


Erasmus Code: D KASSEL 01

Studium planen: Wichtige Hinweise

Informationen zu den Lehrveranstaltungen der Universität Kassel finden Sie im Internet. Das Vorlesungsverzeichnis für das Wintersemester wird am 1. September und für das Sommersemester am 1. März aktualisiert. Falls Sie bereits vorher Kurse wählen müssen, nehmen Sie Kurse aus dem vorherigen Jahr. Diese finden Sie im Archiv des Vorlesungsverzeichnisses.

Folgende Schritte helfen Ihnen Ihre Vorlesungen auszusuchen:

  1. Gehen Sie auf das Portal (http://portal.uni-kassel.de).
  2. Gehen Sie dort auf den Menüpunkt "Veranstaltungen".
  3. Danach gehen Sie auf „Vorlesungsverzeichnis".
  4. Wählen Sie dann den Fachbereich und den Studiengang aus, in dem Sie studieren möchten.
  5. Suchen Sie Kurse und Seminare aus, die Sie belegen möchten. Beachten Sie dazu auch die kurzen Veranstaltungsbeschreibungen, die Ihnen bei Klick auf die Veranstaltung angezeigt werden.

Wenn Sie Kurse oder Seminare in englischer Sprache belegen möchten, gehen Sie bitte vor wie folgt:

  1. Gehen Sie auf das Portal (http://portal.uni-kassel.de).
  2. Gehen Sie dort auf den Menüpunkt "Veranstaltungen".
  3. Danach gehen Sie auf „Suche nach Veranstaltungen".
  4. Wählen Sie Englisch als Unterrichtssprache.
  5. Sie können auch noch im Feld „Einrichtung“, den Fachbereich auswählen, in dem Sie studieren möchten. Klicken Sie anschließend auf „Auswahl übernehmen (alle Zweige)".
  6. Suchen Sie Kurse und Seminare aus, die Sie belegen möchten.

Am Ende Ihres Austauschstudiums können Sie ein Transcript of Records erhalten.

Für alle Kurse und Seminare, die Sie an der Universität Kassel besuchen, erhalten Sie ECTS Punkte. Diese geben den Arbeitsumfang einer Veranstaltung an. Sie müssen je nach Veranstaltung unterschiedliche Anforderungen erfüllen (z.B. Klausur, Hausarbeit, Präsentation, etc.), welche ggf. benotet werden. Sie müssen diese Prüfungsleistungen bestehen, um die ECTS für die Veranstaltung zu erhalten. In der Regel sind pro Semester 30 ECTS zu erwerben. Um Probleme zu vermeiden, fragen Sie bitte bei Ihrer Heimatuniversität nach.

 Das Learning Agreement ist eine Auflistung der Veranstaltungen (Seminar, Vorlesung,Sprachkurse ect. ), die Sie an der Universität Kassel besuchen möchten.

Das ausgefüllte Formular muss von den Koordinatoren an Ihrer Heimatuniversität unterschrieben werden. Im letzten Schritt schicken Sie das Dokument per E-Mail an die Universität Kassel oder laden Sie es auf der Mobility Plattform Ihrer Heimatuniversität hoch. 

 Wir leiten Ihre Unterlagen an die für Sie zuständigen Departmental Coordinator (Parnterschaftsbeauftragen) weiter. Wer zuständig ist, hängt von Ihrem Studiengang und Heimatland ab.

Anschließend erhalten Sie das unterschriebene Learning Agreement zurück.

Beim Ausfüllen und Versenden des Learning Agreements unterstützen Sie die ERASMUS-Koordinatoren an Ihrer Universität.

Alle Austauschstudierende können bereits vor Vorlesungsbeginn am ERASMUS-Vorkurs Deutsch des Sprachenzentrums der Universität Kassel teilnehmen. Der Intensivkurs dauert 1- 2 Wochen und ist für alle Teilnehmenden kostenpflichtig. Die aktuellen Termine finden Sie auf der Webseite des Sprachenzentrums.

Aufenthalt planen

  1. 1.Voraussetzungen

    • Für Studierende mit Austauschprogramm (Erasmus+ und Partnerunis): Ihre Heimatuniversität muss eine Partneruniversität der Uni Kassel sein und Sie für einen Austausch auswählen.
    • Für Studierende ohne Austauschprogramm (Freemover)
      • Schritt 1: Sie müssen einen Professor oder eine Professorin finden, der/die bereit ist, Sie während Ihres Aufenthaltes akademisch zu betreuen. Bitte schauen Sie auf die Übersicht über alle Fachbereiche und entscheiden Sie, an welchem Fachbereich Sie gerne studieren möchten und welche Fachrichtung zu Ihrem bisherigen Studium passt: https://www.uni-kassel.de/uni/universitaet/organisation/fachbereiche-und-institute
      • Schritt 2: Sie benötigen eine schriftliche Bestätigung von dem Professor oder der Professorin über die akademische Betreuung.
      • Schritt 3: Sie müssen sich als Austauschstudierende/r bewerben. Weitere Informationen dazu erhalten Sie per E-Mail, nachdem wir die Betreuungszusage erhalten habe.
  2. 2.Fristen/Termine

    Nominierungs- und Bewerbungsfrist: 

    • Aufenthalte im Sommersemester: 15. Januar
    • Aufenthalte im Wintersemester: 15. Juli (Kunst 15. Juni)
  3. 3.Bewerbungs- und Auswahlverfahren

    Schritt für Schritt zum Austauschstudium

    • Schritt 1: Bewerben Sie sich an Ihrer Heimatuniversität um einen Austauschplatz an der Universität Kassel. Voraussetzungen und Bewerbungsablauf werden von Ihrer Heimatuniversität festgelegt.
    • Schritt 2: Nach erfolgreicher Bewerbung für den Austauschplatz an Ihrer Heimatuniversität, werden Sie von dort an der Uni Kassel nominiert.
    • Schritt 3: Anschließend erhalten Sie von der Uni Kassel eine Email, in der die weiteren Schritte zum Bewerbungsverfahren beschrieben werden.
    • Schritt 4: Nachdem Sie die Email erhalten haben, registrieren Sie sich bitte in unserem Portal und füllen dort die Online-Bewerbung aus. Bitte beachten Sie:
      • Wenn Sie "Produkt Design", "Visuelle Kommunikation" oder "Bildende Kunst" studieren möchten, fügen Sie dem Online-Bewerbungsformular ein Portfolio, ein Motivationsschreiben und einen Lebenslauf bei.
      • Wenn Sie "Architektur" oder "Stadt- oder Landschaftsplanung" studieren möchten, fügen Sie dem Online-Bewerbungsformular ein Portfolio, ein Learning Agreement und einen Nachweis über deutsche oder englische Sprachkenntnisse bei. 
      • Wenn Sie "Elektrotechnik" oder "Informatik" im studieren möchten, reichen Sie bitte einen Sprachnachweis ein: Englisch B2 (nach dem Europäischen Referenzrahmen) ODER Deutsch B1 (nach dem Europäischen Referenzrahmen).

    • Schritt 5: Nach der Bewerbung erhalten Sie eine verbindliche Rückmeldung für einen Austausch an der Uni Kassel und alle weiteren Informationen für einen erfolgreichen Studienaufenthalt an der Uni Kassel.
  4. 4.Zulassung

    Wenn Ihre Bewerbung geprüft und akzeptiert wurde, erhalten Sie eine Zulassung.

    Die Zulassungen werden für das Wintersemester ab Mitte November und für das Sommersemester ab Mitte Mai verschickt.

    Die Zulassungen für die künstlerischen Fächer und Architektur, Stadt- oder Landschaftsplanung werden frühestens ca. 2 Wochen nach Ende der Bewerbungsfrist (WS 15. Juli, Kunst 15. Juni) verschickt, da die Bewerbungen im Fachbereich geprüft werden.

  5. 5.Studium planen

    Sie sind nun an der Uni Kassel für ein Austauschstudium zugelassen und sollten Ihren Aufenthalt fachlich und organisatorisch vorbereiten:

    • Studium planen: Alle Infos zur Kursauswahl, zum Learning Agreement (Erasmus Studierende), zum Vorkurs Deutsch und Kontakt an der Uni Kassel finden Sie hier.
      • Kurse finden: Bitte beachten Sie, dass die meisten Veranstaltungen an der Universität Kassel auf Deutsch unterrichtet werden. In vielen Fachbereichen werden auch Veranstaltungen auf Englisch angeboten. Englisch taught courses
      • Vorkurs Deutsch: Alle Austauschstudierende können bereits vor Vorlesungsbeginn am Erasmus-Vorkurs Deutsch des Sprachenzentrums der Universität Kassel teilnehmen. Der Intensivkurs dauert 1-2 Wochen und ist für alle Teilnehmenden kostenpflichtig. Die aktuellen Termine finden Sie auf der Webseite des Sprachenzentrums.
    • Unterkunft finden:

    Als Austauschstudierende können Sie sich um ein Zimmer im Studierendenwohnheim des Studierendenwerks bewerben. Die Bewerbungsfristen sind:

    15. Juli für das Wintersemester (Oktober bis März)

    15. Januar für das Sommersemester (April bis September)

    Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung rechtzeitig beim Studierendenwerk ein: www.studierendenwerk-kassel.de/wohnheimantrag/

    Wir können Ihnen leider nicht garantieren, dass Sie ein Zimmer oder Apartment im Studierendenwohnheim bekommen, aber in der Regel erhalten alle Austauschstudierenden, die sich rechtzeitig bewerben, ein Angebot für ein Zimmer. Sie können sich auch privat ein WG-Zimmer oder eine Wohnung suchen. Informationen dazu finden hier.

  6. 6.Einschreibung

    Schritte zur Einschreibung

    • Führen Sie die Einschreibung im eCampus durch. Ihre Benutzerkennung lautet: Mailadresse, in der Schreibweise, wie Sie sie in MoveOn (online application as exchange student) als Email-Adresse angegeben haben. Vor dem ersten Login müssen Sie einmalig Ihr Passwort zurücksetzen, eine Erklärung finden Sie hier: www.uni-kassel.de/go/pw-reset. Innerhalb von 24 Stunden wird Ihnen ein Link zugesandt, über den Sie ein neues Passwort festlegen können.

    Wenn Sie Ihr Passwort schon zurückgesetzt haben, können Sie nun die Einschreibung durchführen. Hier ein paar Hinweise dazu:

    Im Feld für die Krankenversicherung wählen Sie bitte „Krankenversicherungsnachweis nicht erforderlich“.

    Die Daten für die Hochschulzugangsberechtigung (HZB, Ihr letzter (Schul-)Abschluss) sind festgelegt. Sie müssen sie nicht ändern.

    Sie müssen während der Einschreibung ein Foto von sich für die CampusCard (Ihr Studierendenausweis) hochladen. Das Foto sollte ein Passfoto ( nicht biometrisch) sein.

    Bei „früheres Studium“ tragen Sie bitte Ihr jetziges Studium an Ihrer Heimatuniversität ein.

    Sie werden für das Fach „Austauschstudium“ eingeschrieben, wir werden das Fach eintragen,  das Sie an der Universität Kassel studieren werden.

    Sie müssen bei “frühere Aufenthalte” nichts eintragen.

    • Semesterbeitrag: An der Uni Kassel ist ein Semesterbeitrag zu entrichten. Hierbei handelt es sich nicht um Studiengebühren. Mit Zahlung des Semesterbeitrags erhalten Sie verschiedene Leistungen und Vergünstigungen: 
      • Semesterticket für den öffentlichen Nahverkehr
      • Vergünstigte Mahlzeiten in den Mensen der Uni
      • Fahrradnutzung
      • Kulturvergünstigungen u.v.m.

    Wenn Sie Ihre Einschreibung jetzt bereits abschließen möchten, bezahlen Sie bitte den Semesterbeitrag und schicken Sie eine Zahlungsbestätigung (Scan, PDF oder Foto) per E-Mail an exchange[at]uni-kassel[dot]de, damit wir Ihre Einschreibung abschließen können.

    • Krankenversicherung

    Für die Einschreibung müssen Sie eine Krankenversicherung haben und uns einen Nachweis darüber vorlegen. Sie haben drei Möglichkeiten:

    o Wenn Sie eine Europäische Krankenversicherungskarte haben, reicht diese Versicherung. Bitte schicken Sie uns von der Karte einen Scan, oder Foto per E-Mail. Die Krankenversicherung wird eine Meldung über Ihre Versicherung an die Universität schicken.

    o Sie können eine Versicherung mit einer deutschen gesetzlichen Krankenversicherung abschließen (AOK, DAK, Techniker Krankenkasse oder jede andere gesetzliche Krankenkasse).

    o Sie haben eine private Reisekrankenversicherung und lassen sich von der gesetzlichen Krankenversicherung befreien. Um die Befreiung von der gesetzlichen Krankenversicherung zu bekommen, müssen Sie Ihre Krankenversicherung bei einer der deutschen gesetzlichen Krankenversicherungen vorzeigen. Bitte achten Sie darauf, dass die private Versicherung gleichwertig zur gesetzlichen Krankenversicherung sein muss. (Die günstigsten Tarife der meisten privaten Versicherungen reichen nicht aus.)

     

    • Deutsche Adresse

     Bitte tragen Sie Ihre deutsch Adresse im eCampus ein, sobald Sie sie haben: "Mein Studium -> Studienservice -> Kontaktdaten". Die CampusCard wird nur an deutsche Adressen verschickt.

     

    • Universitäts-Account

    Wenn wir die Zahlungsbestätigung erhalten haben, können wir Sie in unserem System freischalten. Ein bis zwei Tage später sollten Sie eine automatische E-Mail mit Informationen zur Freischaltung Ihres Universitäts-Accounts bekommen. Hier können Sie ihren Uni-Account freischalten. Dieser Account (und die dazugehörige Mailadresse) ermöglicht Ihnen, das W-LAN an der Uni zu nutzen und gibt Ihnen Zugang zu den Uni-Systemen, wie Moodle und Ecampus.

     

    • Campus Card

    Als eingeschriebene Studierende erhalten Sie die CampusCard, die Ihr Studierendenausweis ist und auch Ihr Semesterticket, mit dem Sie die öffentlichen Verkehrsmittel in Kassel und Umgebung nutzen können. Sie erhalten die CampusCard, nachdem Sie Ihren Universitäts-Account freigeschaltet haben und wenn Sie während Ihrer Einschreibung ein Foto von sich hochgeladen haben.

    Die CampusCard wird per Post an Ihre deutsche Adresse geschickt werden oder Sie können sie im IT-Service Center abholen.

  7. 7.Ankunft in Kassel

    Herzlich Willkommen an der Universität Kassel. Wir hoffen, dass Sie bei uns einen tollen Aufenthalt haben werden.

    • Ihren Letter of Arrival unterschreiben wir gerne im International Office. (Ansprechpartnerin: Ketevan Arabuli) 

    Nehmen Sie teil an der Welcome Week des Welcome Centres des International Office. In dieser Woche erhalten Sie viele Informationen zum Studienbeginn und können viele andere internationale Studierende treffen. 

    Seite des Welcome Centres

     

  8. 8.Während des Aufenthalts

    Selbstverständlich beraten und unterstützen wir Sie auch während Ihres Aufenthaltes bei fachlichen und organisatorischen Angelegenheiten und Fragen. Alle wichtigen Informationen finden Sie hier.

    • Änderungen im Learning Agreement: Sollten Sie sich zu Semesterbeginn für andere Veranstaltungen entschieden haben, tragen Sie die Änderungen bitte in das „Changes to Original Learning Agreement“ ein und lassen Sie diese bis zum 30. Mai (für das Sommersemester) bzw. 30. November (für das Wintersemester) nach Absprache mit Ihrem Departmental Coordinator von diesem unterschreiben. In der Regel führen Kursänderungen zu keinen Problemen. Dennoch sollten Sie Rücksprache mit Ihrer Heimatuniversität halten.
    • Informationen zu Campusaktivitäten​​​​​​​ sowie Freizeit und Kultur.
  9. 9.Zum Ende des Aufenthalts

     

    Am Ende Ihres Aufenthalts können Sie ein Noten-Transkript (Transcript of Records) erhalten, damit Sie die Veranstaltungen, die Sie an der Universität Kassel besucht haben, für Ihr Studium an Ihrer Heimatuniversität anerkennen lassen können.

    Teilen Sie uns am Ende der Veranstaltungszeit Ihre Noten und ects mit: Geben Sie uns bitte Bescheid, wenn Ihre Noten im HISPOS eingetragen wurden. Sollten Ihre Noten nicht eingetragen werden, können Sie die Lehrenden der jeweiligen Veranstaltungen bitten, Ihre Noten und ects per E-Mail anFrau Ketevan Arabuli (exchange[at]uni-kassel[dot]de)im International Office zu schicken. Wenn Sie Sprachkurse belegt haben, schicken Sie uns das Sprachzertifikat zur Bestätigung.

    Wenn alle Ihre Noten und ects eingegangen sind, erhalten Sie die unterschriebene und abgestempelte Version Ihres Transcript of Records per Email und auf Wunsch per Post.

    Ihren Letter of Departure / Certificate of Attendance unterschreiben wir gerne im International Office. (Ansprechpartnerin: Ketevan Arabuli) 

Go-Link dieser Seite: www.uni-kassel.de/go/exchange