Ar­beits­kreis Ge­sund­heit

Der Arbeitskreis verbindet die verschiedenen Arbeitsfelder zur Gesundheitsförderung innerhalb der Universität miteinander. Die Akteure entwickeln die langfristige, konzeptionelle und inhaltliche Gestaltung der betrieblichen Gesundheitsförderung.

Un­se­re Zie­le

Zur Verbesserung der betrieblichen Praxis gehört auch der Blick auf die persönlichkeits- und gesundheitsförderliche Arbeitssituation der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.


Ziel ist es, die betriebliche Gesundheitsförderung in Zusammenarbeit mit den einzelnen Akteuren voranzutreiben.


Ge­sun­de Uni­ver­si­tät

Die Förderung gesundheitlichen Wohlergehens erfolgt nicht in erster Linie zusätzlich zu Arbeit und Studium, sondern vor allem während des Arbeitens und Studierens. Gesundheitsförderlich sind Arbeitsabläufe und Studienbedingungen nicht bereits dann, wenn sie funktionieren, sondern erst dann, wenn sie zum Wohlergehen der Beteiligten beitragen.


An­sprech­per­so­nen

Lei­tung des Ar­beits­krei­ses

Katrin Fensterer
Abt. Personal und Organisation


Tel. +49 561 804-3988

im Vertretungsfall:
Martina Ahrendts
Abt. Personal und Organisation
Tel. +49 561 804-2378

Mit­­­­­glie­­­der des Ar­beits­krei­­­ses Ge­­­sun­­d­heit