Per­so­nen

Carolin Altmann

Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Fachgebiet Religionspädagogik

Standort
Institut für Evangelische Theologie
Fachbereich 02
Henschelstr. 2
34109 Kassel (Postanschrift)
34127 Kassel (Besucheranschrift)
Raum
Gebäude: K10, Raum: 1139
Telefon
+49 561 804-3500
Fax
+49 561 804-3855
E-Mail

Vita

  • Geboren in Frankfurt am Main
  • 2011 Abitur an der Jakob-Grimm- Schule in Rotenburg an der Fulda
  • 10/2011-04/2016 Studium der Germanistik, Mathematik, Musik und Evangelischen Theologie für das Lehramt an Grundschulen an der Universität Kassel
  • 10/2013-07/2014 Einjährige Grundausbildung für Darstellendes Spiel
  • 10/2013-10/2016 Studentische Hilfskraft am Institut für Evangelische Theologie an der Universität Kassel
  • 12/2013 Fortbildung zur zertifizierten Godly Play Erzählerin
  • 04/2015-06/2015 Lehrauftrag an einer Kasseler Grundschule
  • 11/2015-12/2018 Mitarbeiterin am Institut für Evangelische Theologie an der Universität Kassel im Rahmen der Qualitätsoffensive Lehrerbildung (PRONET)
  • 05/2016 Abschluss des zertifizierten Studienprofils Theologische Gespräche
  • 09/2016-09/2021 Mitarbeiterin in der Bibliothek des RPI Kassel 
  • Seit 2016 Mitarbeiterin in der Kooperation der 3 Phasen zwischen Universität Kassel, RPI Kassel, Bistum Fulda und verschiedenen Studienseminaren der Region
  • Seit 12/2016 Ansprechpartnerin des Instituts für Evangelische Theologie an der Universität Kassel für die Kinderwebsite www.religionen-entdecken.de 
  • 01/2019-09/2021 wiss. Mitarbeiterin am Institut für Evangelische Theologie an der Universität Kassel im Rahmen der Qualitätsoffensive Lehrerbildung (PRONET²)
  • Ab 11/2021 Vorbereitungsdienst für Grundschullehramt, Kassel 

Forschungsschwerpunkte

  • Die Bedeutung von theologischen Fragen für die studentische Professionalisierung in Theologischen Gesprächen
  • Ausbau der Theologischen Gespräche in der dreiphasigen Lehrerbildung
  • Methodenvielfalt und fächerübergreifendes Lernen im Religionsunterricht / in Theologischen Gesprächen

Publikationen

Eigenständige Veröffentlichungen

  • „Ist die Corona-Pandemie von Gott gewollt?“ Eine auf aktuellen Fragen Studierender basierende Seminarkonzeption zum religionsdidaktischen Ansatz Theologischer Gespräche. In: Herausforderung Lehrer*innenbildung. [Im Peer-Review-Verfahren]
  • Jakobs Kampf am Jabbok – ein Gotteskampf. In: Online Bibelkommentar 2020. Online unter diesem Link.
  • „Höre mein Schreien, mein Herz ist in Angst" (Ps. 61,2f). Kunst als Impuls zum Theologisieren über existenzielle menschliche Erfahrungen. In: RPI-Impulse 4/2019, 15-16. Online unter: s. Link hier.
  • Verschiedene interreligiöse Unterrichtsideen, z.B. zum Thema "Schöpfung in den Religionen" oder "Jüdisches Leben und Erinnern entdecken", zu finden unter: s. Link hier.
  • Gott als Mutter? Von der Vielfalt biblischer Gottesmetaphorik (Hos 11). In: Online Bibelkommentar 2018. Online unter: s. Link hier.
  • Szenische Interpretation in der Grundschule – Literatur- und musikdidaktische Perspektiven auf Engelbert Humperndincks „Hänsel und Gretel“. 2017. Online unter: s. Link hier.
  • Wovon Tiere träumen und warum Singen den Schriftspracherwerb unterstützt. Ein Lied mit Fördermöglichkeiten zu Laut und Silbe. In: Grundschulunterricht Deutsch 3/2016, 23-27. 

Veröffentlichungen mit anderen

  • Zusammen mit Petra Freudeberger-Lötz / Julia Drube: Unterrichtsgespräche im Kontext des Theologisierens mit Kindern und Jugendlichen. In: Annegret Reese-Schnitker / Daniel Bertram / Dominic Fröhle (Hg.): Gespräche im Religionsunterricht. Einblicke – Einsichten – Potenziale. Stuttgart: Kohlhammer 2021, 27-38. [Im Erscheinen]
  • Zusammen mit Petra Freudenberger-Lötz / Annike Reiß: Die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen - aus der Perspektive ihrer Lebenswelt. Religionspädagogischer Kurs. Lehrbrief Modul 1.2 (Theologie im Fernkurs). Würzburg: 2020.
  • Zusammen mit Petra Freudenberger-Lötz / Annike Reiß / Johanna Kallies-Bothmann: Die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen - aus der Perspektive von Glaube und Religion. Religionspädagogischer Kurs. Lehrbrief Modul 2.2 (Theologie im Fernkurs). Würzburg: 2020.
  • Zusammen mit Johanna Kallies-Bothmann / Marie Sophie Kitzinger: Kinder als Forschende. In: Rune Øystese / Martin Steinhäuser (Hg.): Godly Play - European Perspectives on Practice and Research / Gott im Spiel - Europäische Perspektiven auf Praxis und Forschung. Münster, New York: Waxmann 2018, 161-174. 

Rezensionen

  • Zusammen mit Petra Freudenberger-Lötz: Uta Pohl-Patalong, Bibliolog. Impulse für Gottesdienst, Gemeinde und Schule. Band 3: Handlungsfeld Religionsunterricht. Stuttgart, Kohlhammer 2019. In: Zeitschrift für Pädagogik und Theologie 3/2021 (73), 327-330. Online verfügbar unter: https://doi.org/10.1515/zpt-2021-0037.

  • Gott im Spiel. Handbuch für die Praxis. Godly Play weiterentwickelt. Stuttgart, Calwer 2018. In: Theorie und Praxis der Sozialpädagogik, 5/2019, 51.
  • Gott im Spiel. Vertiefungsgeschichten zum Alten Testament. Godly Play weiterentwickelt. Stuttgart, Calwer 2018. In: Theorie und Praxis der Sozialpädagogik, 5/2019, 51.
  • Gott im Spiel. Jesusgeschichten. Godly Play weiterentwickelt. Stuttgart, Calwer 2018. In: Theorie und Praxis der Sozialpädagogik, 5/2019, 51.
  • Peter Wendt (Hg.), Martin Luther in der Grundschule. Grundlagen – Konzepte – Impulse. Braunschweig, Westermann 2017. In: Praxis Grundschule 3/2017, 47.
  • Nowack, Jörg F., Der neugierige Junge, der die Welt erschütterte. Lily und Nikolas auf Luthers Spuren. Mit Illustrationen von Sabrina Pohle. Schöneiche, Biber & Butzemann 2017. In: Praxis Grundschule 3/2017, 48.

Rezensionen auf www.religionen-entdecken.de (im Erwachsenenbereich unter Buchtipps)

  • Saida Aderras / Beate Brauckhoff / Rainhard Horn / Michael Landgraf / Ulrich Walter, Aufeinander zugehen – gemeinsam Schätze teilen. Christliche und islamische Geschichten, Lieder und Ideen für die interreligiöse Begegnung in Kita und Schule. Kontakte Musikverlag 2018.
  • Bernd Janowski / Ottmar Fuchs (Hg.), Beten. Jahrbuch für biblische Theologie Bd. 32. Vandenhoeck & Ruprecht 2017.
  • Jan Woppowa / Tuba Isik / Katharina Kammeyer / Birgit Peters, Kooperativer Religionsunterricht. Fragen – Optionen – Wege. Kohlhammer 2017.
  • Veit-Jakobus Dieterich, Martin Luther. Sein Leben und seine Zeit. Deutscher Taschenbuchverlag 2017.
  • Evangelisch-reformierte Kirche (Hg.), 500 Jahre Reformation. Ein Ausblick zum Reformationsjubiläum 2017.
  • Harmian Dam /  Selçuk Dogruer / Susanna Faust-Kallenberg, Begegnung von Christen und Muslimen in der Schule. Eine Arbeitshilfe für gemeinsame Feiern. Vandenhoeck & Ruprecht 2017.
  • Dieter Petri / Jörg Thierfelder, Grundkurs Martin Luther und die Reformation. Materialien für Schule und Gemeinde. Calwer 2015.
  • Clauß-Peter Sajak (Hg.), Schöpfung. Wissen – Kompetenzen – Haltungen. Sekundarstufen I und II. Schöningh 2015.
  • Roland Biewald / Bärbel Husmann (Hg.), Reformation. Impulse für kirchengeschichtliches Lernen im Religionsunterricht. Evangelische Verlagsanstalt 2014.
  • Clauß-Peter Sajak (Hg.), Gotteshäuser. Entdecken – Deuten – Gestalten. Sekundarstufen I und II. Schöningh 2012.
  • Michael Landgraf, Religionen der Welt. Judentum und Islam, Hinduismus, Buddhismus und Naturreligionen begegnen. Einführung – Materialien – Kreativideen. Calwer 2012.

 


Aktuelle Lehrveranstaltungen

  • "Theologische Gespräche planen und analysieren", Wintersemester 2017 / 2018 und folgende
  • „Musik im Religionsunterricht“, Sommersemester 2017
  • „'Mein Gott, warum hast Du mich verlassen?' (Ps 22). Theologische Gespräche zum Themenkomplex Gott und sexualisierte Gewalt“, Sommersemester 2017 (Forschungsseminar in Kooperation mit der katholischen Theologie)

Projekte

Dissertationsprojekt:

„Von der Verknüpfung eigenen Theologisierens mit der Leitung Theologischer Gespräche. Eine Grounded Theory Forschung mit hochschuldidaktischen Implikationen.“

 

Mitarbeit bei der Überarbeitung des Grundschulwerks „Spuren Lesen“ (Calwer Verlag)


Fortbildungen / Workshops / Vorträge

  • Musikworkshop im Rahmen eines zu planenden Gottesdienstes. Veranstaltung: Studientag der 2 Phasen. Ich habe meinen Bogen gesetzt in den Himmel, 10.09.2021. 

  • „Bin ich so gewollt?“ sex und gender – im Gespräch mit biblischen Gestalten. Veranstaltung: Studientag der 3 Phasen. Gemeinsam anders – anders gemeinsam – Inklusion im RU, 25.06.2021. 

  • Godly Play – Gott im Spiel. Mit Kindergartenkindern biblischen Geschichten begegnen. Veranstaltung: Virtuelle Fortbildung für Erzieher*innen, organisiert von der Pädagogischen Hochschule der Diözese Linz, 28.01.2021.
  • Godly Play – Gott im Spiel. “Exodus”, “Jesus segnet die Kinder“ und „Das Geheimnis von Ostern“ im Religionsunterricht. Veranstaltung: Virtuelle Fortbildung für Lehrer*innen, organisiert von der Pädagogischen Hochschule der Diözese Linz, 27.01.2021.
  • Eigenes theologisches Nachdenken und eigene Spiritualität neu entdecken. Veranstaltung: Klausurtagung für die Mitarbeiter*innen der Evangelischen Jugend Kassel, 20.-21.01.2020.
  • Godly Play im Religionsunterricht. Veranstaltung: Fortbildung für Lehrer*innen im Bildungshaus Schloss Puchberg, Österreich, 27.-28.11.2019.
  • Christliche, jüdische und muslimische Friedhöfe. Interreligiöse Impulse zum Theologisieren. Veranstaltung: Vokationstagung Kassel – Religion im öffentlichen Raum, 21.11.2019.
  • Wenn guten Menschen Böses widerfährt – Ein Workshop zum Theologisieren mit Kunst. Veranstaltung: Treffpunkt RPI Kassel und Fritzlar, 08.08.2019.
  • Vom Geheimnis der Auferstehung – Ein Workshop zum Theologisieren mit Godly Play, Musik und performativen Methoden. Veranstaltung: Studientag der 3 Phasen – Jesus Christus im Religionsunterricht, 24.05.2019.
  • Zusammen mit Petra Freudenberger-Lötz: Methodenvielfalt in Theologischen Gesprächen. Veranstaltung: Pfarrer-Lehrer-Studientag Bad Hersfeld, 13.02.2019.
  • Zusammen mit Johanna Kallies-Bothmann: "Braucht man ein Flugzeug, um zu Gott in den Himmel zu kommen?" Theologisieren mit Kindern – Grundlagen, Ziele, Methoden und praktische Beispiele zum Thema ‚Himmel‘. Veranstaltung: Studientag des Studienseminars Stuttgart, 23. Juni 2017.
  • Zusammen mit Petra Freudenberger-Lötz: Theologisieren mit Kindern und Jugendlichen. Veranstaltung: Studientage der Studienseminare Fritzlar und Bad Hersfeld, April / Mai 2017.