22.09.2021 | Campus-Meldung

Vo­ting: Hes­sen Ide­en Grün­dungs­wett­be­werb

Der landesweite Gründungswettbewerb der hessischen Hochschulen startet in die sechste Runde. Alle hessischen Hochschulen wurden aufgerufen, bis zu drei ihrer besten Gründungsideen ins Rennen um einen Platz auf dem Treppchen zu schicken. Diesem Aufruf sind 13 Hochschulen gefolgt. In einem zweistufigen Verfahren kämpfen nun 32 Ideen um den Titel „Beste Gründungsidee aus einer hessischen Hochschule“. Der Wettbewerb steht unter der Schirmherrschaft der Hessischen Ministerin für Wissenschaft und Kunst, Angela Dorn.

Bild: Hessen Ideen.
Hessen Ideen Logo.

Öffentliches Online-Voting bis 13.10.2021

Ab dem 22.09.2021 werden alle Teilnehmer:innen auf der Website von Hessen Ideen vorgestellt und starten in das Online-Voting. Jede Person ist dazu aufgerufen, ihre:seine Stimme für eines der Gründungvorhaben abzugeben. Die drei Ideen mit den meisten Stimmen sichern sich so einen Platz im Finale. Welche der Startups in die nächste Runde des Wettbewerbs einziehen, wird außerdem über ein Gutachtenverfahren ermittelt. Bis zu 13 Ideen pitchen im Anschluss vor einer Jury, die die besten Gründer:innen kürt.


Teilnehmende Ideen aus der Universität Kassel

Aus der Universität Kassel sind folgende Gründungsprojekte im Wettbewerb vertreten:

  • bli bla blub, der inklusive Kinderbuchverlag, der die reale Diversität unserer Gesellschaft in Kinderbüchern darstellt
  • PEERSCOPE, das innovatives technisches System, das Videokonferenzen und Bildschirmpräsentationen optimiert
  • SURAP, die (BIM)-basierte Softwarelösung zur Bewertung und Optimierung der Klima- und Ressourcenwirkung von Bauprojekten über ihren gesamten Lebenszyklus

 

Preisverleihung und Bekanntgabe der Sieger:innen am 24.11.2021

Im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung werden am 24.11.2021 die Gewinner:innen bekannt gegeben. Insgesamt 10.000 Euro Preisgeld, verteilt auf die ersten drei Plätze, winken. Zusätzlich erhalten alle 13 Finalist:innen ideelle Unterstützung durch exklusive Netzwerkveranstaltungen und einen finanziellen Beitrag für Messebesuche.


Wettbewerb Teil der Gründungsförderung hessischen Hochschulen

Hessen Ideen ist eine Initiative des Landes Hessen, der hessischen Hochschulen und hessischer Unternehmen. Mit den drei Säulen Hessen Ideen Wettbewerb, Hessen Ideen Stipendium und Hessen Ideen Hochschulnetzwerk werden unternehmerische Ideen an den Hochschulen entdeckt und gefördert. Dabei arbeiten die Gründungsförderungen der Hochschulen Hand in Hand und haben sich zu einem Netzwerk zusammengeschlossen, um den Gründer:innen eine möglichst große Bandbreite an Unterstützungsangeboten bieten zu können. Der Wettbewerb wird seit dem Jahr 2016 durchgeführt und ist an den hessischen Hochschulen zu einem festen Bestandteil der Gründungsförderung avanciert. Die Initiative wird von der Universität Kassel in Kooperation mit der Technischen Universität Darmstadt koordiniert.

 

Hier geht's zum Voting!

 

Pressekontakt
Ann-Sophie Bleise-Hankel
bleise[at]uni-kassel[dot]de
Tel. 0561 804 7543