Integrierte Nachhaltigkeitsstudien

Bild: Sandra Schumann

Integrierte Nachhaltigkeitsstudien

Die Integrierten Nachhaltigkeitsstudien sind ein "Ergänzungsstudium". Man studiert einen regulären Studiengang wie beispielsweise Elektrotechnik, Wirtschaftsrecht oder Philosophie und zusätzlich wird dieses Studium um den Studienbereich "Nachhaltigkeit" erweitert. Das Studium wird dadurch in der Regel etwas länger - wahlweise um ein oder zwei Semester. (Übrigens: Auch die verlängerten Studiengänge mit integrierten Nachhaltigkeitsstudien sind in vollem Umfang BAföG-Fähig!)

⇒ Start zum Wintersemester 2025/2026

Studienvarianten

Variante A

Variante B

Variante C

„Bachelor Nachhaltigkeit“

Mit dem universitätsweiten „Bachelor Nachhaltigkeit“ (vorläufige Bezeichnung) wird zusätzlich ein einzigartiger Studiengang mit starkem inter- und transdisziplinären Charakter eingerichtet. Er berücksichtigt die vier Forschungsprofile der Universität Kassel – Natur, Kultur, Gesellschaft und Technik – gleichermaßen und wird unter Einbeziehung aller Fachbereiche konzipiert.

Der Studiengang richtet sich an Studierende, die sich für Konzepte, Praktiken, Fragen und Weiterentwicklungen von Nachhaltigkeit interessieren. Der Studiengang qualifiziert, Prozesse ökologischer, gesellschaftlicher, kultureller, technologischer und ökonomischer Transformationen kritisch zu reflektieren und fachlich versiert mitzugestalten.

⇒ Start zum Wintersemester 2025/2026

Neugierig geworden?

Unser Newsletter informiert Sie über alle neuen Entwicklungen rund um das Studienangebot Nachhaltigkeit. 

Newsletter Studienangebot Nachhaltigkeit