Neu­jahrs­emp­fang und Po­di­ums­dis­kus­si­on am Fach­be­reich ASL

Anlässlich des Aufbaus eines documenta-Instituts veranstaltet der Fachbereich Architektur, Stadt- und Landschaftsplanung an der Universität Kassel eine Podiumsdiskussion zum Thema Kunst – Raum – Wissen


am 13.02.2019 um 19 Uhr im Neubau ASL, Universitätsplatz 9
mit
Susanne Völker (Kulturstadträtin der Stadt Kassel)
Dr. Sabine Schormann (Geschäftsführerin der documenta gGmbH)
Prof. Dr. Nora Sternfeld (Kunsthochschule Kassel, documenta-Institut)
Prof. Dr. Alexis Joachimides (Kunsthochschule Kassel)
Prof. Heike Klussmann (Fachbereich ASL, Uni Kassel)
Prof. Philipp Oswalt (Fachbereich ASL, Uni Kassel)
Moderation: Prof. Dr.-Ing. Uwe Altrock (Fachbereich ASL, Uni Kassel)

Die Diskussion möchte die vielfältigen Bezüge zwischen Kunst, Raum und Wissen im Rahmen von Forschung und Lehre ausloten und damit einen Beitrag zum Nachdenken über die künftige Ausrichtung des documenta-Instituts leisten.

Die Veranstaltung ist Teil des ab 17 Uhr stattfindenden Neujahrsempfangs am Fachbereich.


Interessierte sind herzlich eingeladen.

Verwandte Links