14.05.2021 | Campus-Meldung

Öf­fent­li­che Le­sung von Ma­ria Knis­sel am 27. Mai

Die Schriftstellerin Maria Knissel ist an der Universität Kassel zu Gast. Zu einer digitalen Lesung mit anschließendem Gespräch am Donnerstag, 27. Mai, um 14 Uhr c.t. sind alle Interessierten eingeladen.

Bild: Nina Skripietz.
Maria Knissel.

Knissel liest aus ihrem neuesten Roman „Letzte Meile“ (2019). Es ist nach „Der Klarinettist“ (2007), „Drei Worte auf einmal“ (2012) und „Spring!“ (2015) ihr vierter Roman. Knissel lebt in Kassel und ist auch Leiterin der Textwerkstatt im Literaturhaus Nordhessen. Die Lesung findet im Rahmen eines germanistischen Seminars zu Kasseler Schriftstellerinnen (Leitung: Prof. Dr. Nikola Roßbach) statt.

Zoom-Link: https://uni-kassel.zoom.us/j/91660861780

Kontakt: n.rossbach[at]uni-kassel[dot]de